1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple stopft 46 Sicherheitslöcher in…

Mal noch was konstruktives... Update 2008-002 keine Probleme

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mal noch was konstruktives... Update 2008-002 keine Probleme

    Autor: Uhu 19.03.08 - 21:45

    Hallo zusammen

    Auch wenn es im Moment nicht ganz zum durchschnittlichen Niveau der restlichen Forenbeiträge zu dieser News passt, dachte ich mir, ich versuche trotzdem noch was etwas konstruktives beizutragen:

    Update auf 2008-002 und Safari 3.1

    Mac OS X Clients 10.5.2: iMac (intel), MacPro (intel): Keine Probleme nach dem Update festgestellt.

    Mac OS X Server 10.5.2 Server : MacPro (intel) : Keine Probleme nach dem Update festgestellt.

    Übrig sind noch ein paar MacMini's (ppc) mit 10.4.11, welche aber erst nach den Ostern upgedated werden, da diese in den nächsten Tagen eh nicht gebraucht werden... :-)

    Cheers Uhu

  2. Re: Mal noch was konstruktives... Update 2008-002 keine Probleme

    Autor: Troll-Hasser 19.03.08 - 21:53

    Uhu schrieb nur Müll

    Ja red dir dich dein Dreckssystem schön du Idiot
    Upgrade auf Leopoard: Das Mailprogramm meint plötzlich alles UTF8 senden zu müssen damit bei Office 2007-Empfängern Umlaute verschwinden, selbst installierte Schriften schmeisst er dir auch raus...

    Selten so ein vertrotteltes System gesehen
    User-Settings haben NICHT verändert zu werden bei einem Upgrade

    Oder wieso glaubst du läuft mein Fedora seit FC5 völlig problemlos mit allen meinen Einstellungen die auf 3 Rechner per rsync gespiegelt werden mittlerweile auf Fedora 8 ohne dauernd schauen zu müssen was nicht funktioniert?


    OSX ist auch das erste unixoide System dass beim Upgrade eine BENUTZERGRUPPE gelöscht hat - Solche kapitalen Fehler dürfen NIEMALS passieren


  3. Re: Mal noch was konstruktives... Update 2008-002 keine Probleme

    Autor: Uhu 19.03.08 - 22:38

    > Ja red dir dich dein Dreckssystem schön du Idiot


    Ach komm jetzt aber... Heute noch nicht genug getrollt ?

    *Hmmm... Grübel..* Komm... Erzähl mir mal ein wenig aus Deiner Kindheit... War echt schwer, oder ?

    Und... Ach übrigens... hast Du den Cups Update für opensuse Linux von heute schon installiert ... ;-) *scnr*

    Ja... ich weiss opensuse ist auch voll schlecht... Nicht wahr ? Ist schon klar.. Fedora rockt...

    Ich gebs auf... :-)

    Cheers Uhu

  4. Re: Mal noch was konstruktives... Update 2008-002 keine Probleme

    Autor: Troll-Hasser 20.03.08 - 10:02

    Uhu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Ja red dir dich dein Dreckssystem schön du
    > Idiot
    >
    > Ach komm jetzt aber... Heute noch nicht genug
    > getrollt ?
    >
    > *Hmmm... Grübel..* Komm... Erzähl mir mal ein
    > wenig aus Deiner Kindheit... War echt schwer, oder
    > ?
    >
    > Und... Ach übrigens... hast Du den Cups Update für
    > opensuse Linux von heute schon installiert ... ;-)
    > *scnr*

    Wieso gibst du Scheißfigur keine Antwort auf die Frage wen zur Hölle CUPS 1.2 noch interessiert?


  5. Re: Mal noch was konstruktives... Update 2008-002 keine Probleme

    Autor: dersichdenwolftanzte 20.03.08 - 12:15

    Troll-Hasser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nur Rotz

    Warum nur muss es so primitive Proleten wie dich geben?

  6. Re: Mal noch was konstruktives... Update 2008-002 keine Probleme

    Autor: Troll-Hasser 20.03.08 - 14:09

    dersichdenwolftanzte schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Troll-Hasser schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Nur Rotz
    >
    > Warum nur muss es so primitive Proleten wie dich
    > geben?

    Damit fachlich ahnungslose Vollidioten wie du sich über was aufregen können


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Loy & Hutz Solutions GmbH, Freiburg im Breisgau
  2. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Nürnberg
  3. Software AG, Darmstadt
  4. Software AG, deutschlandweit

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Die Bud Spencer Jumbo Box XXL (Blu-ray) für 44,97€, Das Boot - Staffel 2 (Blu-ray) für...
  2. (u. a. 4S LED TV 55 Zoll für 545,38€, Redmi Note 9 Pro 128GB für 199,16€, Mi Basic 2 In-ear...
  3. 117,99€ inkl. 20-Euro-Steam-Gutschein
  4. 154,54€ inkl. 20-Euro-Steam-Gutschein


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Biden und die IT-Konzerne: Die Zähmung der Widerspenstigen
Biden und die IT-Konzerne
Die Zähmung der Widerspenstigen

Bislang konnten sich IT-Konzerne wie Google und Facebook noch gegen eine schärfere Regulierung wehren. Das könnte sich unter Joe Biden ändern.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Quibi Mobile-Streaming-Dienst nach einem halben Jahr dicht

Spitzenglättung: Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit
Spitzenglättung
Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit

Die Netzbetreiber wollen in großem Umfang in die Anschlüsse der Verbraucher eingreifen. Das macht die Elektromobilität unnötig teuer und kompliziert.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. USA Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
  3. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona

BVG: Lieber ungeschützt im Nahverkehr
BVG
Lieber ungeschützt im Nahverkehr

In einem Streit mit dem BSI definiert sich die BVG als klein, um unsicher bleiben zu dürfen. Das ist kleinkariert und absurd.
Ein IMHO von Moritz Tremmel

  1. Mobilitätswende Berlin schickt 100. Elektrobus auf die Straße
  2. Solaris Urbino 18 electric Berliner Verkehrsbetriebe mit elektrischen Gelenkbussen
  3. Dekarbonisierung Alle Berliner Busse werden elektrisch