1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Acid3-Test: Webkit und Opera…

"flüssige animation"? solche spacken

Das Wochenende ist fast schon da. Zeit für Quatsch!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "flüssige animation"? solche spacken

    Autor: serious 27.03.08 - 13:16

    wer hat sich bitte denn den dreck ausgedacht? mit genügend hardware kann man alles flüssig machen, also kann das kein wirklich ernstzunehmendes Kriterium sein (wobei es schon geil wäre, wenn das ganze auf nem 166er o.ä. flüssig laufen würde ;) )

  2. Re: "flüssige animation"? solche spacken

    Autor: subba 27.03.08 - 14:49

    serious schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wer hat sich bitte denn den dreck ausgedacht? mit
    > genügend hardware kann man alles flüssig machen,
    > also kann das kein wirklich ernstzunehmendes
    > Kriterium sein (wobei es schon geil wäre, wenn das
    > ganze auf nem 166er o.ä. flüssig laufen würde ;) )

    loool was ein dummer Kommentar
    meinst du es wäre sinnvoll wenn man nen Grossrechner benötigt um irgendwelche Animationen im Browser darzustellen...?

    auf meinem alten 166er laufen animierte GIFs oder so Zeugs durchaus flüssig (auch wenns immer schlimmer wird mit dem Ressourcenverbrauch wegen extrem viel Javascript und Flash...)
    gut geschriebene Seiten ohne viel Client-Sided-Scripting lassen sich noch problemlos benutzen mit dem alten Ding

  3. Re: "flüssige animation"? solche spacken

    Autor: serious 28.03.08 - 20:45

    > loool was ein dummer Kommentar
    > meinst du es wäre sinnvoll wenn man nen
    > Grossrechner benötigt um irgendwelche Animationen
    > im Browser darzustellen...?
    sinnvoll? nein. grundsätzlich machbar? ja.

    > auf meinem alten 166er laufen animierte GIFs oder
    > so Zeugs durchaus flüssig (auch wenns immer
    > schlimmer wird mit dem Ressourcenverbrauch wegen
    > extrem viel Javascript und Flash...)
    > gut geschriebene Seiten ohne viel
    > Client-Sided-Scripting lassen sich noch problemlos
    > benutzen mit dem alten Ding
    aber acid3 wird wohl nie flüssig laufen (sag ich mal so ganz salopp, ohne es getestet zu haben)

    und außerdem gehts ja nur darum, dass "flüssig" ein subjektives Kriterium ist und deshalb nicht wirklich als Kriterium bei einem objektiven Test herangezogen werden kann.

  4. Re: "flüssige animation"? solche spacken

    Autor: The Animator 26.09.08 - 10:40

    Ohne genau zu wissen, was Acid3 unter flüssiger Animation versteht, sei angemerkt, dass für eine wirklich flüssige Darstellung im professionellen Sinne weit mehr erforderlich ist, als schnelle Hardware.

    Auf PCs (und nur sicherheitshalber: Auch Macs und Linux-Rechnern), ist es nach wie vor ein ziemliches Kunststück, Animationen wirklich 'unverruckelt', das heißt mit immer absolut konstanten Abständen zwischen einzelnen Bildern, synchron zur Bildschirmwiederholfrequenz, auf den Schirm zu bringen. Hardware-beschleunigt Systeme, die mit der GPU und V-Sync. arbeiten erledigen das inzwischen gut, aber ein Webbrowser ist dann doch etwas anderes, hier muss man das noch selbst erledigen.

    Aber vielleicht versteht serious unter flüssiger Animation auch etwas anderes als die 'Spacken'...


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Umwelthilfe e.V., Radolfzell, Berlin
  2. Formel D GmbH, Köln-Mülheim
  3. Bruno Bader GmbH + Co.KG, Pforzheim
  4. JaKuS gGmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (AMD Ryzen 9 5950X + Radeon RX 6900 XT)
  2. (u. a. TU7199 58 Zoll für 559€, Q80T QLED 49 Zoll für 859€, TU7199 75 Zoll für 899€, Q60T...
  3. (u. a. Konstruktionsspielzeug von LEGO)
  4. (u. a. MSI GeForce RTX 3060 VENTUS 3X OC 12G für 589€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Microsoft Teams an Schulen: Läuft bei uns
Microsoft Teams an Schulen
Läuft bei uns

Viele Schulen setzen im Lockdown auf Microsoft Teams. Aber was ist wichtiger, reibungsloser Fernunterricht oder Datenschutz?
Von Meike Laaff und Jakob von Lindern

  1. Glasfaser Telekom will jede Schule in einem Jahr mit FTTH anbinden
  2. Nordrhein-Westfalen Bundesland gibt 2,6 Millionen Euro für Online-Lexikon aus
  3. Bildung Digitalpakt Schule "ist nach wie vor eine Katastrophe"

Wissen für ITler: 11 tolle Tech-Podcasts
Wissen für ITler
11 tolle Tech-Podcasts

Die Menge an Tech-Podcasts ist schier unüberschaubar. Wir haben ein paar Empfehlungen, die die Zeit wert sind.
Von Dennis Kogel


    XPS 13 (9310) im Test: Dells Ultrabook ist besser denn je
    XPS 13 (9310) im Test
    Dells Ultrabook ist besser denn je

    Wir dachten ja, bis auf den Tiger-Lake-Chip habe Dell am XPS 13 nichts geändert. Doch es gibt einige willkommene Änderungen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Dell-Ultrabook XPS 13 mit weniger vertikalen Pixeln
    2. Notebooks Dells XPS 13 mit Intels Tiger Lake kommt
    3. XPS 13 (9300) im Test Dells i-Tüpfelchen