1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HD-DVD-Player für unter 100,- Euro

200DM sind noch immer zu teuer!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 200DM sind noch immer zu teuer!

    Autor: haha 06.04.08 - 09:27

    200DM sind noch immer zu teuer! Dafür würde ich mir auch keinen Blueray kaufen!

  2. an die deflation bzw inflation gedacht?

    Autor: Beowolf 06.04.08 - 11:01

    haha schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 200DM sind noch immer zu teuer! Dafür würde ich
    > mir auch keinen Blueray kaufen!
    >


    du kannst nicht 100€ komplett auf 200DM ummünzen! mach aus 100€ etwa 150DM dann passt es etwas besser

  3. Re: 200DM sind noch immer zu teuer!

    Autor: geheim :/ 06.04.08 - 12:02

    haha schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 200DM sind noch immer zu teuer! Dafür würde ich
    > mir auch keinen Blueray kaufen!
    >

    Wo lebst du denn ? Preis-/Leistungsverhältnis ist vorallem beim HD EP-30 Excellent! Anscheinend bist du auch einer dieser Geiz ist Geil Generation die sich für 30€ ein DVD Player kaufen der natürlich alles können soll. Sowas ist schlichtweg nur ein Kompromisspreis. Die Dinger haben keine Qualität und sind auch nur zusammengeschustert. Ein guter Player von Denon/Marantz/Panasonic/Cambridge & Co. kostet noch immer >150€ und das zu Recht.

    Und der HD EP30 liegt hier auf recht hohem Niveau und spielt zudem HD DVD in guter Qualität ab! Der Preis ist mehr als gerechtfertigt.

    Qualität > Quantität

    PS: Billiger kommt man vorerst nicht an HD Material als über HD DVD !

  4. Re: 200DM sind noch immer zu teuer!

    Autor: BlurayForever 06.04.08 - 13:12

    Wenn man aber bedenkt dass man in eine tote Technologie investiert dann ist jeder Cent zu teuer! Lieber ein paar Euro mehr ausgeben und die nächsten Jahre Ruhe haben!

    geheim :/ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > haha schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > 200DM sind noch immer zu teuer! Dafür würde
    > ich
    > mir auch keinen Blueray kaufen!
    >
    > Wo lebst du denn ? Preis-/Leistungsverhältnis ist
    > vorallem beim HD EP-30 Excellent! Anscheinend
    > bist du auch einer dieser Geiz ist Geil Generation
    > die sich für 30€ ein DVD Player kaufen der
    > natürlich alles können soll. Sowas ist schlichtweg
    > nur ein Kompromisspreis. Die Dinger haben keine
    > Qualität und sind auch nur zusammengeschustert.
    > Ein guter Player von
    > Denon/Marantz/Panasonic/Cambridge & Co. kostet
    > noch immer >150€ und das zu Recht.
    >
    > Und der HD EP30 liegt hier auf recht hohem Niveau
    > und spielt zudem HD DVD in guter Qualität ab! Der
    > Preis ist mehr als gerechtfertigt.
    >
    > Qualität > Quantität
    >
    > PS: Billiger kommt man vorerst nicht an HD
    > Material als über HD DVD !


  5. Re: 200DM sind noch immer zu teuer!

    Autor: Fruximuh 06.04.08 - 13:26

    haha schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 200DM sind noch immer zu teuer!

    Wie gut, dass es nur 100 Euro kostet und nicht 200DM. Preise in historische Währungen umzurechnen ist im übrigen nicht besonders sinnvoll, da der "Wechselkurs" nur schwer zu bestimmen ist und man außerdem kein Gefühl mehr dafür hat, auch wenn man mal gewohnt war, in DM zu denken.

  6. Re: 200DM sind noch immer zu teuer!

    Autor: rolf1 06.04.08 - 16:05

    BlurayForever schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn man aber bedenkt dass man in eine tote
    > Technologie investiert dann ist jeder Cent zu
    > teuer! Lieber ein paar Euro mehr ausgeben und die
    > nächsten Jahre Ruhe haben!
    >

    Dabei sollte man nicht vergessen, dass es sich bei den Geräten auch um sehr, sehr hochwertige DVD Player handelt, insofern ist der Preis mehr als fair.

  7. Re: 200DM sind noch immer zu teuer!

    Autor: RalfS. 06.04.08 - 22:31

    haha schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 200DM sind noch immer zu teuer! Dafür würde ich
    > mir auch keinen Blueray kaufen!
    >


    Full ACK
    Nur leider gibt es genug Deppen, die die hohen Preise bezahlen. Bei diesen Leuten können wir uns dann bedanken, denn nur die haben die Teuerungsrate verursacht. Das Problem ist, dass die Löhne nicht im gleichen Maße gestiegen sind wie die Verbraucherpreise. Das Gesabbel von gerechtfertigten Preisen aufgrund von Inflation ist deshalb extrem naiv und zeigt, wie sich die Massen von der Industriepropaganda (Werbung) verarschen lassen. Dabei sind diese Geräte, auch Blueray, alles andere als zukunftssicher. In 15 Jahren kräht kein Hahn mehr nach Silberscheiben. Da haben wir alle Flashspeicher, in welcher Form auch immer.
    Diese Dummköpfe, die die hohen Preise bezahlen, meinen echt, ein DVD-Player für über 100Euro wäre besser als einer für 25Euro. Also mein Chinateil kann mehr Formate abspielen als so manch nobles Markengerät für den fünffachen Preis. Dabei läuft so manches teure Markenteil vom selben Band als ein preiswertes Nonamegerät und hat die gleiche Qualitätskontrolle durchlaufen.

    Aber Dummheit stirbt nicht aus.

  8. Re: 200DM sind noch immer zu teuer!

    Autor: tonydanza 07.04.08 - 00:18

    mir tuts selbst leid, aber da muss ich widersprechen.
    ich hab mir letzte woche auch den 30er für 95 euro inkl. 11 hd-dvds gezogen. klar, mit so vielen filmen sicherlich ein schnäppchen.

    aber meine xbox mit softmod und xbmc skaliert dvds über komponente deutlich besser hoch als der toshiba über hdmi. und das für gerade mal 40 €.

    ich werd ihn trotzdem behalten weil ich noch auf ne tolle neue firmware seitens toshiba oder findiger frickler hoffe, die's erlaubt mpeg-4 übers netzwerk oder sogar über den eingebauten, leider nicht funktionierenden, usb-port abzuspielen.

    ansonsten bleibt mir nur regza link als tolles feature im zusammenspiel mit meinem toshi-ldc.

    geheim :/ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wo lebst du denn ? Preis-/Leistungsverhältnis ist
    > vorallem beim HD EP-30 Excellent!

  9. so siehts aus

    Autor: richtisch 07.04.08 - 09:24

    Mein Billig-No-Name-Gerät von der Tanke für 30 Euro spielt so ziemlich alles ab während mein teures Marken-Gerät sich schon bei SVCDs verschluckt...

  10. Re: 200DM sind noch immer zu teuer!

    Autor: kendon 07.04.08 - 09:48

    Fruximuh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > haha schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > 200DM sind noch immer zu teuer!
    >
    > Wie gut, dass es nur 100 Euro kostet und nicht
    > 200DM. Preise in historische Währungen umzurechnen
    > ist im übrigen nicht besonders sinnvoll, da der
    > "Wechselkurs" nur schwer zu bestimmen ist und man
    > außerdem kein Gefühl mehr dafür hat, auch wenn man
    > mal gewohnt war, in DM zu denken.
    >


    ich würde im leben keine 32 thaler für so ein gerät ausgeben, da bekomme ich auch 8 ziegen und 2 schafe für!

  11. Re: so siehts aus

    Autor: bla 07.04.08 - 13:50

    richtisch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mein Billig-No-Name-Gerät von der Tanke für 30
    > Euro spielt so ziemlich alles ab während mein
    > teures Marken-Gerät sich schon bei SVCDs
    > verschluckt...

    Der Toshiba spielt alles ab und das in sehr hoher Qualität. Hab ihn bei ebay mit 15 HD-DVDs für 80€ gekauft. Find ich nicht zu teuer. Der Denon Player den ich mir alternativ rausgesucht hatte kostet mehr wie das doppelte.

  12. Re: so siehts aus

    Autor: DENON-Fan 07.04.08 - 20:21

    bla schrieb:
    > Der Toshiba spielt alles ab und das in sehr hoher
    > Qualität. Hab ihn bei ebay mit 15 HD-DVDs für 80€
    > gekauft. Find ich nicht zu teuer.

    Hmm, er spielt alles ab?
    Schon mal ne CD mit MP3 reingeschmissen?

  13. Re: 200DM sind noch immer zu teuer!

    Autor: High Definition 18.08.08 - 12:41

    RalfS. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > haha schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > 200DM sind noch immer zu teuer! Dafür würde
    > ich
    > mir auch keinen Blueray kaufen!
    >
    > Full ACK
    > Nur leider gibt es genug Deppen, die die hohen
    > Preise bezahlen. Bei diesen Leuten können wir uns
    > dann bedanken, denn nur die haben die
    > Teuerungsrate verursacht. Das Problem ist, dass
    > die Löhne nicht im gleichen Maße gestiegen sind
    > wie die Verbraucherpreise. Das Gesabbel von
    > gerechtfertigten Preisen aufgrund von Inflation
    > ist deshalb extrem naiv und zeigt, wie sich die
    > Massen von der Industriepropaganda (Werbung)
    > verarschen lassen. Dabei sind diese Geräte, auch
    > Blueray, alles andere als zukunftssicher. In 15
    > Jahren kräht kein Hahn mehr nach Silberscheiben.
    > Da haben wir alle Flashspeicher, in welcher Form
    > auch immer.
    > