Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › OpenStreetMap: GPStogo - GPS-Hilfe…

Solange die kein Routing anbieten können,

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Solange die kein Routing anbieten können,

    Autor: Du 25.03.08 - 11:12

    wird sich OSM nie durchsetzen...

  2. Re: Solange die kein Routing anbieten können,

    Autor: Ich__ 25.03.08 - 11:27

    Du schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wird sich OSM nie durchsetzen...
    >


    http://wiki.openstreetmap.org/index.php/Pyroute Pyroute

  3. Re: Solange die kein Routing anbieten können,

    Autor: Sven Doe 25.03.08 - 11:33

    Routing ist schon seit langer Zeit möglich. Neben dem erwähnten pyRoute können die etablierten Routing-programme Navit und Roadnav mit OSM-Daten arbeiten. Mit PHProute ist übrigens auch eine online-lösung in Arbeit.

    Google bzw. Map24 haben sich ja auch durchgesetzt, obwohl sie kein Routing anbieten. Zumindest keins für Fußgänger und Radfahrer.

  4. Re: Solange die kein Routing anbieten können,

    Autor: Du 25.03.08 - 14:45

    Ich meinte eigentlich richtiges Routing und das kann gar nicht funktionieren, weil die Daten (z.B. erlaubte Höchstgeschwindigkeit) dafür gar nicht ausreichend erfasst werden. Klar kann man immer was hinfrickeln, was manchmal irgendwie funktioniert, aber mal abgesehen, von vernünftigen Routing-Programmen fehlt eine strukturierte Datenaufnahme. Die Freiheit, dass jeder eintragen kann (oder auch nicht), was er will, rächt sich hier... Eine brauchbare Datenbankstruktur fehlt ebenfalls...


    Sven Doe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Routing ist schon seit langer Zeit möglich. Neben
    > dem erwähnten pyRoute können die etablierten
    > Routing-programme Navit und Roadnav mit OSM-Daten
    > arbeiten. Mit PHProute ist übrigens auch eine
    > online-lösung in Arbeit.
    >
    > Google bzw. Map24 haben sich ja auch durchgesetzt,
    > obwohl sie kein Routing anbieten. Zumindest keins
    > für Fußgänger und Radfahrer.


  5. Ist eben ein Projekt mit Ehrenamtlichen

    Autor: MartinP 25.03.08 - 16:02

    Die Tags gibt es alle
    "is_in" für die Ortsangabe eines Eintrages.
    "maxspeed" etc. für Beschränkungen.
    Ist aber eben alles noch im Aufbau.
    Kannst Dich ja registrieren, und für die Straßen in Deiner Nachbarschaft die entsprechenden Einträge nachpflegen...

  6. Re: Ist eben ein Projekt mit Ehrenamtlichen

    Autor: Du 25.03.08 - 16:09

    Wollte mein Handy als Navi benutzen, hab's aber erstmal aufgegeben, nachdem ich mir die Datenbankstruktur angesehen habe. Naja, zumindest kann ich schonmal sehen, wo ich bin. Werde das Routing wohl lieber google überlassen...


    MartinP schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Tags gibt es alle
    > "is_in" für die Ortsangabe eines Eintrages.
    > "maxspeed" etc. für Beschränkungen.
    > Ist aber eben alles noch im Aufbau.
    > Kannst Dich ja registrieren, und für die Straßen
    > in Deiner Nachbarschaft die entsprechenden
    > Einträge nachpflegen...
    >


  7. Re: Ist eben ein Projekt mit Ehrenamtlichen

    Autor: MartinP 25.03.08 - 18:21

    Du schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wollte mein Handy als Navi benutzen, hab's aber
    > erstmal aufgegeben, nachdem ich mir die
    > Datenbankstruktur angesehen habe. Naja, zumindest
    > kann ich schonmal sehen, wo ich bin. Werde das
    > Routing wohl lieber google überlassen...
    >

    Naja, das ist riskant:
    Zwar steht auf der entsprechenden Google-Seite:
    "Holen Sie sich Google Maps auf Ihr Handy. Klicken Sie einfach auf die nachstehenden Links und Sie erhalten weitere Informationen. Bei Verwendung eines Smartphones können Sie die Anwendung ebenso herunterladen und mit Ihrem PC synchronisieren."

