1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Interview: "Der Spaß fällt immer mehr…

"Suchtsucht"

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Suchtsucht"

    Autor: NeoTiger 19.03.08 - 18:16

    Die Sucht andere Dinge als Sucht einzustufen.

    Es sollte mindestens eine der folgenden Aussagen zutreffen:

    * Ich halte alle Hobbies anderer, die mich selbst nicht interessieren, für absolute Zeitverschwendung.

    * Ich fühle mich selbst bestätigt, wenn irgendein Reporter meine geistigen Ergüsse veröffentlicht.

    * Ich halte die wirtschaftliche Ertragskraft für das höchste Lebensziel und bewerte Menschen nach ihrem Einkommen.

    * Ich habe Minderwertigkeitskomplexe, wenn alle aus meinem Freundeskreis sich über ein Computerspiel unterhalten, über das ich nichts weiß, und mich Akronyme wie "XP", "HP" und "NPC" total verwirren.

    * Ich bin eine Frau und total frustriert, dass mein Freund sich mehr mit seinem Computer beschäftigt als mit mir Sex zu haben.

  2. Re: "Suchtsucht"

    Autor: Autsch 19.03.08 - 18:23

    NeoTiger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Sucht andere Dinge als Sucht einzustufen.
    >
    > Es sollte mindestens eine der folgenden Aussagen
    > zutreffen:
    >
    > * Ich halte alle Hobbies anderer, die mich selbst
    > nicht interessieren, für absolute
    > Zeitverschwendung.
    >
    > * Ich fühle mich selbst bestätigt, wenn irgendein
    > Reporter meine geistigen Ergüsse veröffentlicht.
    >
    > * Ich halte die wirtschaftliche Ertragskraft für
    > das höchste Lebensziel und bewerte Menschen nach
    > ihrem Einkommen.
    >
    > * Ich habe Minderwertigkeitskomplexe, wenn alle
    > aus meinem Freundeskreis sich über ein
    > Computerspiel unterhalten, über das ich nichts
    > weiß, und mich Akronyme wie "XP", "HP" und "NPC"
    > total verwirren.
    >
    > * Ich bin eine Frau und total frustriert, dass
    > mein Freund sich mehr mit seinem Computer
    > beschäftigt als mit mir Sex zu haben.

    * Ich schreibe gern ellenlange Beiträge ich Foren, weil ich glaube, daß die Welt meine Ergüsse braucht.

  3. Re: "Suchtsucht"

    Autor: SuchtsuchtSucht 19.03.08 - 21:49

    Du weisst aber, dass mans ich selbst auch hi und wieder mal überprüfen muss? Ich finde es gut, wenn man mal über Handlungsmuster nachdenkt, die man vielleicht nicht mal mehr hinterfragt im Alltag. Es passiert schnell, dass man sich in einer Sucht verliert. Das Erknnen ist dabei das Wichtige. Und vielleicht sitzt mancheiner im Grunde eher unfreiwillig abends immer an der Kiste, weil es die einfachste Art ist sich nicht mehr um anderweitige Hobbies kümmern zu müssen. Daher finde ich diese EInrichtung und das ernsthafte Auseinandersetzen mit Süchten in Bezug auf Computer sehr wichtig, nicht nur für Einzelne, sondern für die Allgemeinheit. Wer da jetzt in der Art und Weise wie du das hier getan hast generell dagegen anwettert, der nährt bei mir eher den Verdacht, dass er sich selbst nicht damit auseinandersetzen möchte.


  4. Re: "Suchtsucht"

    Autor: Suchtexperte 10.06.08 - 17:24

    SuchtsuchtSucht schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du weisst aber, dass mans ich selbst auch hi und
    > wieder mal überprüfen muss? Ich finde es gut, wenn
    > man mal über Handlungsmuster nachdenkt, die man
    > vielleicht nicht mal mehr hinterfragt im Alltag.
    > Es passiert schnell, dass man sich in einer Sucht
    > verliert. Das Erknnen ist dabei das Wichtige. Und
    > vielleicht sitzt mancheiner im Grunde eher
    > unfreiwillig abends immer an der Kiste, weil es
    > die einfachste Art ist sich nicht mehr um
    > anderweitige Hobbies kümmern zu müssen. Daher
    > finde ich diese EInrichtung und das ernsthafte
    > Auseinandersetzen mit Süchten in Bezug auf
    > Computer sehr wichtig, nicht nur für Einzelne,
    > sondern für die Allgemeinheit. Wer da jetzt in der
    > Art und Weise wie du das hier getan hast generell
    > dagegen anwettert, der nährt bei mir eher den
    > Verdacht, dass er sich selbst nicht damit
    > auseinandersetzen möchte.
    >
    >

    Du bist Suchtes süchtig :)

    Blablabla, komme doch deinen wertvollen Tätigkeiten nach, anstatt hier über irgendeine "Sucht" zu philosophieren.

    Die Erkenntnis ist der erste Schritt. Sieh es ein, dass man nicht alles versüchteln muss. Wir werden alle ein harmonisches Leben anstreben wie du es sagst, aber wir machen das ohne Suchtessüchte. Nimm dir vor, ab jetzt kein Wort mehr über Suchtessüchte zu verlieren, schaffst du das, dann bist du geheilt.

    Viel Erfolg,
    Der Suchtexperte

  5. Re: "Suchtsucht"

    Autor: ._. 10.06.08 - 17:35

    Der Mensch braucht doch Süchte/Gewohnheiten, zumindest in der heutigen Zeit.
    zeig mir einen Menschen der komplett Nicht-Süchtig ist, egal nach was.
    Manche sind süchtig nach Drogen, wie Alkohol oder Zigaretten (oder eben Drogen..), andere sind süchtig nach Aufmerksamkeit, Liebe, Adrenalin, Aggressionen, Modelautos oder Computerspielen.
    Ist doch nicht schlimm, solange man niemandem damit schädigt, wie zb. Rauchen.

    wichtig is halt wie man mit _seinen_ Süchten umgeht


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München
  2. VEKA AG, Sendenhorst
  3. WITRON Gruppe, Parkstein (Raum Weiden / Oberpfalz)
  4. Landkreis Dahme-Spreewald, Lübben, Königs Wusterhausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 17,99
  3. 3,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme