1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Jeder kennt jeden um 6,6 Ecken

MICROSOFT KENNT KEINEN DATENSCHUTZ!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. MICROSOFT KENNT KEINEN DATENSCHUTZ!

    Autor: Nameless 29.03.08 - 14:21

    > "Als Grundlage für ihre Studie dienten Leskovec und Horvitz
    > die Daten von Microsofts Instant Messaging-System. Sie werteten
    > anonymisiert die Kommunikationsdaten des Monats Juni 2006 aus.
    > In diesem Monat kommunizierten 240 Millionen Menschen auf der
    > ganzen Welt mehr als 30 Milliarden Mal.
    > (...)
    > Im Schnitt hat jeder der Nutzer 50 Kontakte in seiner so
    > genannten Buddy-Liste."

    MICROSOFT KENNT KEINEN DATENSCHUTZ!
    Ist doch alles anonym und das muss reichen, sagen sie aus Redmond.

    Das man auch bei Microsoft Windows ausspioniert wird kann man nun erahnen, da man jetzt das Verhalten von Microsoft bzgl. MSN Messenger bzw. Windows Live Messenger kennt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Hamburg, Hamburg
  2. Ärztekammer Westfalen-Lippe, Münster
  3. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Düsseldorf, Dortmund, Duisburg
  4. ABO Wind AG, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Die Sims 4 - Hunde & Katzen für 13,99€, Die Sims 4 - Großstadtleben (Addon) für 13...
  2. 39,90€ (Vergleichspreis 68€)
  3. 75,90€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Asus GeForce RTX 3060 ROG-STRIX OC für 764€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de