Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verbot von Kampfrobotern gefordert

Den Amis ist doch die Meinung...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Den Amis ist doch die Meinung...

    Autor: Autor 31.03.08 - 12:33

    ... anderer Staaten eh sch... egal. Deren Arroganz ist doch kaum noch zu überbieten (siehe auch das Beispiel mit den Landminen). Das einzige was die Amis interessiert sind $ und nochmal $. Ob deswegen Kinder verkrüppelt werden ist denen egal. Also werden Sie sich auch ganz bestimmt nicht daran stören, wenn sich der Rest der Welt auf eine Ächtung von Kampfrobotern einigt. Traurig aber wahr.

  2. Re: Den Amis ist doch die Meinung...

    Autor: Tritop 31.03.08 - 12:41

    Autor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... anderer Staaten eh sch... egal. Deren Arroganz
    > ist doch kaum noch zu überbieten (siehe auch das
    > Beispiel mit den Landminen). Das einzige was die
    > Amis interessiert sind $ und nochmal $. Ob
    > deswegen Kinder verkrüppelt werden ist denen egal.
    > Also werden Sie sich auch ganz bestimmt nicht
    > daran stören, wenn sich der Rest der Welt auf eine
    > Ächtung von Kampfrobotern einigt. Traurig aber
    > wahr.

    Da können wir uns aber auch an die eigene Nase fassen, denn in Deutschland werden leider auch Streubomben produziert - zum Einsatz kommen sie natürlich anderswo.
    http://www.streubomben.de/laender-situation/

  3. Re: Den Amis ist doch die Meinung...

    Autor: HierKönnteIhreWerbungNerven 31.03.08 - 12:46

    Autor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... anderer Staaten eh sch... egal. Deren Arroganz
    > ist doch kaum noch zu überbieten (siehe auch das
    > Beispiel mit den Landminen). Das einzige was die
    > Amis interessiert sind $ und nochmal $. Ob
    > deswegen Kinder verkrüppelt werden ist denen egal.
    > Also werden Sie sich auch ganz bestimmt nicht
    > daran stören, wenn sich der Rest der Welt auf eine
    > Ächtung von Kampfrobotern einigt. Traurig aber
    > wahr.


    Du hast ja recht, die Amis gucken nur aufs Geld. Was mich da an deinem Post stört ist, wieso denkt immer jeder nur an KINDER. Sind es etwa keine Erwachsenen die Verkrüppelt werden?? Sind Erwachsene dagegen Imun wenn denen sowas auf den Kopf fällt??

    Ich find das zum Kotzen, immer werden Kinder extra oder ausschliesslich erwähnt weil Pissblagen ja so Niedlich sind. Dann haben die Menschen ja immer son Mitleid wenn sie Bilder von so kleinen Kindern mit grossen Augen zeigen im Fernsehen. Wenn ein erwachsener da liegt und ist verletzt isset egal, aber wenn es ein Kind is, wird ein Mega aufstand veranstalltet weil es klein und niedlich ist.

  4. Hundewelpen in die Kriegsgebiete

    Autor: HierKönnteIhrFischstehen 31.03.08 - 13:19

    HierKönnteIhreWerbungNerven schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Autor schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ... anderer Staaten eh sch... egal. Deren
    > Arroganz
    > ist doch kaum noch zu überbieten
    > (siehe auch das
    > Beispiel mit den Landminen).
    > Das einzige was die
    > Amis interessiert sind $
    > und nochmal $. Ob
    > deswegen Kinder verkrüppelt
    > werden ist denen egal.
    > Also werden Sie sich
    > auch ganz bestimmt nicht
    > daran stören, wenn
    > sich der Rest der Welt auf eine
    > Ächtung von
    > Kampfrobotern einigt. Traurig aber
    > wahr.
    >
    > Du hast ja recht, die Amis gucken nur aufs Geld.
    > Was mich da an deinem Post stört ist, wieso denkt
    > immer jeder nur an KINDER. Sind es etwa keine
    > Erwachsenen die Verkrüppelt werden?? Sind
    > Erwachsene dagegen Imun wenn denen sowas auf den
    > Kopf fällt??
    >
    > Ich find das zum Kotzen, immer werden Kinder extra
    > oder ausschliesslich erwähnt weil Pissblagen ja so
    > Niedlich sind. Dann haben die Menschen ja immer
    > son Mitleid wenn sie Bilder von so kleinen Kindern
    > mit grossen Augen zeigen im Fernsehen. Wenn ein
    > erwachsener da liegt und ist verletzt isset egal,
    > aber wenn es ein Kind is, wird ein Mega aufstand
    > veranstalltet weil es klein und niedlich ist.


    Du hast recht. Ab sofort sollten nur noch Hundewelpen zu sehen
    sein statt verletzter Erwachsener. Die sind viel niedlicher und
    jeder fühlt sich gleich betroffen.