    Aber unten auf der Haupt-Seite von maps.google.de dem kleingedruckten Link "Nutzungsbedingungen" folgt, erfährt man folgendes:
    "Wenn Google Ihnen keine eigene Lizenz hierzu erteilt hat, dürfen Sie Google Maps nicht mit in Fahrzeugen installierten, verbundenen oder mit Fahrzeugen kommunizierenden Produkten, Systemen oder Anwendungen verwenden, die zur Navigation, Positionierung und Abfertigung von Fahrzeugen, zur Verkehrsleitung in Echtzeit, zur Fuhrparkverwaltung oder ähnlichen Zwecken geeignet sind."

    Daraufhin habe ich darauf verzichtet, mir die Sachen aufs Handy zu laden, habe weder meine Handynummer eingetippt, noch auf den "Fortfahren" Button gedrückt.
    Oder erteilt mir Google eine "eigene Lizenz", wenn ich mit dem Installationsprozess fortfahre?






  8. NAV4ALL.COM

    Autor: ALTERNATIVe 25.03.08 - 20:36

    ich wünsche OpenStreetMap weiterhin viel Erfolg. Wenn die Komputer und Internet in Afrika ankommt (und ein bisschen Wohlstand) gehts dann auch dort vorwärts.

    Kommt Zeit kommt Rat, halt.

    alternativ, aber nicht frei, dafür kostenlos und für handys:
    www.nav4all.com



Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg
  2. Rodenstock GmbH, München
  3. über experteer GmbH, deutschlandweit (Home-Office möglich)
  4. MT AG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,90€ + Versand (Bestpreis!)
  2. (u. a. GTA V für 16,82€ und The Elder Scrolls Online: Morrowind für 8,99€)
  3. (u. a. Define R6 für 94,90€ + Versand, Zotac GeForce GTX 1080 Ti Blower für 639€ + Versand...
  4. (u. a. HP Omen 17.3" FHD mit i7-8750H/8 GB/128 GB + 1 TB/GTX 1050 Ti 4 GB für 1.049€ statt 1...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Single Sign-on Made in Germany: Verimi, NetID oder ID4me?
Single Sign-on Made in Germany
Verimi, NetID oder ID4me?

Welche der deutschen Single-Sign-on-Lösungen ist am vielversprechendsten? Golem.de erläutert die Unterschiede zwischen Verimi, NetID und ID4me.
Eine Analyse von Monika Ermert

  1. Verimi Deutsche Konzerne starten Single Sign-on

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

  1. Frequenzauktion: Auch die SPD will ein erheblich besseres 5G-Netz
    Frequenzauktion
    Auch die SPD will ein erheblich besseres 5G-Netz

    Auch die SPD-Fraktion legt sich bei 5G mit der Bundesnetzagentur an. 50 MBit/s entlang von fahrgaststarken Bahnstrecken seien rückwärtsgerichtet.

  2. Verdi: Streik bei Amazon an zwei Standorten
    Verdi
    Streik bei Amazon an zwei Standorten

    Eine Lohnerhöhung um zwei Prozent führt zu mehrtägigen Streiks bei Amazon Deutschland. Die Unterschiede zum Tarifvertrag blieben damit bestehen.

  3. Frequenzauktion: CDU warnen per Brandbrief vor 5G-Funkloch-Krise
    Frequenzauktion
    CDU warnen per Brandbrief vor 5G-Funkloch-Krise

    Die Unions-Vize-Chefs und der Vorsitzende des Beirats der Bundesnetzagentur wollen die Bedingungen für die Vergabe der 5G-Frequenzen ändern. Höhere Abdeckung und eine verpflichtende Zulassung von MVNOs seien nötig. Deutschland werde sonst kein 5G-Leitmarkt.


  1. 18:51

  2. 18:12

  3. 16:54

  4. 15:59

  5. 15:35

  6. 15:00

  7. 14:46

  8. 14:31