Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Corel WinDVD 9 skaliert DVDs auf…

Linux

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Linux

    Autor: Karl² 20.03.08 - 14:49

    gibt es ein ähnliches Programm für Debian Linux?

    also womit man DVDs etc. abspielen kann

    Karl

  2. Re: Linux

    Autor: philly 20.03.08 - 14:55

    Karl² schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > gibt es ein ähnliches Programm für Debian Linux?
    >
    > also womit man DVDs etc. abspielen kann
    >
    > Karl


    wahnsinns frage. Das Programm heisst Windows. Ist aber evtl. zu kompliziert für dich :)

  3. Re: Linux

    Autor: MutoSotorOport 20.03.08 - 15:03

    Karl² schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > gibt es ein ähnliches Programm für Debian Linux?
    >
    > also womit man DVDs etc. abspielen kann
    >
    > Karl

    http://www.videolan.org/

  4. Re: Linux

    Autor: Karl² 20.03.08 - 15:10

    Hi

    > wahnsinns frage. Das Programm heisst Windows. Ist
    > aber evtl. zu kompliziert für dich :)

    aptitude search windows
    p windows-el - window manager for GNU Emacs

    scheint es leider nicht für Debian zu geben
    gib mir mal bitte die URL zu den Sourcen, damit ich mir das Programm bauen kann

    Karl


  5. Re: Linux

    Autor: cosmophobia 20.03.08 - 15:16

    > wahnsinns frage. Das Programm heisst Windows. Ist
    > aber evtl. zu kompliziert für dich :)


    die antwort ist genauso unsinnig wie falsch..
    installier doch z.b. win xp.. kannst du dvds abspielen..!? nein..!? sowas aber auch..

    -----
    Sinnlos oder Schlüssel zum Sinn des Seins..!? http://www.ultimate-mindmap.de

  6. Re: Linux

    Autor: AndyMt 20.03.08 - 15:18

    cosmophobia schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > wahnsinns frage. Das Programm heisst Windows.
    > Ist
    > aber evtl. zu kompliziert für dich :)
    >
    > die antwort ist genauso unsinnig wie falsch..
    > installier doch z.b. win xp.. kannst du dvds
    > abspielen..!? nein..!? sowas aber auch..
    >
    > -----
    > Sinnlos oder Schlüssel zum Sinn des Seins..!?
    > www.ultimate-mindmap.de

    dann eben z.B. Windows Vista - damit klappts. Ob man das wirklich möchte ist eine andere Frage...

  7. eine ganze Liste!

    Autor: interessierter Leser 20.03.08 - 17:55

    > gibt es ein ähnliches Programm für Debian Linux?
    >
    > also womit man DVDs etc. abspielen kann

    MPlayer, Xine (Kaffeine), VLC...

    Ich nutze z.B. die Player-Funktionen von MythTV (Mediacenter) um DVDs abzuspielen.

    Es gibt noch hunderte andere Player von denen aber sehr viele intern auf die oben genannten Player zurückgreifen.

  8. Ernsthafte Antwort

    Autor: Froschi 20.03.08 - 18:59

    Karl² schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > gibt es ein ähnliches Programm für Debian Linux?
    >
    > also womit man DVDs etc. abspielen kann
    >
    > Karl

    Also ich empfehle dir den VLC Player zu benutzen.
    Es gibt aber auch eine komerzielle Lösung namens LinDVD (http://www.intervideo.com/jsp/Product_Profile.jsp?p=LinDVD). Leider ist das Produkt so nicht zu erwerben sondern wird nur gebundelt mit z.B. Dell-Ubuntu PC's. Man kann LinDVD auch in kostenpflichtigen Distributionen wie Mandriva finden.


  9. Re: Ernsthafte Antwort

    Autor: LinDVD 20.03.08 - 19:35

    Froschi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Karl² schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > gibt es ein ähnliches Programm für Debian
    > Linux?
    >
    > also womit man DVDs etc.
    > abspielen kann
    >
    > Karl
    >
    > Also ich empfehle dir den VLC Player zu benutzen.
    > Es gibt aber auch eine komerzielle Lösung namens
    > LinDVD
    > (http://www.intervideo.com/jsp/Product_Profile.jsp
    > ?p=LinDVD). Leider ist das Produkt so nicht zu
    > erwerben sondern wird nur gebundelt mit z.B.
    > Dell-Ubuntu PC's. Man kann LinDVD auch in
    > kostenpflichtigen Distributionen wie Mandriva
    > finden.
    >
    >


    LinDVD ist auch nix anderes als WinDVD, oder? Ich meine gleuicher Hersteller, oder war das von Intervideo? k.A. :-)

  10. Re: Linux

    Autor: Troll-Hasser 21.03.08 - 23:44

    philly schrieb:

    > wahnsinns frage. Das Programm heisst Windows. Ist
    > aber evtl. zu kompliziert für dich :)

    Auch wenn es die Admins wieder raus löschen: Du bist ein Volltrottel von einem DAU der einfach die Fresse halten sollte und sich ein zweites Loch in den Arsch freuen weil er mit Müh un dNot Windows bedienen kann


  11. Re: Ernsthafte Antwort

    Autor: ichistichistichistich 22.03.08 - 14:38

    >
    > LinDVD ist auch nix anderes als WinDVD, oder? Ich
    > meine gleuicher Hersteller, oder war das von
    > Intervideo? k.A. :-)


    LinDVD ist WinDVD in Version 2.0
    Man möchte das nicht wirklich haben :-/

  12. Re: Linux

    Autor: Kai Neahnung 22.03.08 - 16:54

    Karl² schrieb:
    ------------
    > gibt es ein ähnliches Programm für Debian Linux?
    > also womit man DVDs etc. abspielen kann

    In MPlayer we trust.


  13. Re: Linux

    Autor: anony mouse 25.03.08 - 02:35

    Ihr seid so lachhaft. Dieses Lindows gebashe erinnert mich stark an den alten Amiga/PC Krieg.
    Jedem das seine ihr Vollhonks.

    Troll-Hasser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > philly schrieb:
    >
    > > wahnsinns frage. Das Programm heisst Windows.
    > Ist
    > aber evtl. zu kompliziert für dich :)
    >
    > Auch wenn es die Admins wieder raus löschen: Du
    > bist ein Volltrottel von einem DAU der einfach die
    > Fresse halten sollte und sich ein zweites Loch in
    > den Arsch freuen weil er mit Müh un dNot Windows
    > bedienen kann
    >
    >


  14. DVD abspielen mit Debian

    Autor: Ewigsuchender 01.05.08 - 12:33

    Aufgrund dem sehr strikten Umgang mit nicht freier Software bringt ein Debian Linux keine Möglichkeit mit css verschlüsselte DVDs abzuspielen.

    http://debian-multimedia.org hat repositories für Pakete die unter Debian standartmässig nicht enthalten oder mit Einschränkungen kompiliert sind.

    Trägt man dieses repository in die /etc/apt/source.list ein stehen einem plötzlich neue Updates zur Verfügung (z.B. mplayer ohne Einschränkungen) sowie einige neue Pakete.

    Warnung:

    In Deutschland ist die Verwendung der Bibliothek libdvdcss2 die zum abspielen verschlüsselter DVD dient anscheinend verboten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DFN-CERT Services GmbH, Hamburg
  2. DCC Duisburg CityCom GmbH, Duisburg
  3. alpha Tonträger Vertriebs GmbH, Erding
  4. Flughafen Düsseldorf GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

  1. Linux Foundation: Chinesische und US-Konzerne kooperieren bei Datensicherheit
    Linux Foundation
    Chinesische und US-Konzerne kooperieren bei Datensicherheit

    Das Confidential Computing Consortium bringt Unternehmen wie Google, ARM, IBM und Microsoft, aber auch Tencent und Alibaba an einen Tisch. Das Ziel: Daten in der Cloud auch dann zu schützen, wenn sie in der Benutzung sind. Ein großer Anbieter fehlt aber.

  2. Google: Play Store wird übersichtlicher
    Google
    Play Store wird übersichtlicher

    Google hat seinem Play Store für Android und Chrome OS ein aktualisiertes Design verpasst: Neu ist eine übersichtliche Navigationsleiste am unteren Bildschirmrand, auf der explizit zwischen Spielen und anderen Apps unterschieden wird. Das gesamte Design wirkt frischer als zuvor.

  3. Marvel's Avengers angespielt: Superhelden mit Talentbaum
    Marvel's Avengers angespielt
    Superhelden mit Talentbaum

    Gamescom 2019 Hulk ist so frustriert, dass er jahrelang grün bleibt - bis er sich in Marvel's Avengers austoben darf: Das Actionspiel von Crystal Dynamics schickt uns mit frei konfigurierbaren Superhelden in eine offene Welt.


  1. 10:50

  2. 10:35

  3. 10:18

  4. 10:09

  5. 09:50

  6. 09:35

  7. 09:20

  8. 09:02