Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutschland erlaubt Handynutzung im…

Wieso?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieso?

    Autor: vinci 09.03.08 - 11:02

    Also soviel ich weiss kann man Bomben ja via Handyanruf zünden. (z.B. in Madrid und London) Wieso erlaubt man das gerade JETZT? Ich dachte es geht um mehr Sicherheit? Genau so wie bei RFIDs - ich weiss nicht warum solche höchst gefährlichen Technologien erlaubt werden. Ein Handy ist eine Waffe - ganz klar. Nun können wir ja auch sämtliche Kontrollen abschaffen?

    Da soll mir noch mal irgendeiner sagen es gehe um Sicherheit! Nein, Sicherheit schert diese Iditioten überhaupt nicht. S.a. zur Sicherung des Frankfurter Flughafens mit einfachen Magnetkarten http://chaosradio.ccc.de/doc045.html
    Und ich hatte immer gedacht das Frankfurter Flughafengelände wird von ein paar hundert Mann verteidigt und es gibt nur persönliche Kontrollen, da es ja so ein wichtiges internationales Drehkreuz und auch Anschlagziel ist.

    Aus meiner Sicht lehne ich JEDE weiteren sogenannte Sicherheitsmaßnahmen und Sicherheitsgesetze ab, solange die Firmen und Behörden nicht das unbedingt notwendige tun. Unsere Privatsphäre wollen sie gerne brechen, aber Terroristen wollen sie nicht an Anschlägen hindern. Aber vielleicht versprechen sie sich ja mit den Handys auch das sie dann mehr private Gespräche verfassungswidrig abhören können unsere lieben "Verfassungsschützer"?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EHRMANN AG, Oberschönegg
  2. transmed Transport GmbH, Regensburg
  3. IT-Servicezentrum der bayerischen Justiz, Augsburg, München, Schwabmünchen
  4. Lebensversicherung von 1871 a. G. München, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    FX Tec Pro 1 im Hands on: Starkes Tastatur-Smartphone für 650 Euro
    FX Tec Pro 1 im Hands on
    Starkes Tastatur-Smartphone für 650 Euro

    Ifa 2019 Smartphones mit physischer Tastatur sind oft klobig - anders das Pro 1 des Startups FX Tec. Das Gerät bietet eine umfangreiche Tastatur mit gutem Druckpunkt und stabilem Slide-Mechanismus - wie es in einem ersten Kurztest beweist. Zusammengeklappt ist das Smartphone überraschend dünn.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    1. Galaxy A90 5G Samsung präsentiert 5G-Smartphone für 750 Euro
    2. Huami Neue Amazfit-Smartwatches kommen nach Deutschland
    3. The Wall Luxury Samsungs Micro-LED-Display kostet 450.000 Euro

    5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
    5G-Antenne in Berlin ausprobiert
    Zu schnell, um nützlich zu sein

    Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
    Von Achim Sawall und Martin Wolf

    1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
    2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
    3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

    1. Elektromobilität: Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
      Elektromobilität
      Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen

      Verkehrsminister Scheuer will günstige Elektroautos stärker fördern, Vizekanzler Olaf Scholz fordert "so was wie ein Eine-Million-Ladesäulen-Programm". Doch die Stromversorger warnen vor einer "überdimensionierten Ladeinfrastruktur".

    2. Saudi-Arabien: Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm
      Saudi-Arabien
      Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm

      Drohnen aus dem Jemen sollen die wichtigste Erdölraffinerie Saudi-Arabiens in Brand gesetzt haben. Die USA beschuldigen den Iran, die Huthi-Rebellen mit der Waffentechnik ausgerüstet zu haben.

    3. Biografie erscheint: Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab
      Biografie erscheint
      Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab

      US-Whistleblower Edward Snowden hätte weiterhin nichts dagegen, Russland in Richtung Deutschland zu verlassen. Doch Schutz vor einer Auslieferung in die USA kann er hierzulande nicht erwarten.


    1. 14:21

    2. 12:41

    3. 11:39

    4. 15:47

    5. 15:11

    6. 14:49

    7. 13:52

    8. 13:25