1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kritik am Datenaustausch zwischen…

Innenminister Wolfgang Schäuble ist kein Demokrat!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Innenminister Wolfgang Schäuble ist kein Demokrat!

    Autor: Martin am Dienstag 11.03.08 - 14:56

    Innenminister Wolfgang Schäuble hat jeden Bezug zur Demokratie verloren.
    Kein anderer Politiker, keine andere Partei, ist so oft vom Verfassungsgericht abgeschmettert worden.
    Dieser demokratische Realitätsverlust zieht sich leider auch quer durch die große Koalition und macht auch nicht halt vor dem Bundesrat.
    CDU/SPD sind unwählbar geworden. Innenminister Wolfgang Schäuble ist gefährlich!

  2. Re: Innenminister Wolfgang Schäuble ist kein Demokrat!

    Autor: raymannnn 11.03.08 - 15:05

    Martin am Dienstag schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Innenminister Wolfgang Schäuble hat jeden Bezug
    > zur Demokratie verloren.
    > Kein anderer Politiker, keine andere Partei, ist
    > so oft vom Verfassungsgericht abgeschmettert
    > worden.
    > Dieser demokratische Realitätsverlust zieht sich
    > leider auch quer durch die große Koalition und
    > macht auch nicht halt vor dem Bundesrat.
    > CDU/SPD sind unwählbar geworden. Innenminister
    > Wolfgang Schäuble ist gefährlich!
    >
    >

    Kann ich nur noch unterschreiben. Der Typ gehört aus der gesamten Politik verbannt.

  3. Re: Innenminister Wolfgang Schäuble ist kein Demokrat!

    Autor: Dagobert von Gestern 11.03.08 - 15:05

    Martin am Dienstag schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Innenminister Wolfgang Schäuble hat jeden Bezug
    > zur Demokratie verloren.
    > Kein anderer Politiker, keine andere Partei, ist
    > so oft vom Verfassungsgericht abgeschmettert
    > worden.
    > Dieser demokratische Realitätsverlust zieht sich
    > leider auch quer durch die große Koalition und
    > macht auch nicht halt vor dem Bundesrat.
    > CDU/SPD sind unwählbar geworden. Innenminister
    > Wolfgang Schäuble ist gefährlich!


    "Innenminister Wolfgang Schäuble ist gefährlich!"
    -->mach nicht sowas




  4. Re: Innenminister Wolfgang Schäuble ist kein Demokrat!

    Autor: Überwachungszeil Nr. 82.000.001 11.03.08 - 15:08

    Martin am Dienstag schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Innenminister Wolfgang Schäuble hat jeden Bezug
    > zur Demokratie verloren.
    > Kein anderer Politiker, keine andere Partei, ist
    > so oft vom Verfassungsgericht abgeschmettert
    > worden.
    > Dieser demokratische Realitätsverlust zieht sich
    > leider auch quer durch die große Koalition und
    > macht auch nicht halt vor dem Bundesrat.
    > CDU/SPD sind unwählbar geworden. Innenminister
    > Wolfgang Schäuble ist gefährlich!
    >
    Das hast du völlig richtig erkannt.
    Allerdings traut sich bei der Massenpresse das kaum jemand deutlich zu sagen.
    Es hat kein Interviewer beim Hessen-SPD-Linkspartei-Theater mal gefragt, warum sich die SPD ziert mit Linkspartei wegen ihrer SED Vergangenheit zusammenzuarbeiten wenn sie doch kein Problem damit hat einen Verfassungsfeind als Bundesinneminister im Amt zu halten.

    Darum ist deine Meinung (noch ?) eine Minderheitenmeinung.

  5. Re: Innenminister Wolfgang Schäuble ist kein Demokrat!

    Autor: spacy 11.03.08 - 15:17

    FULL ACK!

    Überwachungszeil Nr. 82.000.001 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Martin am Dienstag schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Innenminister Wolfgang Schäuble hat jeden
    > Bezug
    > zur Demokratie verloren.
    > Kein
    > anderer Politiker, keine andere Partei, ist
    >
    > so oft vom Verfassungsgericht abgeschmettert
    >
    > worden.
    > Dieser demokratische Realitätsverlust
    > zieht sich
    > leider auch quer durch die große
    > Koalition und
    > macht auch nicht halt vor dem
    > Bundesrat.
    > CDU/SPD sind unwählbar geworden.
    > Innenminister
    > Wolfgang Schäuble ist
    > gefährlich!
    >
    > Das hast du völlig richtig erkannt.
    > Allerdings traut sich bei der Massenpresse das
    > kaum jemand deutlich zu sagen.
    > Es hat kein Interviewer beim
    > Hessen-SPD-Linkspartei-Theater mal gefragt, warum
    > sich die SPD ziert mit Linkspartei wegen ihrer SED
    > Vergangenheit zusammenzuarbeiten wenn sie doch
    > kein Problem damit hat einen Verfassungsfeind als
    > Bundesinneminister im Amt zu halten.

  6. Re: Innenminister Wolfgang Schäuble ist kein Demokrat!

    Autor: Philly 11.03.08 - 15:38

    Martin am Dienstag schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Innenminister Wolfgang Schäuble hat jeden Bezug
    > zur Demokratie verloren.
    > Kein anderer Politiker, keine andere Partei, ist
    > so oft vom Verfassungsgericht abgeschmettert
    > worden.
    > Dieser demokratische Realitätsverlust zieht sich
    > leider auch quer durch die große Koalition und
    > macht auch nicht halt vor dem Bundesrat.
    > CDU/SPD sind unwählbar geworden. Innenminister
    > Wolfgang Schäuble ist gefährlich!
    >
    >


    Und warum geht ihr dann nicht wählen? Wählt! irgendwas.. gemeinsam.. macht von mir aus eine neue Partei.. die Online-Partei.. alle Onliner zusammen gegen den Schäuble :)

  7. Re: Innenminister Wolfgang Schäuble ist kein Demokrat!

    Autor: Gründet eine Online Parte! 11.03.08 - 15:56

    Philly schrieb:
    > Und warum geht ihr dann nicht wählen? Wählt!
    > irgendwas.. gemeinsam.. macht von mir aus eine
    > neue Partei.. die Online-Partei.. alle Onliner
    > zusammen gegen den Schäuble :)

    Jaa das wäre mal ne gute Idee... Bzw. mal eine Partei Gründen, deren Mitglieder auch Ahnung von der Materie haben und so auch die mit den Möglichkeiten verbundenen Gefahren erkennen...
    Für mich sieht es z.Zt. so aus, dass immer nur Ideen aus dem technisch machbaren geschöpft werden, diese jedoch zu unkritisch hinterfragt werden.
    Stichwort Einführung von alten Wahlcomputrern aus Holland, weil die die selber augrund der gravierenden Sicherheitslücken nicht mehr haben wollten. Und warum holen wir uns die dann?
    Damit wir modern und fortschrittlich dastehen!


  8. Themenpateien haben eine zukleine Wählerschaft (kt)

    Autor: Beowolf 11.03.08 - 16:13

    Gründet eine Online Parte! schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Philly schrieb:
    > > Und warum geht ihr dann nicht wählen?
    > Wählt!
    > irgendwas.. gemeinsam.. macht von mir
    > aus eine
    > neue Partei.. die Online-Partei..
    > alle Onliner
    > zusammen gegen den Schäuble :)
    >
    > Jaa das wäre mal ne gute Idee... Bzw. mal eine
    > Partei Gründen, deren Mitglieder auch Ahnung von
    > der Materie haben und so auch die mit den
    > Möglichkeiten verbundenen Gefahren erkennen...
    > Für mich sieht es z.Zt. so aus, dass immer nur
    > Ideen aus dem technisch machbaren geschöpft
    > werden, diese jedoch zu unkritisch hinterfragt
    > werden.
    > Stichwort Einführung von alten Wahlcomputrern aus
    > Holland, weil die die selber augrund der
    > gravierenden Sicherheitslücken nicht mehr haben
    > wollten. Und warum holen wir uns die dann?
    > Damit wir modern und fortschrittlich dastehen!
    >
    >


  9. ......Pst!........Feind hört mit!..........

    Autor: Hans Mustermann 11.03.08 - 16:15

    ......Pst!........Feind hört mit!..........

  10. Re: Themenpateien haben eine zukleine Wählerschaft (kt)

    Autor: Sozialistische Demokratie 11.03.08 - 16:24

    Nö es liegt an der 5% Hürde die nur dazu da ist genau solche Parteien aus der Politik fern zu halten !

  11. Re: Innenminister Wolfgang Schäuble ist kein Demokrat!

    Autor: J. Kleinschmidt 11.03.08 - 17:08

    Philly schrieb:
    >
    > Und warum geht ihr dann nicht wählen? Wählt!
    > irgendwas.. gemeinsam.. macht von mir aus eine
    > neue Partei.. die Online-Partei.. alle Onliner
    > zusammen gegen den Schäuble :)

    Es gibt sowas in der Richtung: Die Piratenpartei

  12. Es gibt Grenzen

    Autor: Leuter 11.03.08 - 17:48

    Martin am Dienstag schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Innenminister Wolfgang Schäuble hat jeden Bezug
    > zur Demokratie verloren.
    > Kein anderer Politiker, keine andere Partei, ist
    > so oft vom Verfassungsgericht abgeschmettert
    > worden.
    > Dieser demokratische Realitätsverlust zieht sich
    > leider auch quer durch die große Koalition und
    > macht auch nicht halt vor dem Bundesrat.
    > CDU/SPD sind unwählbar geworden. Innenminister
    > Wolfgang Schäuble ist gefährlich!
    >
    >

    Vielleicht sollter er mal das Grundgesetz lesen, zur Abwechslung. Ist das nicht Teil des Amtseids, daß man sich daran halten will?




  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Principal Data Engineer (m/f/d)
    über experteer GmbH, München
  2. Webentwickler (m/w/d) eGovernment
    Landratsamt Dachau, Dachau
  3. Service Manager (m/w/d) Datenbanksysteme
    operational services GmbH & Co. KG, Leinfelden-Echterdingen, Dresden, Ingolstadt, Wolfsburg
  4. Sachbearbeiter*in (m/w/d) Dokumentenmanagenement
    Paul-Ehrlich-Institut, Langen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release 01.10.)
  2. 18,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de