1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IBM und Linden Lab wollen das…

ganz neue Art und Weise

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

ganz neue Art und Weise

Autor: Kein Kostverächter 04.04.08 - 17:03

Zitat aus dem Artikel:

> Ziel sei es, eine Lösung zu erschaffen, "die Firmen schnell nutzen
> können, um ihre Arbeit auf eine ganz neue Art und Weise zu erledigen"

So etwas hört man in dem Zusammenhang VR seit den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts. Irgendwie weiß ich aber immer noch nicht, was denn jetzt diese neue Art und Weise sein soll. OK, wenn es zumindest Systeme mit voller Immersion gäbe, dass ich wirklich den Eindruck hätte, ich wäre in einem Besprechungsraum mit Leuten, die in Wirklichkeit über die ganze Welt vertreut arbeiten, das wäre mal was. Aber das SecondLife-Geruckel kommt doch auch nicht über die Konzptstudien hinaus, die es vor Jahren schon gab. Da ist mir eine klassische Videokonferenz noch lieber. Für richtige 3D-Anwendungen muss die Technik noch etwas weiterkommen. Wenn ich im virtuellen Raum wie im RL arbeiten kann, nur dass es dann keine räumlichen Begrenzungen mehr gibt, mit wem ich zusammenarbeite, dann wird es interessant. Aber dieses WoW ohne Waffen (mehr ist SecondLife IMHO nicht) ist noch lange nciht so weit.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

ganz neue Art und Weise

Kein Kostverächter | 04.04.08 - 17:03

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Solution Engineer (m/w/d) Senior Expert
    Vodafone GmbH, Eschborn
  2. Business Analyst (m/w/d)
    Versicherungskammer Bayern Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts, München, Saarbrücken
  3. IT-Spezialist - Wirtschaftsinformatiker, Informatiker oder Ähnlich mit Schwerpunk IT-Sicherheit ... (m/w/d)
    GRENKE AG, Baden-Baden
  4. UX Specialist (m|w|d)
    LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH, Bingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1.000€ MMOGA-Gutschein gewinnen
  2. 4,89€
  3. 12,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce Now (RTX 3080) im Test: 1440p120 mit Raytracing aus der Cloud
Geforce Now (RTX 3080) im Test
1440p120 mit Raytracing aus der Cloud

Höhere Auflösung, mehr Bilder pro Sekunde, kürzere Latenzen: Geforce Now mit virtueller Geforce RTX 3080 ist Cloud-Gaming par excellence.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Nvidia Geforce Now drosselt manche Spiele auf 45 fps
  2. Nvidia Geforce Now bekommt RTX 3080 und Threadripper Pro

Fire TV Stick 4K Max im Test: Amazons bisher bester Streaming-Stick
Fire TV Stick 4K Max im Test
Amazons bisher bester Streaming-Stick

Viel Streaming-Leistung für wenig Geld - das liefert der neue Fire TV Stick 4K Max. Es ist ganz klar Amazons bisher bester Streaming-Stick.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazon Keine Updates mehr für die ersten Fire-TV-Modelle
  2. Amazon Fire TV Stick 4K und Fire TV Cube mit neuer Fernbedienung
  3. Amazon Fire TV Stick 4K Max mit Wi-Fi 6 und neuer Fernbedienung

Discovery Staffel 4: Star Trek mit viel zu viel Pathos
Discovery Staffel 4
Star Trek mit viel zu viel Pathos

Die ersten beiden Folgen der neuen Staffel von Star Trek Discovery bieten zwar interessante Story-Ansätze, gehen aber in teils unerträglichen Gefühlsduseleien unter. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Pluto TV Star Trek Discovery kommt doch schon nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery kommt nicht mehr auf Netflix