1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nehalem-Details, auf SSE folgt…

Wer braucht sex?

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer braucht sex?

    Autor: Die linke 18.03.08 - 14:31

    Kerne? Wird dadurch mein outlook oder mein opera schneller? Oder treibt das nur die stromkosten hoch?

  2. Re: Wer braucht sex?

    Autor: nasenmann 18.03.08 - 14:35

    Die linke schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kerne? Wird dadurch mein outlook oder mein opera
    > schneller? Oder treibt das nur die stromkosten
    > hoch?

    Outlook wird da höchstens schneller, wenn es unter Wine läuft.
    Siehe https://www.golem.de/0705/52474.html

  3. Re: Wer braucht sex?

    Autor: GrinderFX 18.03.08 - 14:37

    nasenmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die linke schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Kerne? Wird dadurch mein outlook oder mein
    > opera
    > schneller? Oder treibt das nur die
    > stromkosten
    > hoch?
    >
    > Outlook wird da höchstens schneller, wenn es unter
    > Wine läuft.
    > Siehe www.golem.de


    Den zusammenhang verstehe ich nicht.

  4. er trollt

    Autor: somebody 18.03.08 - 14:52

    GrinderFX schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Outlook wird da höchstens
    > schneller, wenn es unter
    > Wine läuft.

    > Den zusammenhang verstehe ich nicht.

    er trollt rum.
    er sagte: "haha! vista ist sooooo scheiße, dass kann nur maximal 4 kerne, haha! mein linux ist so viel besser, daraus folgt, ich hab den größten schwanz!"

    würde mich wundern, wenn es nicht nen vista patch geben würde, der das fixt, sobald mehr systeme mit >4 kernen da sind... das nur am rande

  5. Re: Wer braucht sex?

    Autor: nasenmann 18.03.08 - 14:53

    GrinderFX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nasenmann schrieb:
    > -------------------------------------------------------
    > > Outlook wird da höchstens
    > > schneller, wenn es unter
    > > Wine läuft.
    > >
    > > Siehe https://www.golem.de/0705/52474.html
    >
    > Den zusammenhang verstehe ich nicht.

    Linux kann im Gegensatz zu Windows weit über vier Prozessorkerne hinaus skalieren. Der Thread-Scheduler des Windows-Kernels ist noch nicht so weit. Das ist auch ein Grund, warum 75% der Top 500 Computer mit Linux laufen!
    Quelle: http://www.heise.de/newsticker/Top500-der-Supercomputer-Linux-fuehrt--/meldung/81016

  6. geh heim

    Autor: somebody 18.03.08 - 14:55

    nasenmann schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Linux kann im Gegensatz zu Windows weit über vier
    > Prozessorkerne hinaus skalieren. Der
    > Thread-Scheduler des Windows-Kernels ist noch
    > nicht so weit. Das ist auch ein Grund, warum 75%
    > der Top 500 Computer mit Linux laufen!
    > Quelle: www.heise.de

    ja, wir wissen es, dein linux ist super, vista suckt und du hast den längsten. fühl dich bestätigt und lass uns in ruh!

  7. Re: er trollt

    Autor: nasenmann 18.03.08 - 14:57

    somebody schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > würde mich wundern, wenn es nicht nen vista patch
    > geben würde, der das fixt, sobald mehr systeme mit
    > >4 kernen da sind... das nur am rande
    Kernel-Patch bei Windows? LOL! Haste schon mal was von Binärkompatibilität gehört? Außerdem funktioniert Vista ja mit Systemen, die mehr als vier Prozessorkerne haben. Es nutzt sie nur nicht aus.

  8. Re: Wer braucht sex?

    Autor: GrinderFX 18.03.08 - 14:59

    nasenmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > GrinderFX schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > nasenmann schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Outlook wird da höchstens
    >
    > > schneller, wenn es unter
    > > Wine
    > läuft.
    > >
    > > Siehe www.golem.de
    >
    > Den zusammenhang verstehe ich nicht.
    >
    > Linux kann im Gegensatz zu Windows weit über vier
    > Prozessorkerne hinaus skalieren. Der
    > Thread-Scheduler des Windows-Kernels ist noch
    > nicht so weit. Das ist auch ein Grund, warum 75%
    > der Top 500 Computer mit Linux laufen!
    > Quelle: www.heise.de

    Der grund ist wohl ein anderer. Zumal die top ten nicht wirklich auf linux setzt. Dazu ist das unix und linux was eingesetzt wird, nicht vergleichbar mit dem linux was du meinst.

