Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Interview: Euro-Millionen für…

Interessante Sache.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Interessante Sache.

    Autor: -.-* 03.04.08 - 10:25

    Ist ja ne interessante Sachen. Hoffentlich setzen sie es besser um als SL, vor allem aber performanter und angenehmer zu steuer. Das sah ich in SL als größtes Problem.

    Ansonsten ist es doch druch aus einen Blick wert und an alle Skeptiker.

    Auch die E-mail wurde am Anfang als nutzlos bezeichnet!

  2. Re: Interessante Sache.

    Autor: Muhaha 03.04.08 - 10:31

    -.-* schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Auch die E-mail wurde am Anfang als nutzlos
    > bezeichnet!

    Komisch, genau dieses bescheuerte Nicht-Argument habe ich letztes Jahr permanent von SL-Jüngern zu hören bekommen, die in dieser Totgeburt die Dämmerung einer neuen Welt heraufziehen sahen. Denn genau mit diesem Nicht-Argument könnte ich jeden sinnlosen Dreck, wie zB. farbige Ohrläppchen-Verlängerungen für Senioren als DAS NEUE DING anpreisen.

    Die einzige virtuelle Welt, die massiv und begeitsert angenommen wird, wäre ein Cybersex-Park, in dem man nicht extra groß rumfragen muss, wo es das gibt, sondern gleich nach dem Login loslegen kann.

    Denn all diese andere Social- und Kommerz-Scheisse geht, ausser ein paar Freaks, dem Rest der Menschheit doch lichtjahreweise am Arsch vorbei! Cybersex jedoch? Hey!!!!!! :)

  3. Re: Interessante Sache.

    Autor: *-.- 03.04.08 - 10:52

    Dann scheinst du die Technik nicht zu verstehen. SL war und ist noch immer ein Meisterwerk. Ich selbst habe es zwar auch nur 1 WOche lang angetestet, aber das was ich gesehen habe war Klasse.

    Wo findet man sowas heut zu tage noch? Eine Welt, in der man alles selbst erschaffen kann? Genau sowas bringt die VR-Technologie vorran, welche bereits in jedem Industriezweig eingesetzt wird!

    Muhaha schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > -.-* schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Auch die E-mail wurde am Anfang als
    > nutzlos
    > bezeichnet!
    >
    > Komisch, genau dieses bescheuerte Nicht-Argument
    > habe ich letztes Jahr permanent von SL-Jüngern zu
    > hören bekommen, die in dieser Totgeburt die
    > Dämmerung einer neuen Welt heraufziehen sahen.
    > Denn genau mit diesem Nicht-Argument könnte ich
    > jeden sinnlosen Dreck, wie zB. farbige
    > Ohrläppchen-Verlängerungen für Senioren als DAS
    > NEUE DING anpreisen.
    >
    > Die einzige virtuelle Welt, die massiv und
    > begeitsert angenommen wird, wäre ein
    > Cybersex-Park, in dem man nicht extra groß
    > rumfragen muss, wo es das gibt, sondern gleich
    > nach dem Login loslegen kann.
    >
    > Denn all diese andere Social- und Kommerz-Scheisse
    > geht, ausser ein paar Freaks, dem Rest der
    > Menschheit doch lichtjahreweise am Arsch vorbei!
    > Cybersex jedoch? Hey!!!!!! :)
    >
    >


  4. Re: Interessante Sache.

    Autor: Santiago 03.04.08 - 10:56

    Was erzählt du da bitte für einen Quatsch?
    Die Argumentation mit der eMail war ja schon bitter aber das:

    *-.- schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dann scheinst du die Technik nicht zu verstehen.
    > SL war und ist noch immer ein Meisterwerk.



    LOOOL?

    Wo ist da bitte das Meisterwerk zu finden? Die technische Revolution?

    Denk mal an Dinge wie Ultima Online, DAoC, WoW. Klar alles reine Online _Spiele_ aber die drehen sich ebenso um eine virtuelle Welt und zumindest Ultima gibt es schon seit 1997. Das sind 11 Jahre!


    Also hör auf zu versuchen uns mit Halbwissen für Schrott begeistern zu wollen.

  5. Re: Interessante Sache.

    Autor: Muhaha 03.04.08 - 11:00

    *-.- schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dann scheinst du die Technik nicht zu verstehen.

    Doch, ich verstehe die Technik. Du hingegen scheinst NUR die Technik zu sehen, nicht jedoch den Umstand, dass sich für die Art, wie diese Technik in SL eingesetzt wird, kaum eine Sau interessiert.

    Ein Hammer ist wunderbar, wenn man damit Nägel einschlagen möchte. Ihn als Ersatz für Kaffeelöffel oder Kuchengabeln einzusetzen, ist eine weniger gute Idee. SL ist eine Spielwiese für kreative Leute, die sich hier austoben können, nicht mehr und nicht weniger. SL und Artgenossen sind KEINE gesellschaftliche oder gar technische Revolution. Denn die Technik gab es bereits vorher. Künstliche Welten, Avatare und frei gestaltbare Umgebungen gab es auch vorher. Das einzige, was SL als erste dieser Welten gemacht hat, war mit hemmungsloser Hype-Propaganda große Teile der Werbe- und Marketing-Welt davon zu überzeugen, dass das hier der neueste Scheiss ist, den man seinen Kunden andrehen kann ... mit dem Ziel für den Betreiber, Linden Labs, neue VC-Millionen ranzukarren, um den Hype weiter am Leben zu halten.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.04.08 11:01 durch Muhaha.

  6. Sexmaster Flash

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 03.04.08 - 11:04

    Muhaha schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die einzige virtuelle Welt, die massiv und
    > begeitsert angenommen wird, wäre ein
    > Cybersex-Park, in dem man nicht extra groß
    > rumfragen muss, wo es das gibt, sondern gleich
    > nach dem Login loslegen kann.
    >
    > Denn all diese andere Social- und Kommerz-Scheisse
    > geht, ausser ein paar Freaks, dem Rest der
    > Menschheit doch lichtjahreweise am Arsch vorbei!
    > Cybersex jedoch? Hey!!!!!! :)

    Diese Welt gibt es doch schon. Ihr Name ist: Second Life!

    http://www.heise.de/tp/r4/artikel/25/25399/1.html
    http://www.heise.de/tp/r4/artikel/26/26232/1.html

    Also husch, husch, Account anlegen ;)

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  7. Re: Interessante Sache.

    Autor: *-.-* 03.04.08 - 11:04

    Konntest du in einem deiner Spiele in echtzeit Gegenstände erzeugen? Computerspiele besitzen fertige Ressourcen. Alles vorgerendert alles statisch! In SL erzeugst du die Objekte dynamisch und genau so werden sie gerendert.

    Geht mal von eurem oberflächlichen Denken weg! Ein Spiel ist nicht nur wegen seiner Grafik interessant.

    Santiago schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was erzählt du da bitte für einen Quatsch?
    > Die Argumentation mit der eMail war ja schon
    > bitter aber das:
    >
    > *-.- schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Dann scheinst du die Technik nicht zu
    > verstehen.
    > SL war und ist noch immer ein
    > Meisterwerk.
    >
    > LOOOL?
    >
    > Wo ist da bitte das Meisterwerk zu finden? Die
    > technische Revolution?
    >
    > Denk mal an Dinge wie Ultima Online, DAoC, WoW.
    > Klar alles reine Online _Spiele_ aber die drehen
    > sich ebenso um eine virtuelle Welt und zumindest
    > Ultima gibt es schon seit 1997. Das sind 11
    > Jahre!
    >
    > Also hör auf zu versuchen uns mit Halbwissen für
    > Schrott begeistern zu wollen.


  8. Re: Sexmaster Flash

    Autor: Muhaha 03.04.08 - 11:08

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Diese Welt gibt es doch schon. Ihr Name ist:
    > Second Life!

    Viel zu kompliziert. Der potentielle Interessent will nicht erst mühsam durch die Gegend latschen und Leute fragen, wo's denn zum Cybersex geht. Der potentielle Interessent will gleich nach dem Login im Schlafzimmer-Äquivalent seiner Vorstellung stehen und loslegen :)

  9. Re: Sexmaster Flash

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 03.04.08 - 11:10

    Muhaha schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Viel zu kompliziert. Der potentielle Interessent
    > will nicht erst mühsam durch die Gegend latschen
    > und Leute fragen, wo's denn zum Cybersex geht.

    Was meinst Du, warum man in SL fliegen kann? ;)

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  10. Re: Sexmaster Flash

    Autor: Muhaha 03.04.08 - 11:12

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Was meinst Du, warum man in SL fliegen kann? ;)

    Doch ... wohin?? :)

  11. Re: Interessante Sache.

    Autor: moroon 03.04.08 - 11:15

    Muhaha schrieb:
    -------------------------------------------------------
    <..>
    > jeden sinnlosen Dreck, wie zB. farbige
    > Ohrläppchen-Verlängerungen für Senioren als DAS
    > NEUE DING anpreisen.
    <..>

    Gibt's schon, nicht nur für Senioren sonder auch für das weibliche Geschlecht allgemein.
    Nennt sich Ohrringe ((:

  12. Re: Sexmaster Flash

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 03.04.08 - 11:16

    Muhaha schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Doch ... wohin?? :)

    Das ist wie bei WoW: Alle die poppen wollen haben ein gelbes Ausrufungszeichen über dem Kopf.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  13. Re: Interessante Sache.

