1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Digitale Bilderrahmen mit…

Re: Sinnvollere Idee: USB-Display

Noch zwei unbeantwortete Fragen im Forum Hilfeschrei - Wer kann helfen?
AMD Ryzen 5 5600X USB freezes/stuttering - Noch jemand betroffen?
Mailserver bei kleinen Firmen
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Sinnvollere Idee: USB-Display

Autor: phino 28.03.08 - 10:17

Voytech schrieb:
-------------------------------------------------------
> Bevor ich mir so einen Bilderrahmen zulege, muss
> er
> - als Zweitdisplay direkt vom PC ansteuerbar
> sein.

Gibts schon lange, kann mein Samsung-Bilderrahmen.
Mit der Software von Samsung und den USB-Bildschirmen kannst du bis zu sechs Bildschirme ansteuern, ich meine damit auch richtig große bis 1280er/19" Auflösung. Haben sie schon seit zwei Jahren und die Bildschirme sind nicht mal teuer. Samsung SyncMaster 940UX für 250,-

Und das mit dem USB ist auch kein Samsung-propritäres Format.



Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Sinnvollere Idee: USB-Display

Voytech | 28.03.08 - 09:10
 

Re: Sinnvollere Idee: USB-Display

Mr. E. | 28.03.08 - 09:18
 

Re: Sinnvollere Idee: USB-Display

phino | 28.03.08 - 10:17

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche WindGuard Consulting GmbH, Varel
  2. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), Bayern
  3. Technische Hochschule Rosenheim, Rosenheim
  4. PROSOZ Herten GmbH, Herten (Ruhrgebiet), Home Office

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 16,49€
  3. 18,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de