  5. Re: Den Amis ist doch die Meinung...

    Autor: Autor 31.03.08 - 13:29

    HierKönnteIhreWerbungNerven schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Autor schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ... anderer Staaten eh sch... egal. Deren
    > Arroganz
    > ist doch kaum noch zu überbieten
    > (siehe auch das
    > Beispiel mit den Landminen).
    > Das einzige was die
    > Amis interessiert sind $
    > und nochmal $. Ob
    > deswegen Kinder verkrüppelt
    > werden ist denen egal.
    > Also werden Sie sich
    > auch ganz bestimmt nicht
    > daran stören, wenn
    > sich der Rest der Welt auf eine
    > Ächtung von
    > Kampfrobotern einigt. Traurig aber
    > wahr.
    >
    > Du hast ja recht, die Amis gucken nur aufs Geld.
    > Was mich da an deinem Post stört ist, wieso denkt
    > immer jeder nur an KINDER. Sind es etwa keine
    > Erwachsenen die Verkrüppelt werden?? Sind
    > Erwachsene dagegen Imun wenn denen sowas auf den
    > Kopf fällt??
    >
    > Ich find das zum Kotzen, immer werden Kinder extra
    > oder ausschliesslich erwähnt weil Pissblagen ja so
    > Niedlich sind. Dann haben die Menschen ja immer
    > son Mitleid wenn sie Bilder von so kleinen Kindern
    > mit grossen Augen zeigen im Fernsehen. Wenn ein
    > erwachsener da liegt und ist verletzt isset egal,
    > aber wenn es ein Kind is, wird ein Mega aufstand
    > veranstalltet weil es klein und niedlich ist.


    Da gebe ich Dir Recht. Ich habe gerade darüber nachgedacht, warum immer Kinder herhalten müssen. Ich glaube, es liegt nicht daran, dass Kinder so niedlich aussehen, ich glaube es liegt daran, weil man bei Kindern immer davon ausgehen kann, dass sie 'unschuldig' sind. Ich weiß, es gibt in Afrika Kindersoldaten, aber die Regel ist das nicht. Kinder haben nun mal keine Möglichkeit alleine in ein anderes Land auszuwandern, Politik zu machen oder zu demonstrieren. Erwachsene können (bedingt) etwas bewegen und die Situation selbst (bedingt) ändern (so wie es zur Zeit die Tibeter tun).
    Aber prinzipiell gebe ich Dir vollkommen Recht und bin da auch Deiner Meinung. Als dieses englische Kind entführt (??) wurde (Madeline hieß die, oder?) habe ich auch gesagt, es ist pervers Millionen wegen eines Kindes auszugeben, wenn alle vier Sekunden ein Kind aufgrund von Unterernährung stirbt. Kannst Dir ja vorstellen, wie mich die Mütter beschimpft haben, wie herzlos ich sei, etc. Aber wenn Mütter solche Kulleraugen sehen, dann schaltet bei denen der Verstand ab und dann kann man auch nicht mehr auf der rationalen Ebene diskutieren...

  6. Re: Den Amis ist doch die Meinung...

    Autor: blablabla 31.03.08 - 13:39

    Die Amis gibt es nicht du Vogel!

    Autor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... anderer Staaten eh sch... egal. Deren Arroganz
    > ist doch kaum noch zu überbieten (siehe auch das
    > Beispiel mit den Landminen). Das einzige was die
    > Amis interessiert sind $ und nochmal $. Ob
    > deswegen Kinder verkrüppelt werden ist denen egal.
    > Also werden Sie sich auch ganz bestimmt nicht
    > daran stören, wenn sich der Rest der Welt auf eine
    > Ächtung von Kampfrobotern einigt. Traurig aber
    > wahr.


  7. Re: Den Amis ist doch die Meinung...

    Autor: nf1n1ty 31.03.08 - 13:43

    Autor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... anderer Staaten eh sch... egal. Deren Arroganz
    > ist doch kaum noch zu überbieten (siehe auch das
    > Beispiel mit den Landminen). Das einzige was die
    > Amis interessiert sind $ und nochmal $. Ob
    > deswegen Kinder verkrüppelt werden ist denen egal.
    > Also werden Sie sich auch ganz bestimmt nicht
    > daran stören, wenn sich der Rest der Welt auf eine
    > Ächtung von Kampfrobotern einigt. Traurig aber
    > wahr.

    Man müsste sie einfach davon überzeugen, dass Roboter Gott zum weinen bringen...
    (ähnlich: http://xs225.xs.to/xs225/08141/condensation651.jpg -> ein Bild)
    (Oder alternativ: Roboter bringen die Jugend dazu, vor ihrer Ehe Sex zu haben)

  8. Re: Den Amis ist doch die Meinung...

    Autor: nf1n1ty 31.03.08 - 13:51

    Autor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da gebe ich Dir Recht. Ich habe gerade darüber
    > nachgedacht, warum immer Kinder herhalten müssen.
    > Ich glaube, es liegt nicht daran, dass Kinder so
    > niedlich aussehen, ich glaube es liegt daran, weil
    > man bei Kindern immer davon ausgehen kann, dass
    > sie 'unschuldig' sind. Ich weiß, es gibt in Afrika
    > Kindersoldaten, aber die Regel ist das nicht.
    > Kinder haben nun mal keine Möglichkeit alleine in
    > ein anderes Land auszuwandern, Politik zu machen
    > oder zu demonstrieren. Erwachsene können (bedingt)
    > etwas bewegen und die Situation selbst (bedingt)
    > ändern (so wie es zur Zeit die Tibeter tun).
    > Aber prinzipiell gebe ich Dir vollkommen Recht und
    > bin da auch Deiner Meinung. Als dieses englische
    > Kind entführt (??) wurde (Madeline hieß die,
    > oder?) habe ich auch gesagt, es ist pervers
    > Millionen wegen eines Kindes auszugeben, wenn alle
    > vier Sekunden ein Kind aufgrund von Unterernährung
    > stirbt. Kannst Dir ja vorstellen, wie mich die
    > Mütter beschimpft haben, wie herzlos ich sei, etc.
    > Aber wenn Mütter solche Kulleraugen sehen, dann
    > schaltet bei denen der Verstand ab und dann kann
    > man auch nicht mehr auf der rationalen Ebene
    > diskutieren...

    Liegt wohl an unserem unpraktischen Gebilde "Kindheit".
    Immernoch besser, als Kinder, die mit 10 Jahren erwachsen sein müssen und nur als Arbeitskräfte auf dem Hof der Eltern fungieren, oder?

  9. Re: Den Amis ist doch die Meinung...

    Autor: Autor 31.03.08 - 17:33

    blablabla schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Amis gibt es nicht du Vogel!

    Frag ein 10-jähriges Kind, das erklärt Dir dann, was gemeint ist...


    >
    > Autor schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ... anderer Staaten eh sch... egal. Deren
    > Arroganz
    > ist doch kaum noch zu überbieten
    > (siehe auch das
    > Beispiel mit den Landminen).
    > Das einzige was die
    > Amis interessiert sind $
    > und nochmal $. Ob
    > deswegen Kinder verkrüppelt
    > werden ist denen egal.
    > Also werden Sie sich
    > auch ganz bestimmt nicht
    > daran stören, wenn
    > sich der Rest der Welt auf eine
    > Ächtung von
    > Kampfrobotern einigt. Traurig aber
    > wahr.
    >
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DAL Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co. KG, Mainz
  2. BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin-Steglitz
  3. MSC Technologies GmbH, Neufahrn bei Freising (bei München)
  4. OEDIV KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. AMD Upgrade-Bundle mit Sapphire Radeon RX 590 Nitro+ SE + AMD Ryzen 7 2700X + ASUS TUF B450...
  2. (u. a. Sandisk SSD Plus 1 TB für 88€, WD Elements 1,5-TB-HDD für 55€ und Seagate Expansion...
  3. (u. a. Call of Duty: Modern Warfare für 52,99€, Pillars of Eternity II für 16,99€, Devil May...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Samsung CRG9 im Test: Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch
Samsung CRG9 im Test
Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch

Keine Frage: An das Curved Panel und das 32:9-Format des Samsung CRG9 müssen wir uns erst gewöhnen. Dann aber wollen wir es fast nicht mehr hergeben. Dank der hohen Bildfrequenz und guten Auflösung vermittelt der Monitor ein immersives Gaming-Erlebnis - als wären wir mittendrin.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Speichertechnik Samsung will als Erster HBM2 in 12 Ebenen und 24 GByte bauen
  2. Samsung Fehler am Display des Galaxy Fold aufgetreten
  3. Samsung Displaywechsel beim Galaxy Fold einmalig vergünstigt möglich

Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

  1. Radikalisierung: Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase
    Radikalisierung
    Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase

    Dass fast jeder in gefährlichen Filterblasen oder Echokammern lebt, ist ein Mythos, sagt die Kommunikationswissenschaftlerin Merja Mahrt. Radikalisierung findet nicht nur im Internet statt, doch darauf wird meist geschaut.

  2. Mozilla: Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz
    Mozilla
    Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz

    Der Tracking-Schutz des Firefox blockiert sehr viele Elemente, die in der aktuellen Version 70 des Browsers für die Nutzer ausgewertet werden. Der Passwortmanager Lockwise ist nun Teil des Browsers und die Schloss-Symbole für HTTPS werden verändert.

  3. Softbank: Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar
    Softbank
    Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar

    In einer neuen Vereinbarung erlangt die japanische Softbank die Kontrolle über das Co-Working-Startup Wework. Es fällt dabei erheblich im Wert und entgeht dem drohenden Bankrott.


  1. 19:37

  2. 16:42

  3. 16:00

  4. 15:01

  5. 14:55

  6. 14:53

  7. 14:30

  8. 13:35