1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › N-Gage 2.0: Nokias neue Plattform…

Zielgruppe verfehlt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zielgruppe verfehlt?

    Autor: bmonkey 05.04.08 - 10:13

    welches kiddie hat mal eben 500-600 euro für solch ein edelhandy?
    und dann auch noch geld für spiele?

  2. Re: Zielgruppe verfehlt?

    Autor: Wyv 05.04.08 - 13:55

    bmonkey schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > welches kiddie hat mal eben 500-600 euro für solch
    > ein edelhandy?
    > und dann auch noch geld für spiele?


    Ich glaube dieses Gerät findet keine Zielgruppe. Für das selbe Geld bekommt man ein gutes Handy und eine PSP oder NDS.
    Dieses Gerät setzt Nokias Tradition der völlig am Markt vorbeientwickelten Spieleplattformen fort.

  3. Re: Zielgruppe verfehlt?

    Autor: mr. friday 05.04.08 - 14:56

    lies den artikel nochmal.

  4. Re: Zielgruppe verfehlt?

    Autor: Jambahasser 05.04.08 - 15:23

    bmonkey schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > welches kiddie hat mal eben 500-600 euro für solch
    > ein edelhandy?
    > und dann auch noch geld für spiele?

    Abgesehen davon haben die Rumänen auch nicht genug Geld für diesen Luxus. Auch wenn sie in Zukunft diese Spielzeuge zusammenschrauben dürfen...

    Und die Bochumer Arbeitslosen, müssen Hartz IV für die Miete sparen.

    Geh sterben Nokia!

  5. Re: Zielgruppe verfehlt?

    Autor: Wollmilchsau 06.04.08 - 13:10

    Jambahasser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > bmonkey schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > welches kiddie hat mal eben 500-600 euro für
    > solch
    > ein edelhandy?
    > und dann auch noch
    > geld für spiele?
    >
    > Abgesehen davon haben die Rumänen auch nicht genug
    > Geld für diesen Luxus. Auch wenn sie in Zukunft
    > diese Spielzeuge zusammenschrauben dürfen...
    >
    > Und die Bochumer Arbeitslosen, müssen Hartz IV für
    > die Miete sparen.
    >
    > Geh sterben Nokia!
    >
    >


    ja die Rumänen schrauben leider nur die billig Handys und genauso war es auch in Bochum bei den Zeitarbeitern. Alle hochwertigen Handys werden immer noch in Finnland hergestellt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. nexnet GmbH, Berlin
  2. con terra GmbH, Münster
  3. ROSE Systemtechnik GmbH, Hohenlockstedt
  4. Industrial Application Software GmbH, Karlsruhe, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. WISO Steuer-Software für PC und Mac für je 19,99€)
  2. (u. a. Emtec X150 SSD Power Plus 960 GB für 84,90€ + 6,99€ Versand und Thermaltake V200 TG RGB...
  3. (u. a. Samsung 860 EVO 1 TB für 85€)
  4. (u. a. Samsung 860 EVO 1 TB für 85€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de