  9. Re: geh heim

    Autor: nasenmann 18.03.08 - 15:02

    somebody schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ja, wir wissen es, dein linux ist super, vista
    > suckt und du hast den längsten. fühl dich
    > bestätigt und lass uns in ruh!

    1. Ich verweigere weder Windows noch Linux.
    2. Entschuldige, ich wollte dich nicht penetriert wissen.
    3. Du bist nicht Windows ;)

  10. Re: er trollt, der n00b

    Autor: somebody 18.03.08 - 15:06

    nasenmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > somebody schrieb:
    > --------------------------------------------------

    > Kernel-Patch bei Windows? LOL! Haste schon mal was
    > von Binärkompatibilität gehört?

    ein patch würde die binärkompatibilität zerstören? jetzt haste dich aber als unwissend geoutet (nennt man noob, oder neudeutsch n00b heute, oder?)
    du kompilierst also auch alle anwendungen neu, wenn du nen neuen linuxkernel einspielst?
    und windows95/98/xp software wurde auch für vista neu kompiliert...

    schon klar, geh spielen!

  11. Re: er trollt

    Autor: Müllmann 18.03.08 - 15:07

    nasenmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > somebody schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > würde mich wundern, wenn es nicht nen
    > vista patch
    > geben würde, der das fixt, sobald
    > mehr systeme mit
    > >4 kernen da sind... das
    > nur am rande
    > Kernel-Patch bei Windows? LOL! Haste schon mal was
    > von Binärkompatibilität gehört? Außerdem
    > funktioniert Vista ja mit Systemen, die mehr als
    > vier Prozessorkerne haben. Es nutzt sie nur nicht
    > aus.

    Was glaubst Du, was bei einem vollen SP alles ausgetauscht und herumgepatched wird, mich würde das nicht wundern... Wer braucht schon Binärkompatibilität, wenn die Schnittstellen stimmen?




  12. Re: er trollt, der n00b

    Autor: nasenmann 18.03.08 - 15:12

    somebody schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > ein patch würde die binärkompatibilität zerstören?
    > jetzt haste dich aber als unwissend geoutet (nennt
    > man noob, oder neudeutsch n00b heute, oder?)
    > du kompilierst also auch alle anwendungen neu,
    > wenn du nen neuen linuxkernel einspielst?
    > und windows95/98/xp software wurde auch für vista
    > neu kompiliert...
    >
    > schon klar, geh spielen!

    Haste schon mal probiert einen Windows95/98/XP Treiber unter Vista zu installieren? XP geht ja noch unter Vorbehalt.
    Rat mal, warum das Vista-SP1 nicht sofort freigegeben wurde?

  13. Ganz klar du (kt)

    Autor: Nichtsda 18.03.08 - 15:12

    kt

  14. Re: er trollt

    Autor: nasenmann 18.03.08 - 15:30

    Müllmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was glaubst Du, was bei einem vollen SP alles
    > ausgetauscht und herumgepatched wird, mich würde
    > das nicht wundern... Wer braucht schon
    > Binärkompatibilität, wenn die Schnittstellen
    > stimmen?
    >
    Sicher werden bei einem SP auch Veränderungen am Kernel vorgenommen. Aber ein SP gibt es nicht von Heute auf Morgen. Beim Vista-SP1 gibt es ja gerade deswegen Probleme. Man muss erst mal warten, bis die meisten Treiber mit dem veränderten Kernel wieder laufen, weil sie weder binärkompatibel zum gepatchten Kernel noch quelloffen sind. Dass eine neue Prozessverwaltung nicht einfach so am Patchday eingespielt wird, dürfte sicherlich klar sein.

  15. Re: er trollt, der n00b

    Autor: somebody 18.03.08 - 23:40

    nasenmann schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Haste schon mal probiert einen Windows95/98/XP
    > Treiber unter Vista zu installieren? XP geht ja
    > noch unter Vorbehalt.
    > Rat mal, warum das Vista-SP1 nicht sofort
    > freigegeben wurde?

    jeah! eine teilweise änderung der treiber api bedeutet binär-inkompatibilität für anwendungen?

    man, bist du lustig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert Koch-Institut, Wildau
  2. Hughes Network Systems GmbH, Griesheim
  3. Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz, Koblenz
  4. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Stellaris - Galaxy Edition für 4,19€, Stellaris - Distant Stars Story Pack (DLC) für 2...
  2. 3.999€ statt 4.699€
  3. (u. a. Alita - Battle Angel + 3D für 21,99€, Le Mans 66: Gegen jede Chance für 19,99€, Der...
  4. 689€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme