1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › RTL zeigt die Formel 1 live im…

das ist natürlich DIE IT-Nachricht schlechthin

Wochenende!!! Zeit für Quatsch!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. das ist natürlich DIE IT-Nachricht schlechthin

    Autor: @Tom 12.03.08 - 13:32

    vom Freizeitverhalten der IT-Profis abgesehen, was ist darin die wichtige IT-Message?

    Gruss
    Tom

  2. Re: das ist natürlich DIE IT-Nachricht schlechthin

    Autor: RyU 12.03.08 - 13:33

    @Tom schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > vom Freizeitverhalten der IT-Profis abgesehen, was
    > ist darin die wichtige IT-Message?
    >
    > Gruss
    > Tom


    wo willst du denn sonst Nachrichten über einen kostenlosen Live-Stream bringen, außer bei golem.de?

  3. Re: das ist natürlich DIE IT-Nachricht schlechthin

    Autor: bolide 12.03.08 - 14:12

    wenn es bei d-online/bild.te steht werden wohl zu viele am stream hängen

    greetz


  4. Re: das ist natürlich DIE IT-Nachricht schlechthin

    Autor: tunnelblick 12.03.08 - 14:42

    Och, das sehe ich nun nicht ganz so kontextfrei wie der ganze iPhone-Blub. Immerhin zeigt sich hier die Tendenz, dass IPTV nun immer mehr von den Sendern selber angeboten wird. Das ist schon IT-Kontext. Im Gegensatz zu der erschütternden Meldung, dass das grosse Eifon beim rosa Riesen nur per Telefon zu ordern ist.

    @Tom schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > vom Freizeitverhalten der IT-Profis abgesehen, was
    > ist darin die wichtige IT-Message?
    >
    > Gruss
    > Tom


  5. Re: das ist natürlich DIE IT-Nachricht schlechthin

    Autor: BessaWissa 12.03.08 - 14:45

    Nunja - es ist auch technisch interessant. Da es ja kein IPTV in dem Sinne ist wird es ja als Stream ausgeliefert. Also ist der technik/Traffikaufwand schon hoch.

    Imho gut das RTL hier ein zeichen setzt.


    tunnelblick schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Och, das sehe ich nun nicht ganz so kontextfrei
    > wie der ganze iPhone-Blub. Immerhin zeigt sich
    > hier die Tendenz, dass IPTV nun immer mehr von den
    > Sendern selber angeboten wird. Das ist schon
    > IT-Kontext. Im Gegensatz zu der erschütternden
    > Meldung, dass das grosse Eifon beim rosa Riesen
    > nur per Telefon zu ordern ist.
    >
    > @Tom schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > vom Freizeitverhalten der IT-Profis
    > abgesehen, was
    > ist darin die wichtige
    > IT-Message?
    >
    > Gruss
    > Tom
    >
    >


  6. Re: das ist natürlich DIE IT-Nachricht schlechthin

    Autor: toller_Tom 12.03.08 - 14:57

    @Tom schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > vom Freizeitverhalten der IT-Profis abgesehen, was
    > ist darin die wichtige IT-Message?
    >
    > Gruss
    > Tom


    steht irgendwo bei golem, das hier nur für dich wichtige nachriten kommen dürfen.....
    für den einen ist es wichtig, für den anderen nicht.für diejenigen, für die es nicht wichtig ist, brauchen diese nachricht ja nicht lesen und bestimmt nicht solche sinn-freien kommentare abgeben...!!!!

  7. Re: das ist natürlich DIE IT-Nachricht schlechthin

    Autor: sfdfd 12.03.08 - 16:28

    BessaWissa schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nunja - es ist auch technisch interessant. Da es
    > ja kein IPTV in dem Sinne ist wird es ja als
    > Stream ausgeliefert. Also ist der
    > technik/Traffikaufwand schon hoch.
    >
    > Imho gut das RTL hier ein zeichen setzt.

    Wie nicht IPTV im eigentlichen sinne?
    Der eigentliche sinn,ist das für die Übertragung ip genutzt wird.

    Und davon gehe ich hier ja mal ganz stark aus.

    VoIP ist auch jede telefonübertargung für die ip genutzt wird,es ist n
    nicht erforderlich das dafür ein bestimmtes protokoll genutzt wird.

  8. Re: das ist natürlich DIE IT-Nachricht schlechthin

    Autor: stefankops 13.03.08 - 17:04

    Formel 1 und Bundesliga kann man über Internet auch mit dem IPTV service von www.FXF.at anschauen

    sfdfd schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > BessaWissa schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Nunja - es ist auch technisch interessant. Da
    > es
    > ja kein IPTV in dem Sinne ist wird es ja
    > als
    > Stream ausgeliefert. Also ist der
    >
    > technik/Traffikaufwand schon hoch.
    >
    > Imho
    > gut das RTL hier ein zeichen setzt.
    >
    > Wie nicht IPTV im eigentlichen sinne?
    > Der eigentliche sinn,ist das für die Übertragung
    > ip genutzt wird.
    >
    > Und davon gehe ich hier ja mal ganz stark aus.
    >
    > VoIP ist auch jede telefonübertargung für die ip
    > genutzt wird,es ist n
    > nicht erforderlich das dafür ein bestimmtes
    > protokoll genutzt wird.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Stuttgart
  2. Fachhochschule Südwestfalen, Hagen, Soest
  3. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  4. Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de