1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Der Herzschrittmacher als tödliche…

Mit USB wäre das nicht passiert.

Wochenende!!! Zeit für Quatsch!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mit USB wäre das nicht passiert.

    Autor: cockring 12.03.08 - 14:43

    ist so

  2. Re: Mit USB wäre das nicht passiert.

    Autor: USB 12.03.08 - 14:55

    cockring schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ist so

    FULL ACK

    Ich finde es unglaublich, dass diese Forscher ihre Testergenbnisse als neue Erkenntnisse präsentieren (zumindest klingt es hier so, als täten sie das).

    Dabei sollte doch bekannt sein:
    Jedes System, das Zugang für autorisierte Personen gewährt, ist potentiell auch für nicht autorisierte Personen zugänglich. Es ist nur die Frage, wie hoch die Hürden für die nicht autorisierten Personen sind.

    Und naja, bei drahtloser Technologie sind die Hürden um einiges niedriger anzusetzen ...

    Hätten sie den Leuten mal lieber einen kabelgebundenen Anschluss in den Bauchnabel verlegt. ;-)

  3. Re: Mit USB wäre das nicht passiert.

    Autor: toooni 12.03.08 - 14:55

    cockring schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ist so



    dafür ne schnittstelle am arsch?? so ein unsinn...

  4. Re: Mit USB wäre das nicht passiert.

    Autor: hehe :) 12.03.08 - 15:23

    toooni schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > cockring schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ist so
    >
    > dafür ne schnittstelle am arsch?? so ein
    > unsinn...
    >
    >


    Wie macht man das dann mit dem sicheren Entfernen des USB-Gerätes?

  5. Re: Mit USB wäre das nicht passiert.

    Autor: fgdggfdg 12.03.08 - 15:44

    hehe :) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > toooni schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > cockring schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ist so
    >
    > dafür ne schnittstelle am arsch?? so
    > ein
    > unsinn...
    >
    > Wie macht man das dann mit dem sicheren Entfernen
    > des USB-Gerätes?

    Ganz klar,

    wenn man den Herzschrittmacher mit dem PC verbunden hat und nicht sicher trennt, kriegt man zur Strafe einen elektr. Schlag.

    Lustig ist auch die Meldung "Windows hat das Gerät 'Herzschrittmacher' deaktiviert, da der Hub-Stromverbrauch überschritten wurde"
    *g*

  6. ActiveSync

    Autor: olph 12.03.08 - 18:39

    Brauche ich dann um meinen Herzschrittmacher neu einzustellen vl. auch noch ActiveSync? Und alle die nicht Windows einsetzen sterben....

    Mail an MS: Neuer Absatzmarkt/Werbemöglichkeit gefunden gg

    ActiveSync mit ActiveHeart gg

  7. Re: Mit USB wäre das nicht passiert.

    Autor: Lall 12.03.08 - 21:48

    USB schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Dabei sollte doch bekannt sein:
    > Jedes System, das Zugang für autorisierte Personen
    > gewährt, ist potentiell auch für nicht
    > autorisierte Personen zugänglich. Es ist nur die
    > Frage, wie hoch die Hürden für die nicht
    > autorisierten Personen sind.
    >
    > Und naja, bei drahtloser Technologie sind die
    > Hürden um einiges niedriger anzusetzen ...

    Wenn das so einfach wäre, warum schaffen es dann die Hacker nicht, US-Raketen umzuprogrammieren? Die Hürden können auch bei drahtlosen Systemen enorm hoch sein.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kreis Paderborn, Paderborn
  2. Interhyp Gruppe, Berlin, München
  3. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  4. über duerenhoff GmbH, Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,49€
  2. (u. a. Code Vein - Deluxe Edition für 23,99€, Railway Empire - Complete Collection für 23...
  3. 9,49€
  4. 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bill Gates: Mit Technik gegen die Klimakatastrophe
Bill Gates
Mit Technik gegen die Klimakatastrophe

Bill Gates' Buch über die Bekämpfung des Klimawandels hat Schwächen, es lohnt sich aber trotzdem, dem Microsoft-Gründer zuzuhören.
Eine Rezension von Hanno Böck

  1. Microsoft-Gründer Bill Gates startet Podcast

Surface Duo im Test: Microsoft, bitte bring ein Surface Duo 2!
Surface Duo im Test
Microsoft, bitte bring ein Surface Duo 2!

Microsofts neuer Ausflug in die Smartphone-Welt ist gewagt - das Konzept stimmt aber. Nicht stimmig hingegen sind Software, Hardware und Preis.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Error 1016 Windows-Händler Lizengo ist online nicht mehr erreichbar
  2. Kubernetes Microsofts einfache Cloud-Laufzeitumgebung Dapr wird stabil
  3. Microsoft Surface Duo kostet in Deutschland ab 1.550 Euro

Videokonferenzen: Bessere Webcams, bitte!
Videokonferenzen
Bessere Webcams, bitte!

Warum sehen in Videokonferenzen immer alle schlecht aus? Die Webcam-Hersteller sind (oft) schuld.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. Webcam im Eigenbau Mit wenigen Handgriffen wird die Pi HQ Cam zur USB-Kamera