1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Browser Epiphany wechselt zu WebKit

Gute Entscheidung!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gute Entscheidung!

    Autor: Knux 03.04.08 - 11:45

    Im Augenblick gibt es unter Gnome nur eine Renderingengine: Gecko aus dem Hause Firefox. Epiphany ist gegenüber Firefox im Augenblick schlecht aufgestellt - eigentlich nur ein schlechter Klon, praktisch mehr Nach- als Vorteile. In den meisten Distributionen ist das Programm irgendwo versteckt, wenn es überhaupt installiert wird.

    Wenn sie hingegen in Zukunft auf WebKit setzen, ist diese Rendering Engine in Zukunft auch für Gnome verfügbar. Unter Gnome habe ich dann zwei Labore: Epiphany (WebKit), Firefox (Gecko); die Programme der Oberfläche selbst (bzw. ihr Benutzer) können dann wählen, welches sie benutzen wollen.

  2. Re: Gute Entscheidung!

    Autor: Sebastian Starosielec 03.04.08 - 11:52

    Viel besser noch, mit WebKit kann Epiphany als Gnome-Programm sogar voreingestellter Browser bei Ubuntu werden.

    Bisher war das nicht der Fall, da Epiphany Paketmäßig durch die Gecko-Engine von Firefox abhing.

  3. Re: Gute Entscheidung!

    Autor: Trolly 03.04.08 - 12:03

    Knux schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Im Augenblick gibt es unter Gnome nur eine
    > Renderingengine: Gecko aus dem Hause Firefox.
    > Epiphany ist gegenüber Firefox im Augenblick
    > schlecht aufgestellt - eigentlich nur ein
    > schlechter Klon, praktisch mehr Nach- als
    > Vorteile.

    Abgesehen davon, dass das Ding in Gegensatz zum Firefox rasend schnell ist und nen Adblocker schon integriert hat. Ich benutze Epiphany ausschließlich.

  4. Re: Gute Entscheidung!

    Autor: Kokospalme 03.04.08 - 12:20

    Sebastian Starosielec schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bisher war das nicht der Fall, da Epiphany
    > Paketmäßig durch die Gecko-Engine von Firefox
    > abhing.

    Epiphany hängt nicht von Firefox/Iceweasel ab.
    Wenn das bei Ubuntu so ist, dann haben die Jungs da was falsch gemacht (bzw. wäre das schwachsinnig).

  5. Re: Gute Entscheidung!

    Autor: DigiMike 03.04.08 - 13:27

    > Abgesehen davon, dass das Ding in Gegensatz zum
    > Firefox rasend schnell ist und nen Adblocker schon
    > integriert hat. Ich benutze Epiphany
    > ausschließlich.

    Würde ich auch gerne, nur stürzt mir das Ding auf www.o2online.de nach dem Einloggen immer ab

  6. Re: Gute Entscheidung!

    Autor: loepppel 03.04.08 - 13:33

    Naja das mit XULRunner hat ja nicht funktioniert.
    Entweder man hat mehrere versionen der Libs installiert oder man macht ephiphany eben von ff abhängig.

    Gruß,
    loeppel

    Kokospalme schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sebastian Starosielec schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Bisher war das nicht der Fall, da
    > Epiphany
    > Paketmäßig durch die Gecko-Engine
    > von Firefox
    > abhing.
    >
    > Epiphany hängt nicht von Firefox/Iceweasel ab.
    > Wenn das bei Ubuntu so ist, dann haben die Jungs
    > da was falsch gemacht (bzw. wäre das
    > schwachsinnig).


  7. Re: Gute Entscheidung!

    Autor: quatsch 03.04.08 - 14:22

    Knux schrieb:

    > Epiphany ist gegenüber Firefox im Augenblick
    > schlecht aufgestellt - eigentlich nur ein
    > schlechter Klon, praktisch mehr Nach- als
    > Vorteile.

    Hast Du Epiphany jemals schon benutzt? Nicht nur angesehen, sondern wirklich benutzt, also eine Woche lang oder so?

    Das ist kein Klon und will auch keiner sein, eine ganze Menge "Features" des Firefox werden bewusst ignoriert.

    Dafür hat Epiphany die entscheidene Raffinessen, die ihn mich seit 3 Jahren fast ausschliesslich nutzen lassen.

  8. Re: Gute Entscheidung!

    Autor: Knux 03.04.08 - 14:45

    quatsch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hast Du Epiphany jemals schon benutzt? Nicht nur
    > angesehen, sondern wirklich benutzt, also eine
    > Woche lang oder so?

    Ja, einen Monat lang, ich empfand ihn danach immer noch als schlechten Klon. Zugegebenerweise ist das schon eine ganze Zeit her (das war bevor Galeon und Epiphany verschmolzen wurden), mag sein, daß sich inzwischen viel getan hat.

  9. Re: Gute Entscheidung!

    Autor: Kokospalme 03.04.08 - 14:53

    Die sind nie verschmolzen, Epiphany ist eine Abspaltung von Galeon.

  10. Re: Gute Entscheidung!

    Autor: Trolly 03.04.08 - 15:55

    DigiMike schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Würde ich auch gerne, nur stürzt mir das Ding auf
    > www.o2online.de nach dem Einloggen immer ab
    >

    Mal versucht, das Flashplugin auszuschalten? Wenn "Epiphany" abstürzt, ist es meist die Schuld des Flashplugins.


  11. Re: Gute Entscheidung!

    Autor: DigiMike 03.04.08 - 16:22

    Bin Windoof-User, wie schaltet man bei Ubuntu das ab? Danke

    Trolly schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > DigiMike schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Würde ich auch gerne, nur stürzt mir das Ding
    > auf
    > www.o2online.de nach dem Einloggen immer
    > ab
    >
    > Mal versucht, das Flashplugin auszuschalten? Wenn
    > "Epiphany" abstürzt, ist es meist die Schuld des
    > Flashplugins.
    >
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Düsseldorf
  2. Apotheke im Paunsdorf Center Inh. Kirsten Fritsch e. K., Markkleeberg
  3. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  4. B.i.Team Gesellschaft für Softwareberatung mbH, Karlsruhe, München, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sharkoon PureWriter TKL RGB Gaming-Tastatur für 49,90€, Cooler Master Silencio FP 140 PWM...
  2. 119,90€ (Bestpreis!)
  3. mit 279€ Tiefpreis bei Geizhals
  4. (u. a. Total War Three Kingdoms - Royal Edition für 18,49€, Ride 4 für 20,99€, Resident Evil...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

Pinephone im Test: Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler
Pinephone im Test
Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler

Mit dem Pinephone gibt es endlich wieder ein richtiges Linux-Telefon, samt freier Treiber und ohne Android. Das Projekt scheitert aber leider noch an der Realität.
Ein Test von Sebastian Grüner

  1. Linux Mehr Multi-Touch-Support in Elementary OS 6
  2. Kernel Die Neuerungen im kommenden Linux 5.9
  3. VA-API Firefox bringt Linux-Hardwarebeschleunigung auch für X11