1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Die Zukunft der MMOGs - laut…

Die Zunkunft der MMOG-Spieler...

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Zunkunft der MMOG-Spieler...

    Autor: Gordon Shumway 14.03.08 - 18:48


    Ganz schön ... dunkel!

  2. Re: Die Zunkunft der MMOG-Spieler...

    Autor: Miefmuschel 14.03.08 - 21:15

    OWNED :-)

    10/10 Punkten.


    Gordon Shumway schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Ganz schön ... dunkel!


  3. Re: Die Zunkunft der MMOG-Spieler...

    Autor: Da ist eine Insel! 15.03.08 - 00:14

    Miefmuschel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > OWNED :-)
    >
    > 10/10 Punkten.
    >
    > Gordon Shumway schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > Ganz schön ... dunkel!

    for (int i = mmogGamers.size(); i > 0; i--) {
    mmogGamer gamer = mmogGamers.get(i);

    if (gamer.getGamingHoursPerDay() < 5) {
    if (gamer.getAge() < 20) {
    schule.add(gamer);
    } else {
    arbeitsmarkt.add(gamer);
    }
    } else {
    if (!gamer.hasJob()) {
    throw new HoffnungslosigkeitException("Sieht schlecht aus");
    } else {
    System.out.println("Den Job will ich auch!");
    }
    }
    }

  4. Bleib mir weg von meiner Freiheit!

    Autor: Wyv 15.03.08 - 01:56

    Jo genau.
    Keine MMORPGs. keine Kippen, kein Alkohol, kein Fernsehen, kein Sex, kein BBQ, kein Kino, keine Computerspiele, keine Drogen, kein fastfood, keine Flugreisen, keine Kirche, keine schnellen Auto, keine dekadent teuren Klamotten und dafür nur fair-trade Kaffe und Mate-Tee.
    Immer gibt es irgendein A....loch, dass etwas auszusetzen hat, weil es nicht akzeptieren kann, dass jemand anders andere Prioritäten setzt!

    Warum sollen die Leute auch selbst entscheiden, was sie in ihrer Freizeit tun? - Es gibt ja immer jemand der es besser weiss!
    Ich arbeite für mein Geld! Ich trinke Alkohol, ich zocke Computerspiele, ich esse gerne Tiere, ich fahre gerne schnell, ich glaube an Gott und scheisse ja: ich fühl mich zumindest so gut, dass ich mir von Leuten, die mich nicht kennen nichts vorschreiben lassen muss.

  5. Re: Die Zunkunft der MMOG-Spieler...

    Autor: dS810 17.03.08 - 00:03

    > for (int i = mmogGamers.size(); i > 0; i--) {
    > mmogGamer gamer = mmogGamers.get(i);
    >
    > if (gamer.getGamingHoursPerDay() < 5) {
    > if (gamer.getAge() < 20) {
    > schule.add(gamer);
    > } else {
    > arbeitsmarkt.add(gamer);
    > }
    > } else {
    > if (!gamer.hasJob()) {
    > throw new HoffnungslosigkeitException("Sieht
    > schlecht aus");
    > } else {
    > System.out.println("Den Job will ich
    > auch!");
    > }
    > }
    > }
    >

    1+!!! :)



  6. Und ich lasse mir ungern vorschreiben Dir

    Autor: fettfleisch 17.03.08 - 09:50

    auch nur einen Cent zu goennen wenn Du deswegen (schnell fahren) querschnittsgelaehmt bist oder in der Gosse liegst (Wow zocken).

    Wyv schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jo genau.
    > Keine MMORPGs. keine Kippen, kein Alkohol, kein
    > Fernsehen, kein Sex, kein BBQ, kein Kino, keine
    > Computerspiele, keine Drogen, kein fastfood, keine
    > Flugreisen, keine Kirche, keine schnellen Auto,
    > keine dekadent teuren Klamotten und dafür nur
    > fair-trade Kaffe und Mate-Tee.
    > Immer gibt es irgendein A....loch, dass etwas
    > auszusetzen hat, weil es nicht akzeptieren kann,
    > dass jemand anders andere Prioritäten setzt!
    >
    > Warum sollen die Leute auch selbst entscheiden,
    > was sie in ihrer Freizeit tun? - Es gibt ja immer
    > jemand der es besser weiss!
    > Ich arbeite für mein Geld! Ich trinke Alkohol, ich
    > zocke Computerspiele, ich esse gerne Tiere, ich
    > fahre gerne schnell, ich glaube an Gott und
    > scheisse ja: ich fühl mich zumindest so gut, dass
    > ich mir von Leuten, die mich nicht kennen nichts
    > vorschreiben lassen muss.
    >
    >


  7. Re: Und ich lasse mir ungern vorschreiben Dir

    Autor: ich glaubs nich 17.03.08 - 10:27

    fettfleisch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > auch nur einen Cent zu goennen wenn Du deswegen
    > (schnell fahren) querschnittsgelaehmt bist oder in
    > der Gosse liegst (Wow zocken).

    schnell fahren = querschnittsgelähmt

    ich liebe die Realität. Alle Schnellfahrer bauen Unfälle und verletzten sich und andere, alle Wow-zocker sind soziale Versager die in der Gosse enden.

  8. Re: Und ich lasse mir ungern vorschreiben Dir

    Autor: freaka 17.03.08 - 10:33

    ich glaubs nich schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > fettfleisch schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > auch nur einen Cent zu goennen wenn Du
    > deswegen
    > (schnell fahren)
    > querschnittsgelaehmt bist oder in
    > der Gosse
    > liegst (Wow zocken).
    >
    > schnell fahren = querschnittsgelähmt
    >
    > ich liebe die Realität. Alle Schnellfahrer bauen
    > Unfälle und verletzten sich und andere, alle
    > Wow-zocker sind soziale Versager die in der Gosse
    > enden.

    genau so ist es doch, oder nicht?

  9. OMFG

    Autor: Ja ne is klar 17.03.08 - 11:07

    fettfleisch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > auch nur einen Cent zu goennen wenn Du deswegen
    > (schnell fahren) querschnittsgelaehmt bist oder in
    > der Gosse liegst (Wow zocken).


    Also bist du derjenige der sich IMMER an die Vorschriften(Straßenverkehr,etc.) hält?

    Du kannst auch bei einem Unfall mit 120 km/h auf der Autobahn querschnittsgelähmt sein also lad deinen verballen Müll woanders ab und leb dein langweiliges Leben weiter so wie bisher.
    Aber jammer nich rum wie ein kleines Kind...(hat glaub ich zu lange in Mamas Bett geschlafen)

  10. Re: Und ich lasse mir ungern vorschreiben Dir

    Autor: swill 17.03.08 - 16:11

    freaka schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wow-zocker sind soziale Versager die in
    > der Gosse
    > enden.
    >
    > genau so ist es doch, oder nicht?

    Ich bin 30, verdiene 55k/Jahr und spiele WoW. Was nun?

  11. Re: Und ich lasse mir ungern vorschreiben Dir

    Autor: winzig 17.03.08 - 16:30

    swill schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich bin 30, verdiene 55k/Jahr und spiele WoW. Was
    > nun?
    psst swill du zerstörst das weltbild von hunderten von ignoranten mit deiner aussage! ;)


  12. Re: Und ich lasse mir ungern vorschreiben Dir

    Autor: swill 17.03.08 - 16:47

    winzig schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > swill schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich bin 30, verdiene 55k/Jahr und spiele WoW.
    > Was
    > nun?
    > psst swill du zerstörst das weltbild von hunderten
    > von ignoranten mit deiner aussage! ;)

    Ich weiß und ich fühle mich unheimlich schuldig deswegen ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. 360 Grad IT GmbH, München
  2. Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY, Zeuthen
  3. Hochschule für Technik Stuttgart, Stuttgart
  4. DeRisk GmbH, Neu-Ulm, Ulm, Germersheim, Leinfelden-Echterdingen, Affalterbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (aktuell u. a. Brothers - A Tale of Two Sons für 2,75€, Imperator: Rome für 9,50€, Little...
  2. 17,99€
  3. 35,99€
  4. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme