1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Britischer Geheimdienst will…

The Secret of Monkey Island

Wochenende!!! Zeit für Quatsch!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. The Secret of Monkey Island

    Autor: Ich will Pirat werden! 17.03.08 - 14:33

    Die Inselaffen sollten mal lieber zusehen, daß sie endlich die Lenkräder im Auto links einbauen. Scheinbar führt übermäßiger Konsum von "Fish & Chips" zu einer Auflösung der Gehirnmasse - anders kann ich mir den Irrsinn auf Insel nicht erklären. Wo zum Teufel steckt Guybrush Threepwood der die armen Engländer vor dem bösen Geisterpiraten LeCuck (welcher UK-Abgeordnete sich wohl dahinter versteckt?!) rettet? In diesem Sinne... "Achtung, hinter dir - ein dreiköpfiger Affe!"

  2. Beans on Toast statt Fish 'n Chips

    Autor: Potty 17.03.08 - 16:09

    Ich will Pirat werden! schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Scheinbar führt übermäßiger Konsum von "Fish &
    > Chips" zu einer Auflösung der Gehirnmasse

    Du meinst sicherlich "Beans on Toast", oder? *klugscheiss*

  3. Re: Beans on Toast statt Fish 'n Chips

    Autor: Ich will Pirat werden! 17.03.08 - 16:16

    Nö, ich meine Fish & Chips.

    "Fish and chips, a popular take-away food with British origins"

    Quelle: http://en.wikipedia.org/wiki/Fish_and_chips *klugscheiß*

    Aber Bohnen erzeugen MINDESTENS genauso viel heiße Luft ;)



    Potty schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich will Pirat werden! schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Scheinbar führt übermäßiger Konsum von "Fish
    > &
    > Chips" zu einer Auflösung der
    > Gehirnmasse
    >
    > Du meinst sicherlich "Beans on Toast", oder?
    > *klugscheiss*
    >


  4. Re: Beans on Toast statt Fish 'n Chips

    Autor: Potty 17.03.08 - 16:26

    Ich will Pirat werden! schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nö, ich meine Fish & Chips.
    >
    > "Fish and chips, a popular take-away food with
    > British origins"
    >
    > Quelle: en.wikipedia.org *klugscheiß*
    >
    > Aber Bohnen erzeugen MINDESTENS genauso viel heiße
    > Luft ;)
    >

    Naja, so popular sind Fish n Chips auch nicht mehr. In Deutschland findest du 100 mal mehr Doenerbuden, als Fish n Chips shops in England. Die gibt es fast nur noch wegen der Touristen.

    Beans on Toast ist schon eher das inoffizielle Nationalgericht. Aber heisse Luft machen sie wirklick ^^

  5. Re: Beans on Toast statt Fish 'n Chips

    Autor: Ekelpack 18.03.08 - 08:35

    Potty schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich will Pirat werden! schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Nö, ich meine Fish & Chips.
    >
    > "Fish and chips, a popular take-away food
    > with
    > British origins"
    >
    > Quelle:
    > en.wikipedia.org *klugscheiß*
    >
    > Aber
    > Bohnen erzeugen MINDESTENS genauso viel heiße
    >
    > Luft ;)
    >
    > Naja, so popular sind Fish n Chips auch nicht
    > mehr. In Deutschland findest du 100 mal mehr
    > Doenerbuden, als Fish n Chips shops in England.
    > Die gibt es fast nur noch wegen der Touristen.
    >
    > Beans on Toast ist schon eher das inoffizielle
    > Nationalgericht. Aber heisse Luft machen sie
    > wirklick ^^

    Beans!! I want my beans!!!
    ~Britain's ugliest family~

  6. Re: Beans on Toast statt Fish 'n Chips

    Autor: londoner 18.03.08 - 13:53

    Ekelpack schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Potty schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich will Pirat werden! schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Nö, ich meine Fish &
    > Chips.
    >
    > "Fish and chips, a popular
    > take-away food
    > with
    > British
    > origins"
    >
    > Quelle:
    > en.wikipedia.org
    > *klugscheiß*
    >
    > Aber
    > Bohnen erzeugen
    > MINDESTENS genauso viel heiße
    >
    > Luft
    > ;)
    >
    > Naja, so popular sind Fish n
    > Chips auch nicht
    > mehr. In Deutschland findest
    > du 100 mal mehr
    > Doenerbuden, als Fish n Chips
    > shops in England.
    > Die gibt es fast nur noch
    > wegen der Touristen.
    >
    > Beans on Toast ist
    > schon eher das inoffizielle
    > Nationalgericht.
    > Aber heisse Luft machen sie
    > wirklick ^^
    >
    > Beans!! I want my beans!!!
    > ~Britain's ugliest family~
    >

    Die BeanZ werden hier mit Z geschrieben...


  7. Re: Beans on Toast statt Fish 'n Chips

    Autor: Ekelpack 18.03.08 - 16:54

    londoner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ekelpack schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Potty schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ich will Pirat werden!
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Nö, ich meine Fish
    > &
    > Chips.
    >
    > "Fish and chips,
    > a popular
    > take-away food
    > with
    >
    > British
    > origins"
    >
    > Quelle:
    >
    > en.wikipedia.org
    > *klugscheiß*
    >
    > Aber
    > Bohnen erzeugen
    > MINDESTENS genauso
    > viel heiße
    >
    > Luft
    > ;)
    >
    > Naja, so popular sind Fish n
    > Chips auch
    > nicht
    > mehr. In Deutschland findest
    > du
    > 100 mal mehr
    > Doenerbuden, als Fish n
    > Chips
    > shops in England.
    > Die gibt es fast
    > nur noch
    > wegen der Touristen.
    >
    > Beans on Toast ist
    > schon eher das
    > inoffizielle
    > Nationalgericht.
    > Aber
    > heisse Luft machen sie
    > wirklick ^^
    >
    > Beans!! I want my beans!!!
    > ~Britain's ugliest
    > family~
    >
    > Die BeanZ werden hier mit Z geschrieben...
    >


    Aber nur, wenn sie von Heinz kommen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ITSCare - IT-Services für den Gesundheitsmarkt GbR, Stuttgart
  2. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main Innenstadt
  3. Kreis Paderborn, Paderborn
  4. über Hays AG, Augsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,49€
  2. 14,99€
  3. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


The Legend of Zelda: Das Vorbild für alle Action-Adventures
The Legend of Zelda
Das Vorbild für alle Action-Adventures

The Legend of Zelda von 1986 hat das Genre geprägt. Wir haben den 8-Bit-Klassiker erneut gespielt - und waren hin- und hergerissen.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Star auf Disney+: Erstmal sollten Fehler korrigiert werden
    Star auf Disney+
    Erstmal sollten Fehler korrigiert werden

    Statt zunächst Fehler zu beheben, bringt Disney+ lieber neue Inhalte - und damit auch neue Fehler.
    Ein IMHO von Ingo Pakalski

    1. Disney+ Zwei Star-Wars- und fünf Marvel-Serien kommen 2021
    2. Neue Profile von Disney+ im Hands-on Gelungener PIN-Schutz und alte Fehler
    3. Netflix-Konkurrenz Disney+ noch zum günstigeren Abopreis zu bekommen

    XPS 13 (9310) im Test: Dells Ultrabook ist besser denn je
    XPS 13 (9310) im Test
    Dells Ultrabook ist besser denn je

    Wir dachten ja, bis auf den Tiger-Lake-Chip habe Dell am XPS 13 nichts geändert. Doch es gibt einige willkommene Änderungen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Dell-Ultrabook XPS 13 mit weniger vertikalen Pixeln
    2. Notebooks Dells XPS 13 mit Intels Tiger Lake kommt
    3. XPS 13 (9300) im Test Dells i-Tüpfelchen

    1. Feuerwehr Bochum: E-Bike-Akku in Wohnung explodiert
      Feuerwehr Bochum
      E-Bike-Akku in Wohnung explodiert

      Beim Laden eines E-Bike-Akkus in einer Wohnung wurde ein Bewohner verletzt. Der Akku explodierte.

    2. Frequenzen: Die USA kommen bei wichtigem 5G-Bereich sehr spät
      Frequenzen
      Die USA kommen bei wichtigem 5G-Bereich sehr spät

      Sehr spät geben die USA ihren Mobilfunkbetreibern das wichtige C-Band für ihre 5G-Netze. Das weiß auch die neue Chefin der FCC, Jessica Rosenworcel. Netzbetreiber geben über 81 Milliarden US-Dollar für 5G aus.

    3. Bundesnetzagentur: Immer mehr nicht öffentliche Campusnetze in Deutschland
      Bundesnetzagentur
      Immer mehr nicht öffentliche Campusnetze in Deutschland

      Mehr als 110 Unternehmen sind dabei, ein eigenes 5G-Netz zu bauen. Auch im neuen 26-GHz-Bereich für lokale und regionale Netze für 5G tut sich was. Diese sind auch öffentlich.


    1. 13:43

    2. 13:08

    3. 11:37

    4. 10:00

    5. 09:00

    6. 14:12

    7. 13:42

    8. 13:12