1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Komodo Edit als Open…

Ist der gut? (Perl)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist der gut? (Perl)

    Autor: Paulix 10.03.08 - 11:30

    War bisher zu faul selber zu testen. Ich programmiere in Ultraedit Perl und schaue ab und zu über den Tellerrand. Mich würde interessieren ob es sich lohnt, Komodo zu testen. Vielen Dank für jeden "Erfahrungsbericht"

  2. Macht sich super (PHP, JavaScript)

    Autor: score365 10.03.08 - 11:55


    Ich liebe die Syntaxprüfung während man tippt. Bevor man das Skript ausführt und es einem um die Ohren fliegt, sieht man etwaige Fehler sofort.

  3. Re: Ist der gut? (Perl)

    Autor: fueri 10.03.08 - 13:28

    > für jeden "Erfahrungsbericht"

    Fuer Perl kann ich es nur empfehlen. Brauchte selber etwas Zeit, bis ich vom vi zu Komodo gewechselt habe. Mittlerweile kann ich nicht mehr ohne, vor allem bei groesseren Projekten. Habe selber aber nur die kostenpflichtge KomodoIDE Version verwendet.

    Fuer mich Vorteile sind:
    - CodeCompletion (vor allem solche Sachen wie dass einem die benoetigeten Argumente einer Funktion angezeigt werden, auflisten der Methoden eines Objekts usw)
    - CodeBrowser
    - SyntaxChecking
    - Debugger (inkl Remotedebugging)
    - Projektfunktionen
    - ftp/ssh usw.
    - cvs/svn

    Unbezahlbar ist natuerlich der vi mode ;)

    Fuer mich wohl der beste IDE fuer Perl. (zumindestens war er das vor 2 Jahren noch, meiner Meinung nach, seither habe ich keine Alternativen mehr getestet)

    Gruss
    fueri

  4. Re: Ist der gut? (Perl)

    Autor: Paulix 10.03.08 - 13:46


    Hallo fueri,

    listet Komodo alle Funktionen innerhalb eines Projektes auf? Also kann ich einen Schwung von *.cgi-Dateien einem Projekt zuordnen und bekomme ich dann aus allen Dateien die Funktionen gelistet? Also nicht aus Modulen sondern schlichte sub's. Das mag ich am UltraEdit besonders gut leiden.




    _______________________
    Meint und grüßt: Paulix

  5. Re: Ist der gut? (Perl)

    Autor: fueri 10.03.08 - 14:23

    Hoi Paulix

    ja es gibt einen Codebrowser, dort werden aber nur Objekte (also Funktionen, lokale/globale Variabeln, uses usw) gelistet von Files welche geoeffnet sind. (ob sich das Umstellen laesst, damit alles aus dem Projekt angezeigt wird, weiss ich nicht.)
    Glaube aber, der Codeviewer ist nur Bestandteil vom IDE, nicht vom Edit.

    Du kannst auch die Defintionen von Variabeln und Funktionen anzeigen lassen. (wenn sie irgendwo im Pfad enthalten sind, findet er sie auch)

    Ich glaube da hat es etwelche Demos, welche einem zeigen wie das ganze aussieht:
    http://community.activestate.com/products/Komodo

    leider scheint die ActiveState Seite momentan etwas ausgelastet zu sein :)

    Grundsaetzlich lohnt sich die Stunde zu investieren um das Ding mal herunterzuladen und grob anzutesten. ( Wie gesagt kenne ich selber nur den IDE und da ist einiges an Funktionalitaet vorhanden, welches der Editor noch nicht hat)

    Gruss
    fueroi

  6. Re: Ist der gut? (Perl)

    Autor: Paulix 10.03.08 - 14:56

    Danke fueri, habe mir Komodo gerade heruntergeladen.




    _______________________
    Meint und grüßt: Paulix

  7. Re: Ist der gut? (Perl)

    Autor: fueri 10.03.08 - 22:30

    wuerde mich interessieren, was dein Eindruck davon ist (da du den Vergleich hast, ich schon laenger nicht mehr)

    Gruss
    fueri

  8. Download geht nicht

    Autor: Paulix 11.03.08 - 10:55

    fueri schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wuerde mich interessieren, was dein Eindruck davon
    > ist (da du den Vergleich hast, ich schon laenger
    > nicht mehr)


    Ich bekomme es einfach nicht komplett herunter geladen. Es fehlen immer einige MB's. Nach nun 5 Versuchen verlässt mich langsam die Lust...





    _______________________
    Meint und grüßt: Paulix

  9. Re: Ist der gut? (Perl)

    Autor: Paulix 11.03.08 - 11:33


    Hallo fueri,

    mir ist es nun gelungen und ich habe auch gleich mal getestet. Leider wie so oft, kommen die Editorfunktionen nicht an die eines Ultraedit heran. Da fehlt doch so einiges oder ich habe es schlicht nicht gefunden. Ich werde Komodo nicht nutzen, ein schneller, funktioneller und gut in den Sourcen navigierbarer Editor ist mir lieber. Da kann ich auch auf Autocomplete verzichten. Es sind die kleinen Nettigkeiten, warum man sich in einen Editor verliebt, und die hat Ultraedit immer wieder zu bieten.





    _______________________
    Meint und grüßt: Paulix

  10. Re: Ist der gut? (Perl)

    Autor: fueri 11.03.08 - 13:08

    Hoi Paulix

    kann ich gut verstehen. Fuer mich ist der Vi mode unbezahlbar. Ich tue mir mit anderen Editoren immer sehr schwer. Dies war fuer mich einer der Hauptgruende Komodo ueberhaupt zu testen :) Da sind die Geschmaecker halt verschieden :)

    Gruss
    fueri

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Düsseldorf
  2. Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM, Freiburg im Breisgau
  3. Stabilus GmbH, Koblenz, Langenfeld, Aichwald
  4. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 20,99€
  3. 19,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de