    Autor: Muhaha 03.04.08 - 11:17

    moroon schrieb:
    -------------------------------------------------------

    >> Ohrläppchen-Verlängerungen für Senioren als
    >> DAS
    >> NEUE DING anpreisen.
    >> <..>
    >
    > Gibt's schon, nicht nur für Senioren sonder auch
    > für das weibliche Geschlecht allgemein.
    > Nennt sich Ohrringe ((:

    Siehste mal ... und so verhält es sich auch mit SL und Konsorten. Werden als der DAS neue Ding gehandelt, obwohl sie überhaupt nix neues sind :)

  14. Re: Interessante Sache.

    Autor: Santiago 03.04.08 - 11:20

    *-.-* schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Konntest du in einem deiner Spiele in echtzeit
    > Gegenstände erzeugen? Computerspiele besitzen
    > fertige Ressourcen. Alles vorgerendert alles
    > statisch!

    Wemm man keine Ahnung hat... natürlich kann man das!

  15. Re: Interessante Sache.

    Autor: -*-.-* 03.04.08 - 11:23

    Du weißt, dass man Behauptungen am besten mit Quellen beweisen sollte? Dann zeig mal bitte etwas, was wenigstens ungefähr solche Möglichkeiten bietet, wie SL sie hat!

    Santiago schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > *-.-* schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Konntest du in einem deiner Spiele in
    > echtzeit
    > Gegenstände erzeugen? Computerspiele
    > besitzen
    > fertige Ressourcen. Alles
    > vorgerendert alles
    > statisch!
    >
    > Wemm man keine Ahnung hat... natürlich kann man
    > das!


  16. Re: Sexmaster Flash

    Autor: Muhaha 03.04.08 - 11:32

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Das ist wie bei WoW: Alle die poppen wollen haben
    > ein gelbes Ausrufungszeichen über dem Kopf.

    Och, bitte ... erwähne in diesem Zusammenhang bitte nicht das prüdeste und moralin-sauerste MMO-Spiel, das mir bislang untergekommen ist.

    Im Clan eine nette Diskussion darüber gehabt, wie denn Nacht-Elfinnen und Tauren-Bullen rein physikalsich zusammenkommen können, platzte auch schon ein GM rein, der meinte, wir sollen das lassen oder er sperrt uns für eine Weile. Dass diese Unterhaltung gar nicht öffentlich war, schien ihn nicht zu interessieren.

    Irgendwo ist immer ein Spielverderber, der petzend zur begriffstutzigen Hilfspolizei rennt ... :((



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.04.08 11:32 durch Muhaha.

  17. Re: Sexmaster Flash

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 03.04.08 - 11:38

    Muhaha schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Och, bitte ... erwähne in diesem Zusammenhang
    > bitte nicht das prüdeste und moralin-sauerste
    > MMO-Spiel, das mir bislang untergekommen ist.

    Noch nie einen Nacktelfen Blowjob im nächtlichen Darkshore bek... gesehen? ^^

    > Im Clan eine nette Diskussion darüber gehabt, wie
    > denn Nacht-Elfinnen und Tauren-Hengste rein
    > physikalsich zusammenkommen können, platzte auch
    > schon ein GM rein, der meinte, wir sollen das
    > lassen oder er sperrt uns für eine Weile. Dass
    > diese Unterhaltung gar nicht öffentlich war,
    > schien ihn nicht zu interessieren.

    Hmm, ich war immer auf einem RSP Realm. Spielernamen wie Superbunny, Crazychick oder Poppgut waren nicht unbedingt die Außnahme. Hat sich zwischenzeitlich aber vielleicht geändert, k.a. ;)

    > Irgendwo ist immer ein Spielverderber, der petzend
    > zur begriffstutzigen Hilfspolizei rennt ... :((

    Nunja, WoW ist nunmal ein Spiel für Kinder. Jugendschutz geht vor. Schlimmer finde ich da den Ban einer bekennenden homosexuellen Gilde in den USA, wenn auch wohl aus den gleichen Gründen.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  18. Re: Sexmaster Flash

    Autor: Muhaha 03.04.08 - 11:50

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Nunja, WoW ist nunmal ein Spiel für Kinder.

    Sagen wir, für die ganze Familie :)

    > Jugendschutz geht vor.

    Nein, das hat nichts mit "Jugendschutz" zu tun, sondern mit verklemmter Doppelmoral. Wobei das oftmals ja nichts weiter als ein Synonym für Jugendschutz ist :)

    > Schlimmer finde ich da den
    > Ban einer bekennenden homosexuellen Gilde in den
    > USA, wenn auch wohl aus den gleichen Gründen.

    Eine Folge extremen, vorauseilenden Gehorsams, weil man ums Verrecken Skandalschlagzeilen auf so Redneck- und Biblebelt-Sendern wie Fox vermeiden will, die ja selber nach dem Abfeiern der moralischen Entrüstung in ihren Talkshows und Nachrichtensendungen, danach irgendwelche Wet-T-Shirt-Contensts oder Bikini-Beach-Shows zeigen.

    Nuja, was den Puritanern ihre Panik vor Sex ist, ist dem Mitteleuropäer die Furcht vor expliziter Gewaltdarstellung. Nur ja kein einziger roter Pixel, buhuubuhuu!

  19. Re: Sexmaster Flash

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 03.04.08 - 11:59

    Muhaha schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sagen wir, für die ganze Familie :)

    Sagen wir, ein Kinderspiel ;)

    > Nein, das hat nichts mit "Jugendschutz" zu tun,
    > sondern mit verklemmter Doppelmoral. Wobei das
    > oftmals ja nichts weiter als ein Synonym für
    > Jugendschutz ist :)

    Wo, auf WoW bezogen, liegt denn dort die Doppelmoral?

    > Eine Folge extremen, vorauseilenden Gehorsams,
    > weil man ums Verrecken Skandalschlagzeilen auf so
    > Redneck- und Biblebelt-Sendern wie Fox vermeiden
    > will, die ja selber nach dem Abfeiern der
    > moralischen Entrüstung in ihren Talkshows und
    > Nachrichtensendungen, danach irgendwelche
    > Wet-T-Shirt-Contensts oder Bikini-Beach-Shows
    > zeigen.

    Ach verstehe. Und weil bei WoW z.B. höherwertige Rüstungen der weiblichen Chars lustigerweise immer MEHR Haut zeigen, ist Blizz selbst schuld wenn die Spieler notgeil werden, das meinst Du?

    > Nuja, was den Puritanern ihre Panik vor Sex ist,
    > ist dem Mitteleuropäer die Furcht vor expliziter
    > Gewaltdarstellung. Nur ja kein einziger roter
    > Pixel, buhuubuhuu!

    Mich persönlich nervt dabei lediglich, daß ich als nach dem Gesetz ausgewiesener Erwachsener trotzdem wegen der Drecksgören auf Hard- und Gore verzichten bzw. auf alternative Beschaffungswege umsatteln muß ^^

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  20. Re: Sexmaster Flash

    Autor: So siehts aus! 03.04.08 - 12:05

    Muhaha schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Nuja, was den Puritanern ihre Panik vor Sex ist,
    > ist dem Mitteleuropäer die Furcht vor expliziter
    > Gewaltdarstellung. Nur ja kein einziger roter
    > Pixel, buhuubuhuu!

    Und das Beste ist, da die meisten Spiele in den USA entstehen bekommen wir Europäer am Ende das Schlechteste aus beiden Welten!

    Beispiel GTA: Für Deutschland gibts die entschärfte Version und Sex ist sowieso nicht drin (nach dem Hot-Coffee-Mod Skandal in Ammiland).

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G., Stuttgart
  2. SSI Schäfer IT Solutions GmbH, Giebelstadt, Dortmund
  3. ESWE Versorgungs AG, Wiesbaden
  4. SAPCORDA SERVICE GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 204,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  2. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid
  3. Elektroauto BMW meldet Zehntausende E-Mini-Interessenten

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

  1. Spielestreaming: Cyberpunk 2077 erscheint für Stadia
    Spielestreaming
    Cyberpunk 2077 erscheint für Stadia

    Gamescom 2019 Google hat das Rollenspiel Cyberpunk 2077 für Stadia eingekauft - leider ohne zu verraten, ob die Raytracing-Version gestreamt wird. Auch der Landwirtschaft-Simulator 2019 und Borderlands 3 sollen über die neue Plattform erscheinen.

  2. Magentagaming: Auch die Telekom startet einen Cloud-Gaming-Dienst
    Magentagaming
    Auch die Telekom startet einen Cloud-Gaming-Dienst

    Google Stadia, Blade Shadow und jetzt Magentagaming: Die Deutsche Telekom macht beim derzeit viel diskutierten Cloud-Gaming-Geschäft mit. Das Angebot der Telekom umfasst zum Beginn 100 Spiele und soll in Full-HD und später in 4K funktionieren. Die Beta startet noch auf der Gamescom 2019.

  3. Streaming: Disney+ kommt zunächst nicht für Amazon-Geräte
    Streaming
    Disney+ kommt zunächst nicht für Amazon-Geräte

    Disneys Streamingdienst Disney+ wird auf einer Reihe von Geräten als App verfügbar sein - nicht jedoch auf Amazons Tablets und TV-Sticks. Außerdem hat Disney die ersten Länder bekanntgegeben, in denen der Dienst im November 2019 starten wird.


  1. 20:01

  2. 17:39

  3. 16:45

  4. 15:43

  5. 13:30

  6. 13:00

  7. 12:30

  8. 12:02