1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Acid3-Test passt sich Browsern an

FF mit webkit

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. FF mit webkit

    Autor: ernst 18.03.08 - 12:07

    ich hab gelesen das der gnome browser epiphany jetz sowohl gecko als auch webkit als renderengine einsetzen kann.

    und wollte mal fragen ob das evtl auch mit firefox möglich ist.
    epiphany ist mir doch irgendwie zu spartanisch und es gibt ihn imho
    auch nicht für windows.

    bitte keine antworten wie "nimm doch safari .."
    ich möchen oss haben thx.

  2. Re: FF mit webkit

    Autor: Tobsen 18.03.08 - 12:13

    Nehm halt den: http://nightly.webkit.org/

    ernst schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich hab gelesen das der gnome browser epiphany
    > jetz sowohl gecko als auch webkit als renderengine
    > einsetzen kann.
    >
    > und wollte mal fragen ob das evtl auch mit firefox
    > möglich ist.
    > epiphany ist mir doch irgendwie zu spartanisch und
    > es gibt ihn imho
    > auch nicht für windows.
    >
    > bitte keine antworten wie "nimm doch safari .."
    > ich möchen oss haben thx.
    >
    >


  3. Re: FF mit webkit

    Autor: ernst 18.03.08 - 12:36

    Tobsen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nehm halt den: nightly.webkit.org
    >
    > Ich hab verstande nwas du willst ( )
    > ne nicht wirklich , ich hab eh keine ahnung (X)
    >

    ähm ja ...

  4. Re: FF mit webkit

    Autor: Holly 18.03.08 - 12:45

    ernst schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und wollte mal fragen ob das evtl auch mit firefox
    > möglich ist.

    Nein.

  5. Re: FF mit webkit

    Autor: Tobsen 18.03.08 - 13:24

    Und was ist da kein OSS? Zieh dir halt den Source!?

    ernst schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tobsen schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Nehm halt den: nightly.webkit.org
    >
    > Ich hab verstande nwas du willst (
    > )
    > ne nicht wirklich , ich hab eh keine ahnung
    > (X)
    >
    > ähm ja ...
    >


  6. Re: FF mit webkit

    Autor: Rhabarberkuchen 18.03.08 - 13:54

    Tobsen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und was ist da kein OSS? Zieh dir halt den
    > Source!?

    Webkit selbst ist Open Source, aber der Browser insgesamt nicht. Das ist Safari und der gehört nunmal Apple.

    Webkit = Engine
    Safari = Browser

    Er sucht einen Open Source Browser der Webkit als Rendering Engine benutzt.

  7. Re: FF mit webkit

    Autor: Anonymer Nutzer 18.03.08 - 14:13

    Tobsen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und was ist da kein OSS? Zieh dir halt den
    > Source!?

    Es ist kein Browser

  8. Re: FF mit webkit

    Autor: ernstererer 18.03.08 - 14:44

    ernst schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tobsen schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Nehm halt den: nightly.webkit.org
    >
    > ähm ja ...
    >
    Du kannst dir da den ganzen Source runterladen und selber Kompilieren, allerdings musst du wohl oder übel noch ein paar Sachen anpassen damit es unter linux läuft...

    ernster

  9. Re: FF mit webkit

    Autor: RedSign_ 18.03.08 - 16:38

    ernst schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich hab gelesen das der gnome browser epiphany
    > jetz sowohl gecko als auch webkit als renderengine
    > einsetzen kann.
    >
    > und wollte mal fragen ob das evtl auch mit firefox
    > möglich ist.

    Nein, denn dann müsste der Browser insgesamt umgeschrieben werden, da bei Firefox auch die Darstellung der Browseroberfläche durch die Rendering Engine Gecko geschieht und dies mit Webkit mangels der Unterstüzung von XUL nicht möglich ist. Diese Technik macht die in Firefox beliebten Erweiterungen übrigens erst möglich, so dass deren Unterstützung auch wegfiele.

    Außerdem wüsste ich nicht, was an Gecko so schlecht sein sollte. So viel schneller ist Webkit meines Erachtens nun auch nicht und nur weil die bei Apple nun anfangen wie verrückt zu versuchen acid3 zu bestehen, muss das noch lange nicht heißen, dass Gecko da wesentlich schlechter ist.

  10. Re: FF mit webkit

    Autor: Hirntumor 18.03.08 - 16:39

    RedSign_ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ernst schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ich hab gelesen das der gnome browser
    > epiphany
    > jetz sowohl gecko als auch webkit
    > als renderengine
    > einsetzen kann.
    >
    > und wollte mal fragen ob das evtl auch mit
    > firefox
    > möglich ist.
    >
    > Nein, denn dann müsste der Browser insgesamt
    > umgeschrieben werden, da bei Firefox auch die
    > Darstellung der Browseroberfläche durch die
    > Rendering Engine Gecko geschieht und dies mit
    > Webkit mangels der Unterstüzung von XUL nicht
    > möglich ist. Diese Technik macht die in Firefox
    > beliebten Erweiterungen übrigens erst möglich, so
    > dass deren Unterstützung auch wegfiele.
    >
    > Außerdem wüsste ich nicht, was an Gecko so
    > schlecht sein sollte. So viel schneller ist Webkit
    > meines Erachtens nun auch nicht und nur weil die
    > bei Apple nun anfangen wie verrückt zu versuchen
    > acid3 zu bestehen, muss das noch lange nicht
    > heißen, dass Gecko da wesentlich schlechter ist.
    >
    >

    dito

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  2. Hays AG, Coburg
  3. Software AG, Darmstadt
  4. NOVA Biomedical GmbH, Mörfelden-Walldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. gratis (bis zum 12. April)
  2. 799€ statt 934€ im Vergleich
  3. (Canon EOS 250D Spiegelreflexkamera, 24,1 Megapixel mit Objektiv 18-55 mm (7,7 cm Touchscreen...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alternatives Android im Test: /e/ will Google ersetzen
Alternatives Android im Test
/e/ will Google ersetzen

Wie Google, nur mit Privatsphäre - /e/ verbindet ein alternatives Android mit Cloudfunktionen und einer Suchmaschine.
Ein Test von Moritz Tremmel


    Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
    Star Trek - Der Film
    Immer Ärger mit Roddenberry

    Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
    Von Peter Osteried

    1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
    2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
    3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

    Schenker Via 14 im Test: Leipziger Langläufer-Laptop
    Schenker Via 14 im Test
    Leipziger Langläufer-Laptop

    Dank 73-Wattstunden-Akku hält das 14-Zoll-Ultrabook von Schenker trotz fast komplett aufrüstbarer Hardware lange durch.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. XMG Neo 15 (E20) Schenker erhöht Akkukapazität um 50 Prozent
    2. XMG Apex 15 Schenker packt 16C-Ryzen in Notebook
    3. XMG Fusion 15 Schenkers Gaming-Laptop soll 10 Stunden durchhalten