1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Firefox 3: Neue Beta-Version ist…

Man verabschiedet sich hoffentlich

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Man verabschiedet sich hoffentlich

    Autor: BikBubu 03.04.08 - 03:51

    vom "DAU-Beschützermodus" beim herunterladen von Dateien. Ich mochte diese Schwachsinn (Herunterladen-Button erstmal inaktiv) wenigstens abschalten können. Ich brauche keine Browser-Entwickler-Bevormundungen die mich vor dem bösen Internet beschützen (und zu Tode nerven).

    Wenn nicht: Ich verabschiede mich dan wirklich vom FF! Dann lieber IE7 (oder Opera, oder Safari). Kein Scherz, kein Getrolle, mein voller Ernst. Es nervt mich nur!

  2. Re: Man verabschiedet sich hoffentlich

    Autor: Trollfütterer 03.04.08 - 04:30

    BikBubu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > vom "DAU-Beschützermodus" beim herunterladen von
    > Dateien. Ich mochte diese Schwachsinn
    > (Herunterladen-Button erstmal inaktiv) wenigstens
    > abschalten können. Ich brauche keine
    > Browser-Entwickler-Bevormundungen die mich vor dem
    > bösen Internet beschützen (und zu Tode nerven).
    >
    > Wenn nicht: Ich verabschiede mich dan wirklich vom
    > FF! Dann lieber IE7 (oder Opera, oder Safari).
    > Kein Scherz, kein Getrolle, mein voller Ernst. Es
    > nervt mich nur!

    Oh ja, zweimal auf Ok klicken ist ja auch so furchtbar. Das ist ja absolut nicht auszuhalten. Geh zurück in den Sandkasten du Troll

  3. Re: Man verabschiedet sich hoffentlich

    Autor: CirCle 03.04.08 - 06:57

    Trollfütterer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > BikBubu schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > vom "DAU-Beschützermodus" beim herunterladen
    > von
    > Dateien. Ich mochte diese
    > Schwachsinn
    > (Herunterladen-Button erstmal
    > inaktiv) wenigstens
    > abschalten können. Ich
    > brauche keine
    >
    > Browser-Entwickler-Bevormundungen die mich vor
    > dem
    > bösen Internet beschützen (und zu Tode
    > nerven).
    >
    > Wenn nicht: Ich verabschiede
    > mich dan wirklich vom
    > FF! Dann lieber IE7
    > (oder Opera, oder Safari).
    > Kein Scherz, kein
    > Getrolle, mein voller Ernst. Es
    > nervt mich
    > nur!
    >
    > Oh ja, zweimal auf Ok klicken ist ja auch so
    > furchtbar. Das ist ja absolut nicht auszuhalten.
    > Geh zurück in den Sandkasten du Troll


    Nein er hat doch absolut recht, mich nervt das auch total, das hat mit trollen nicht das geringste zu tun.
    Ich hasse es eben genauso, meinen Browser um Erlaubnis fragen zu müssen, ob ich diese Datei jetzt bitte runterladen darf...

  4. Re: Man verabschiedet sich hoffentlich

    Autor: MeinNameHier 03.04.08 - 07:38

    Seh ich genauso

  5. Re: Man verabschiedet sich hoffentlich

    Autor: chemdev 03.04.08 - 07:47

    Wechseln würde ich deswegen nicht gleich, aber wenigstens dem Nutzer die Möglichkeit zu geben es abzuschalten wär schön.


  6. Re: Man verabschiedet sich hoffentlich

    Autor: vorschlager 03.04.08 - 07:48

    MeinNameHier schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Seh ich genauso

    vielleicht habe ich das ja missverstanden - so das ganze Konzept um FF :) - aber wenn ihr diesen Feature Request in Bugzilla einpflegt, dann wird sich sicherlich jemand darum kümmern und dies auch implementieren.

    Man ist hier ja kein Bittsteller bei einer großen Firma, sondern bei einer Community von Entwicklern, wo sich der ein oder andere dann denkt "stimmt, wieso bin ich nicht darauf gekommen. das ist nen guter Vorschlag".

  7. Re: Man verabschiedet sich hoffentlich

    Autor: Bibbl 03.04.08 - 07:52

    vorschlager schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Man ist hier ja kein Bittsteller bei einer großen
    > Firma, sondern bei einer Community von
    > Entwicklern, wo sich der ein oder andere dann
    > denkt "stimmt, wieso bin ich nicht darauf
    > gekommen. das ist nen guter Vorschlag".

    lol... genau... Als wenn man bei Mozilla auf die Community hört.
    Ich sag nur mng etc.
    Wie oft man da schon gegen den Großteil der Community abgestimmt hat... ts...

  8. Re: Man verabschiedet sich hoffentlich

    Autor: Häh 03.04.08 - 08:23

    BikBubu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > vom "DAU-Beschützermodus" beim herunterladen von
    > Dateien. Ich mochte diese Schwachsinn
    > (Herunterladen-Button erstmal inaktiv) wenigstens
    > abschalten können.
    Darf ich fragen, was du meinst? Ich benutze Firefox/Mozilla seit bald 10 Jahren und habe noch nichts von einem DAU-Beschützermodus gemerkt.

  9. Re: Man verabschiedet sich hoffentlich

    Autor: Malvinen 03.04.08 - 08:39

    Vielleicht hilft Dir das hier weiter?

    https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/256




    BikBubu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > vom "DAU-Beschützermodus" beim herunterladen von
    > Dateien. Ich mochte diese Schwachsinn
    > (Herunterladen-Button erstmal inaktiv) wenigstens
    > abschalten können. Ich brauche keine
    > Browser-Entwickler-Bevormundungen die mich vor dem
    > bösen Internet beschützen (und zu Tode nerven).
    >
    > Wenn nicht: Ich verabschiede mich dan wirklich vom
    > FF! Dann lieber IE7 (oder Opera, oder Safari).
    > Kein Scherz, kein Getrolle, mein voller Ernst. Es
    > nervt mich nur!


  10. Re: Man verabschiedet sich hoffentlich

    Autor: Herb 03.04.08 - 09:57

    vorschlager schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Man ist hier ja kein Bittsteller bei einer großen
    > Firma, sondern bei einer Community von
    > Entwicklern, wo sich der ein oder andere dann
    > denkt "stimmt, wieso bin ich nicht darauf
    > gekommen. das ist nen guter Vorschlag".

    Ja klar du Pfeife. Siehe Antworten deiner Pickelbrüder weiter oben...

  11. Re: Man verabschiedet sich hoffentlich

    Autor: SkyBeam 03.04.08 - 10:01

    BikBubu schrieb:
    > vom "DAU-Beschützermodus" beim herunterladen von
    > Dateien. Ich mochte diese Schwachsinn
    > (Herunterladen-Button erstmal inaktiv) wenigstens
    > abschalten können. Ich brauche keine
    > Browser-Entwickler-Bevormundungen die mich vor dem
    > bösen Internet beschützen (und zu Tode nerven).

    Gib' mal in deiner Adresszeile "about:config" ein. Dann suchst du nach "dom.disable_open_click_delay" und setzt das auf den Wert "0". Ich glaube das entfernt die lästige Wartezeit.

  12. Re: Man verabschiedet sich hoffentlich

    Autor: profi 03.04.08 - 10:15

    SkyBeam schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > BikBubu schrieb:
    > > vom "DAU-Beschützermodus" beim herunterladen
    > von
    > Dateien. Ich mochte diese
    > Schwachsinn
    > (Herunterladen-Button erstmal
    > inaktiv) wenigstens
    > abschalten können. Ich
    > brauche keine
    >
    > Browser-Entwickler-Bevormundungen die mich vor
    > dem
    > bösen Internet beschützen (und zu Tode
    > nerven).
    >
    > Gib' mal in deiner Adresszeile "about:config" ein.
    > Dann suchst du nach "dom.disable_open_click_delay"
    > und setzt das auf den Wert "0". Ich glaube das
    > entfernt die lästige Wartezeit.

    LOL - perfekt!!!

  13. Re: Man verabschiedet sich hoffentlich

    Autor: SkyBeam 03.04.08 - 21:15

    SkyBeam schrieb:
    > Gib' mal in deiner Adresszeile "about:config" ein.
    > Dann suchst du nach "dom.disable_open_click_delay"
    > und setzt das auf den Wert "0". Ich glaube das
    > entfernt die lästige Wartezeit.

    Naja, das war wohl nicht wirklich das gelbe vom Ei. Hätte man ja anhand des dom.* Prefix schon merken können. Dabei handelt es sich um eine Verzögerung beim öffnen von Dokumenten.

    Eine Einstellung welche zuverlässig dazu führt, dass der Knopf zum speichern von Anfang an aktiv ist hab' ich nicht gefunden. Interessant ist eigentlich, dass FF dies nicht bei allen Downloads zu machen scheint. Manchmal ist der Knopf sofort aktiv.

    Naja, wenigstens eine Einstellung in about:config hätte ich schon erwartet (wenn schon nicht im Menü).

    Da ich FreeDownloadManager benutze fällt mir das zum Glück nur selten auf. Ansonsten hätt' ich ev. auch schon den Browser gewechselt. Und ich kenne noch einige die das ebenso nervt.

    Weiss jemand eine zuverlässige Lösung? Am liebsten ohne Extensions.

  14. Re: Man verabschiedet sich hoffentlich

    Autor: Blair 05.04.08 - 23:18

    SkyBeam schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Weiss jemand eine zuverlässige Lösung? Am liebsten
    > ohne Extensions.

    ich weiß keine lösung. mittels about:config lässt sich da bestimmt nichts machen.

    weil: das ganze ist ein sicherheitsfeature, bzw ein fix eines als moderat eingestuften sicherheitslochs: böswillige autoren können mittels javascript ein popup öffnen, das genau den oberen teil des downloadfensters überlagert, die schaltflächen unten aber freilässt. nun können sie da irgendeine vermeintlich harmlose meldung einbaun mit dem man das popup bestätigen soll. wenn man da dann auf "ok" klickt, klickt man in wikrlichkeit das downloadfenster darunter an, das irgendeinen trojaner enthält.

    war vor ein paar jahren mal bei golem. zwar entsteht bei diesem trick eine horizontale linie (an der stelle an der das fake-popup aufhört und der darunter liegende downloaddialog anfängt), die den anwender normalerweise stutzig machen sollte. aber es gibt nun mal viele leute für die computer bömische dörfer sind, die wundern sich wahrscheinlich nicht über den strich.

    der inaktive ok button zwingt das downloadfenster in den vordergrund zu kommen bevor man ihn anklicken kann.

    eine meldung zu der sicherheitslücke gabs vor ein paar jahren bei golem.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Bonn, München
  2. KRAUSE-Werk GmbH & Co. KG, Alsfeld
  3. consistec Engineering & Consulting GmbH, Saarbrücken
  4. Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 379€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. PC-Gehäuse bis -50% und Weekend Sale)
  3. (u. a. Surviving Mars - First Colony Edition für 5,29€, Monopoly - Nintendo Switch Download Code...
  4. 279,99€ (Vergleichspreis 332,19€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme