Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neuer Eee-PC kommt mit Atom…

Windows und Xandros zum gleichen Preis?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Windows und Xandros zum gleichen Preis?

    Autor: OS 10.03.08 - 16:17

    > Dieser wird mit 1 GByte RAM und zusammen mit Windows XP oder Xandros-Linux 399,- Euro kosten und im Sommer 2008 auf den deutschen Markt kommen.

    Windows XP zum selben Preis wie Xandros-Linux?!

    hm...

  2. Re: Windows und Xandros zum gleichen Preis?

    Autor: ffff 10.03.08 - 16:20

    OS schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Windows XP zum selben Preis wie Xandros-Linux?!

    Windows kriegt dafür mit 8GB weniger Speicher als die Linux-Version mit 12GB

  3. Re: Windows und Xandros zum gleichen Preis?

    Autor: Sepperll 10.03.08 - 16:26

    OS schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Windows XP zum selben Preis wie Xandros-Linux?!
    >
    > hm...

    Da hat M$ wohl ein bisschen nachgeholfen ;)
    Hatten auf der CeBIT ja auch einen gemeinsamen Stand mit ASUS zum EEE.

    Sonst kommt die "Geiz ist geil" Fraktion vielleicht noch auf die Idee auf das gute Windows zu verzichten!

  4. Re: Windows und Xandros zum gleichen Preis?

    Autor: Sepperll 10.03.08 - 16:27

    ffff schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Windows kriegt dafür mit 8GB weniger Speicher als
    > die Linux-Version mit 12GB

    Dafür kommt die Windows-Version mit 1 GByte RAM!

  5. windows mit 8GB Xandros mit 12GB

    Autor: truurig 10.03.08 - 16:29

    OS schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Windows XP zum selben Preis wie Xandros-Linux?!

    im Originalartikel steht dass der WindowsEEE ein 8GB SSD hat während Xandros 12GB:
    http://blog.laptopmag.com/eee-pc-to-get-intels-diamondville-hard-drives-and-fashion-forward-style

    das heißt man bezahlt windows mit platzmangel...

  6. Re: windows mit 8GB Xandros mit 12GB

    Autor: Byran Buckles 10.03.08 - 16:37

    truurig schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > im Originalartikel steht dass der WindowsEEE ein
    > 8GB SSD hat während Xandros 12GB:
    > blog.laptopmag.com
    >
    > das heißt man bezahlt windows mit
    > platzmangel...
    >

    Im Originalartikel steht aber auch, dass der WindowsEEE dafür mit
    1 GByte RAM kommt!

    Das heißt man "bezahlt" Linux mit RAM-Mangel...

    "The 8GB machine will run Windows XP and the 12 or the 20GB will be a Linux based. The Windows XP machine will have 1GB of RAM."

  7. Re: windows mit 8GB Xandros mit 12GB

    Autor: quote 10.03.08 - 17:41

    Byran Buckles schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > truurig schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > im Originalartikel steht dass der
    > WindowsEEE ein
    > 8GB SSD hat während Xandros
    > 12GB:
    > blog.laptopmag.com
    >
    > das heißt
    > man bezahlt windows mit
    > platzmangel...
    wobei der ram sehr einfach und extremst kostengünstig (vor allem für all jene, die noch alte 08/15 ddr2 riegel rumfliegen haben) aufgerüstet werden kann
    bei der ssd wird das teurer.

  8. Re: Windows und Xandros zum gleichen Preis?

    Autor: monkman 10.03.08 - 20:03

    welch innovation, ein bs aus dem jahre 2001.... sowas wird heutzutage noch verkauft?

    i wonder...

  9. Re: windows mit 8GB Xandros mit 12GB

    Autor: Ford Prefect 11.03.08 - 03:15

    Ich hab auch in meinem Desktoplinuxrechner nur 512 MB stecken, und das nicht, weil ich mir nicht mehr leisten könnte, sondern weil es mir gar nicht auffällt, dass da Speicher fehlt.

    Glaub mir, unter RAM-Mangel leidet man bei diesem Gerät unter Linux sicherlich nicht!
    Dafür ist man mit Windows was die Platte angeht gleich doppelt gearscht: Windows verbraucht mehr davon und es gibt aber insgesamt weniger davon...

    Da XP auch schon 7 Jahre alt ist, wird MS dafür sicher nicht allzuviel sehen, der Deal erscheint mir ausgewogen. Ich würde dennoch Xandros bevorzugen, damit hat man einfach mehr davon :-)

  10. Re: windows mit 8GB Xandros mit 12GB

    Autor: Spater 11.03.08 - 08:32

    Ford Prefect schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich hab auch in meinem Desktoplinuxrechner nur 512
    > MB stecken, und das nicht, weil ich mir nicht mehr
    > leisten könnte, sondern weil es mir gar nicht
    > auffällt, dass da Speicher fehlt.
    >
    > Glaub mir, unter RAM-Mangel leidet man bei diesem
    > Gerät unter Linux sicherlich nicht!

    Linux selbst vielleicht nicht, aber warte mal auf den RAM-Fresser Firefox ;)

  11. Re: windows mit 8GB Xandros mit 12GB

    Autor: LH_ 11.03.08 - 09:17

    Ford Prefect schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Glaub mir, unter RAM-Mangel leidet man bei diesem
    > Gerät unter Linux sicherlich nicht!

    Auch Linux verbraucht durchaus einiges an Speicher. Denke nur an Open Office und Mozilla, beides sind Ramfresser und die jeweiligen Defaultanwendungen auf dem System. Bereits mit den beiden, eine Stunde genutzt, wird das System fast zwangsläufig swappen. Und swappen bedeutet wiederum weniger Laufzeit mit dem Akku.

    Ich habe in meinem System 2 GB RAM und weiss diese auch gut zu nutzen.

    Asus sollte lieber die wahl lassen, ich würde ein günstigeres System mit 8 GB SSD und 1 GB RAM vorziehen (der speicher wird kaum den Preisunterschied bei der SSD ausgleichen)

  12. Re: windows mit 8GB Xandros mit 12GB

    Autor: XDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXD 11.03.08 - 16:59

    LH_ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ford Prefect schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Glaub mir, unter RAM-Mangel leidet man bei
    > diesem
    > Gerät unter Linux sicherlich nicht!
    >
    > Auch Linux verbraucht durchaus einiges an
    > Speicher. Denke nur an Open Office und Mozilla,
    > beides sind Ramfresser und die jeweiligen
    > Defaultanwendungen auf dem System. Bereits mit den
    > beiden, eine Stunde genutzt, wird das System fast
    > zwangsläufig swappen. Und swappen bedeutet
    > wiederum weniger Laufzeit mit dem Akku.
    >
    > Ich habe in meinem System 2 GB RAM und weiss diese
    > auch gut zu nutzen.
    >
    > Asus sollte lieber die wahl lassen, ich würde ein
    > günstigeres System mit 8 GB SSD und 1 GB RAM
    > vorziehen (der speicher wird kaum den
    > Preisunterschied bei der SSD ausgleichen)


    Dank SSD ist das Swapen aber nicht wirklich Energieaufwendig.

  13. Re: windows mit 8GB Xandros mit 12GB

    Autor: besserwissender stinkstiefel 24.03.08 - 18:28

    > Defaultanwendungen auf dem System. Bereits mit
    > den
    > beiden, eine Stunde genutzt, wird das
    > System fast
    > zwangsläufig swappen. Und swappen
    > bedeutet
    > wiederum weniger Laufzeit mit dem
    > Akku.
    >
    > Ich habe in meinem System 2 GB
    > RAM und weiss diese
    > auch gut zu nutzen.
    >
    > Asus sollte lieber die wahl lassen, ich
    > würde ein
    > günstigeres System mit 8 GB SSD und
    > 1 GB RAM
    > vorziehen (der speicher wird kaum
    > den
    > Preisunterschied bei der SSD
    > ausgleichen)
    >
    > Dank SSD ist das Swapen aber nicht wirklich
    > Energieaufwendig.

    So, so. Energieaufwendig? Wohin wenden sich die Elektronen denn?
    Rechtschreibung ist kein Aufwand. ;)

  14. Re: windows mit 8GB Xandros mit 12GB

    Autor: Karl--Heinz 24.03.08 - 18:42

    besserwissender stinkstiefel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > So, so. Energieaufwendig? Wohin wenden sich die
    > Elektronen denn?
    > Rechtschreibung ist kein Aufwand. ;)

    Er hat sich lediglich dazu entschlossen, die alte Rechtschreibung zu verwenden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EHRMANN AG, Oberschönegg
  2. BWI GmbH, Bonn, München
  3. Hays AG, Berlin
  4. Stadtwerke München GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 41,80€ inkl. Rabattgutschein (Bestpreis!)
  2. 79€
  3. 189€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

  1. Elektromobilität: Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
    Elektromobilität
    Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen

    Verkehrsminister Scheuer will günstige Elektroautos stärker fördern, Vizekanzler Olaf Scholz fordert "so was wie ein Eine-Million-Ladesäulen-Programm". Doch die Stromversorger warnen vor einer "überdimensionierten Ladeinfrastruktur".

  2. Saudi-Arabien: Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm
    Saudi-Arabien
    Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm

    Drohnen aus dem Jemen sollen die wichtigste Erdölraffinerie Saudi-Arabiens in Brand gesetzt haben. Die USA beschuldigen den Iran, die Huthi-Rebellen mit der Waffentechnik ausgerüstet zu haben.

  3. Biografie erscheint: Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab
    Biografie erscheint
    Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab

    US-Whistleblower Edward Snowden hätte weiterhin nichts dagegen, Russland in Richtung Deutschland zu verlassen. Doch Schutz vor einer Auslieferung in die USA kann er hierzulande nicht erwarten.


  1. 14:21

  2. 12:41

  3. 11:39

  4. 15:47

  5. 15:11

  6. 14:49

  7. 13:52

  8. 13:25