Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › E-Plus-Chef sieht Ende des klassischen…

Sehe ich auch so ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sehe ich auch so ...

    Autor: Andreas Heitmann 22.03.08 - 22:54

    ... vor allem, weil den Mobilfunkbetreibern nichts neues mehr einfällt und sie mit den Kunden nicht vernünftig umgehen können. Seit das Händy (ein schreckliches Wort!!) massentauglich wurde, ist der Kunde von vorne bis hinten abgehzockt worden und wurde zudem nie wirklich ernst genommen. Langfristige Strategien? Fehlanzeige. Man sprang immer nur auf Trends auf anstatt sie zu prägen.

    Wer als Wenig- und Normaltelefonierer heute noch einen zwei-Jahres-Vertrag unterschreibt, ist unglaublich blöde oder will sein Mobiltelefon nur dadurch finanzieren. PrePaid ist die Zukunft und bringt Kundenfreundlichkeit bei günstigen Tarifen und maximaler Flexibilität. Aber das haben die lieben Betreiber noch immer nicht wirklich begriffen und setzen nach wie vor auf Verträge. Vertragsknebel statt Preis und Leistung.

    Und wenn dann auch noch die Mobiltelefon-Hersteller Geräte nach den Kundenwünschen bauen würden, statt sich in immer sinnfreieren Features zu ergehen, bekommen wir vielleicht auch mal wieder einen wachsenden und vor allem interessanten Mobilfunkmarkt.

  2. Re: Sehe ich auch so ...

    Autor: retr0virus 22.03.08 - 23:08

    Da kann ich nur zustimmen.
    Leider sind die derzeitigen PrePaid Bedingungen auch unter aller Sau.
    Wer nicht jedes halbe Jahr neu auflädt (egal wieviel Guthaben noch vorhanden ist), der kann bis zur nächsten Aufladung nicht mehr telefonieren (siehe O2 Loop).

    Andreas Heitmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... vor allem, weil den Mobilfunkbetreibern nichts
    > neues mehr einfällt und sie mit den Kunden nicht
    > vernünftig umgehen können. Seit das Händy (ein
    > schreckliches Wort!!) massentauglich wurde, ist
    > der Kunde von vorne bis hinten abgehzockt worden
    > und wurde zudem nie wirklich ernst genommen.
    > Langfristige Strategien? Fehlanzeige. Man sprang
    > immer nur auf Trends auf anstatt sie zu prägen.
    >
    > Wer als Wenig- und Normaltelefonierer heute noch
    > einen zwei-Jahres-Vertrag unterschreibt, ist
    > unglaublich blöde oder will sein Mobiltelefon nur
    > dadurch finanzieren. PrePaid ist die Zukunft und
    > bringt Kundenfreundlichkeit bei günstigen Tarifen
    > und maximaler Flexibilität. Aber das haben die
    > lieben Betreiber noch immer nicht wirklich
    > begriffen und setzen nach wie vor auf Verträge.
    > Vertragsknebel statt Preis und Leistung.
    >
    > Und wenn dann auch noch die
    > Mobiltelefon-Hersteller Geräte nach den
    > Kundenwünschen bauen würden, statt sich in immer
    > sinnfreieren Features zu ergehen, bekommen wir
    > vielleicht auch mal wieder einen wachsenden und
    > vor allem interessanten Mobilfunkmarkt.
    >




    Ein Nichts im Nichts und ins Nichts vertrieben!
    - Ren Dhark

  3. Re: Sehe ich auch so ...

    Autor: Martin F. 22.03.08 - 23:13

    Andreas Heitmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > PrePaid ist die Zukunft und
    > bringt Kundenfreundlichkeit bei günstigen Tarifen
    > und maximaler Flexibilität.

    Ich finde die Abbuchung vom Bankkonto bequemer.

    --
    Bitte prüfen Sie, ob Sie diesen Beitrag wirklich ausdrucken müssen!

  4. Re: Sehe ich auch so ...

    Autor: Autor 22.03.08 - 23:17

    retr0virus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da kann ich nur zustimmen.
    > Leider sind die derzeitigen PrePaid Bedingungen
    > auch unter aller Sau.
    > Wer nicht jedes halbe Jahr neu auflädt (egal
    > wieviel Guthaben noch vorhanden ist), der kann bis
    > zur nächsten Aufladung nicht mehr telefonieren
    > (siehe O2 Loop).
    >
    > Andreas Heitmann schrieb:

    Kann ic nicht so ganz verstehen, gute Prepaidangebote gibt es doch wie Sand am Meer, egal ob Simyo, Congstar oder was auch immer, 9 Cent pro Minute/SMS ist ja jetzt nicht so teuer wenn man nicht viel telefoniert und eine Mindestaufladung von 10€/Halbjahr entspricht einenem implizierten durchschnittlichen Mindestumsatz von Knapp über 1,50€ pro Montat, wobei man ja meistens nichtmal sooft laden muss damit die Karte weiter funktioniert.

    Also, wo ist das Problem?

  5. Re: Sehe ich auch so ...

    Autor: derVorteil 22.03.08 - 23:25

    Gibts auch als Prepaid, glaube bei Simyo war das so.

  6. Re: Sehe ich auch so ...

    Autor: Omikron99 22.03.08 - 23:25

    kann man bei simyo so einstellen. wird einfach abgebucht dann.

  7. Re: Sehe ich auch so ...

    Autor: Martin F. 22.03.08 - 23:33

    Omikron99 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kann man bei simyo so einstellen. wird einfach
    > abgebucht dann.

    Ja toll, dann wird das Guthaben aufgeladen :( Ich will Postpaid.

    --
    Bitte prüfen Sie, ob Sie diesen Beitrag wirklich ausdrucken müssen!

  8. Re: Sehe ich auch so ...

    Autor: bumm 23.03.08 - 00:15

    Martin F. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Omikron99 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > kann man bei simyo so einstellen. wird
    > einfach
    > abgebucht dann.
    >
    > Ja toll, dann wird das Guthaben aufgeladen :( Ich
    > will Postpaid.
    >
    > --
    > Freiheit stirbt mit Sicherheit.


    nimm doch klarmobil.. hast dann halt preise von 12 cent die minute/sms, dafür postpaid

  9. Re: Sehe ich auch so ...

    Autor: Andreas Heitmann 23.03.08 - 01:01

    derVorteil schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gibts auch als Prepaid, glaube bei Simyo war das
    > so.

    Soweit ich weiß, bieten das beinahe alle an. Automatisch und bequem per Lastschrift.


    Mit freundlichen Grüßen

    A. M. Heitmann - I always think different! ;-)
    ===================================================
    "Der größte Luxus, den man sich leisten kann, ist eine eigene Meinung." - Sir Alec Guinness
    ==================================================
    www.andreas-heitmann.com / www.macnews.de / www.geteasypeasy.com

  10. Re: Sehe ich auch so ...

    Autor: ........ 23.03.08 - 01:33

    Martin F. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Andreas Heitmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > PrePaid ist die Zukunft und
    > bringt
    > Kundenfreundlichkeit bei günstigen Tarifen
    >
    > und maximaler Flexibilität.
    >
    > Ich finde die Abbuchung vom Bankkonto bequemer.
    >
    > --
    > Freiheit stirbt mit Sicherheit.

    Dann geh zu callmobile. Ein viel faireres Angebot findet man nicht (D1 Quali + gute Preise + Daten call by call und sehr günstig)

  11. Re: Sehe ich auch so ...

    Autor: Martin F. 23.03.08 - 02:13

    bumm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Martin F. schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Omikron99 schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > kann man bei simyo so
    > einstellen. wird
    > einfach
    > abgebucht
    > dann.
    >
    > Ja toll, dann wird das Guthaben
    > aufgeladen :( Ich
    > will Postpaid.
    >
    > nimm doch klarmobil.. hast dann halt preise von 12
    > cent die minute/sms, dafür postpaid

    Da war (bzw. bin, wozu kündigen) ich, die sind mir zu teuer. Congstar hat mir eine Karte mit 10 € Guthaben geschenkt, daran hab ich erstmal zu knabbern. Und danach geht’s dort günstig weiter :)

    --
    Bitte prüfen Sie, ob Sie diesen Beitrag wirklich ausdrucken müssen!

  12. Re: Sehe ich auch so ...

    Autor: Troll-Hasser 23.03.08 - 20:48

    Andreas Heitmann schrieb:

    > Und wenn dann auch noch die
    > Mobiltelefon-Hersteller Geräte nach den
    > Kundenwünschen bauen würden, statt sich in immer
    > sinnfreieren Features zu ergehen, bekommen wir
    > vielleicht auch mal wieder einen wachsenden und
    > vor allem interessanten Mobilfunkmarkt.

    Ja komm wo ist deine iPhone-Werbung du Apple-Depp?


  13. Re: Sehe ich auch so ...

    Autor: DauBasher 23.03.08 - 21:44

    Autor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also, wo ist das Problem?

    Das Problem ist dass gerade ältere Menschen sich so ein Prepaid-Handy aufschwatzen lassen. Für Notfälle verspricht man ihnen dann. Und wenn sie das Handy dann mal brauchen wenn wirklich ein Notfall eintritt... was ist dann wohl? Ihre Karte wurde gesperrt... bla bla bla.

    Man sollte über den Tellerrand hinausschauen können.

  14. Re: Sehe ich auch so ...

    Autor: wefwefwef 25.03.08 - 11:20

    Andreas Heitmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Seit das Händy (ein schreckliches Wort!!)

    Wieso schreibst du dann nicht "Mobiltelefon"?
    :)

    > Wer als Wenig- und Normaltelefonierer heute noch
    > einen zwei-Jahres-Vertrag unterschreibt, ist
    > unglaublich blöde oder will sein Mobiltelefon nur
    > dadurch finanzieren.

    Ja. Als ich meinen Vertrag endlich mal gekündigt habe kamen mir die Angebote von Klarmobil oder Simyo sehr entgegen. Habe nun bei Klarmobil eine Telefonrechnung von 0 - 3 EUR im Monat. Zuvor 20 EUR bei Vodafone.

    Aber nun fangen die Festnetz und DSL-Anbieter an einem nur noch 24-monatige Laufzeiten anzubieten. Ich war froh sowas im Mobilbereich los zu sein, jetzt geht der Mist im Festnetz los!

  15. Re: Sehe ich auch so ...

    Autor: Martin F. 25.03.08 - 17:26

    wefwefwef schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aber nun fangen die Festnetz und DSL-Anbieter an
    > einem nur noch 24-monatige Laufzeiten anzubieten.
    > Ich war froh sowas im Mobilbereich los zu sein,
    > jetzt geht der Mist im Festnetz los!

    Hm, ich stelle eigentlich das Gegenteil fest: Nach Alice ist nun auch congstar sehr schnell kündbar.

    --
    Bitte prüfen Sie, ob Sie diesen Beitrag wirklich ausdrucken müssen!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Reutlingen
  2. Stadt Waldkirch, Waldkirch
  3. State Street Bank International GmbH, München
  4. USU GmbH, Möglingen bei Stuttgart, deutschlandweit (Home-Office)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 33,99€
  2. (-31%) 23,99€
  3. 14,99€
  4. (-83%) 1,69€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Foam: Geodaten auf der Blockchain
Foam
Geodaten auf der Blockchain

Sinnvolle Blockchain-Anwendungen sind noch immer rar. Das Unternehmen Foam aus Brooklyn will Location Services auf die Blockchain bringen und setzt dabei auf ein Lora-Netzwerk statt auf GPS.
Von Dirk Koller


    Leckere neue Welt: Die Stadt wird essbar und smart
    Leckere neue Welt
    Die Stadt wird essbar und smart

    Obst und Gemüse von der Stadtmauer. Salat und Kräuter aus dem Stadtpark. In essbaren Städten sprießt und gedeiht es, wo sonst Hecken wuchern und Geranien blühen. In manchen Metropolen gibt es gar sprechende Bänke, denkende Mülleimer und Gewächshochhäuser.
    Ein Bericht von Daniel Hautmann

    1. IT-Sicherheit Angriffe auf Smart-City-Systeme können Massenpanik auslösen

    HDR-Capture im Test: High-End-Streaming von der Couch aus
    HDR-Capture im Test
    High-End-Streaming von der Couch aus

    Was bringen all die schönen neuen Farben auf dem 4K-HDR-TV, wenn man sie nicht speichern kann oder während des Livestreams nicht mehr selber sieht? Avermedia bietet mit den Capture-Karten Live Gamer 4K und Live Gamer Ultra erstmals bezahlbare Lösungen an. PC-Spieler sehen mit ihnen sogar bis zu 240 Bilder pro Sekunde.
    Von Michael Wieczorek

    1. DisplayHDR Vesa veröffentlicht erstes Testwerkzeug für HDR-Standard
    2. HDMI 2.0 und Displayport HDR bleibt Handarbeit
    3. Intel Linux bekommt experimentelle HDR-Unterstützung

    1. Wemacom Breitband: Glasfaserausbaupläne für Mecklenburg-Vorpommern beschlossen
      Wemacom Breitband
      Glasfaserausbaupläne für Mecklenburg-Vorpommern beschlossen

      Mecklenburg-Vorpommern bekommt in einem Landkreis echte Glasfaser. Doch nicht die Telekom, sondern ein kommunales Unternehmen kann sich die Aufträge sichern.

    2. Anno 1800 angespielt: Von Kartoffelbauern, Großkapitalisten und rosa Delfinen
      Anno 1800 angespielt
      Von Kartoffelbauern, Großkapitalisten und rosa Delfinen

      Gamescom 2018 Wir bauen eine Klassengesellschaft: In Anno 1800 müssen wir auf die Zusammensetzung der Gesellschaft achten - was gar nicht so einfach ist, wie Golem.de beim Anspielen des Aufbauspiels festgestellt hat. Als Ausgleich gibt es eine neue, ebenso gelungene wie simple Komfortfunktion.

    3. Flensburg: IBM-Standort in Deutschland bleibt
      Flensburg
      IBM-Standort in Deutschland bleibt

      Ein früherer Service Desk der Lufthansa ist nicht mehr von der Schließung bedroht. IBM Watson soll den Standort IBM AIWS aufwerten, Leiharbeiter sollen fest eingestellt werden.


    1. 19:03

    2. 18:10

    3. 17:47

    4. 17:10

    5. 16:55

    6. 15:55

    7. 13:45

    8. 13:30