1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft will Image von Windows…

Jetzt haben sie's geschnallt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Jetzt haben sie's geschnallt

    Autor: Tuxkid 04.04.08 - 12:04

    "Kunden sollen PC kaufen, nicht obwohl Windows drauf ist, sondern weil Windows drauf ist"

    Scheint so als hätte M$ die Hosen jetzt wirklich gestrichen voll.
    Wahrscheinlich hat einer von Ihnen ein Konkurenz-OS wie OS-X
    oder Ubuntu wirklich mal ausprobiert.

    Und dabei festgestellt das das ewige Schlechtreden das sie praktizieren,
    totaler FUD Schawchsinn ist. Und dass beim Wettbewerb allmählich
    wirklich vieles einfacher geht und stabiler läuft als unter Win.

    Versucht bloß mal nen Durcker ohne passende CD in Betrieb zu nehmen.
    Geht ned, also proprietärer Lock-IN-Schrott!

  2. Re: Jetzt haben sie's geschnallt

    Autor: Vradash 04.04.08 - 12:15

    Tuxkid schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "Kunden sollen PC kaufen, nicht obwohl Windows
    > drauf ist, sondern weil Windows drauf ist"
    >
    > Scheint so als hätte M$ die Hosen jetzt wirklich
    > gestrichen voll.
    > Wahrscheinlich hat einer von Ihnen ein
    > Konkurenz-OS wie OS-X
    > oder Ubuntu wirklich mal ausprobiert.
    >
    > Und dabei festgestellt das das ewige Schlechtreden
    > das sie praktizieren,
    > totaler FUD Schawchsinn ist. Und dass beim
    > Wettbewerb allmählich
    > wirklich vieles einfacher geht und stabiler läuft
    > als unter Win.
    >
    > Versucht bloß mal nen Durcker ohne passende CD in
    > Betrieb zu nehmen.
    > Geht ned, also proprietärer Lock-IN-Schrott!
    >
    >

    Heh. Nur, weil nicht immer für alle aktuellsten Geräte die Treiber mitgeliefert werden. ;) Meiner funktioniert unter Windows und Linux einwandfrei - und ich brauche weder eine Treiber-CD noch Treiber aus dem Netz. Und nein, mein Drucker ist definitiv nicht von vor 10 Jahren. ;)

    Wie auch immer.
    Ja, ich habe irgendwie ein ähnliches Gefühl. Vielleicht versuchen die ja jetzt endlich mal, was besser zu machen...und ich rede nicht vom Image. Denn das kann widerum nur gerettet werden, WENN sie endlich mal was besser machen!

  3. Re: Jetzt haben sie's geschnallt

    Autor: Replay 04.04.08 - 14:04

    Tuxkid schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Versucht bloß mal nen Durcker ohne passende CD in
    > Betrieb zu nehmen.
    > Geht ned, also proprietärer Lock-IN-Schrott!
    >

    PostScript heißt das Zauberwort. Geht mit nahezu jedem OS, ganz ohne Treiber-CD. Aber irgendwelche 39-Euro-Tintenpisser können mit PostScript natürlich nichts anfangen, das ist klar.




    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. ilum:e informatik ag, Rhein-Main-Gebiet (Frankfurt am Main, Mainz, Wiesbaden)
  4. Etkon GmbH, Gräfelfing

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,96€)
  2. 749€
  3. (u. a. Find X2 Neo 256GB 6,5 Zoll für 439,99€, Watch 41 mm Smartwatch für 179,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
iPhone 12 Mini im Test
Leistungsstark, hochwertig, winzig

Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
No One Lives Forever
Ein Retrogamer stirbt nie

Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
  2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
  3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021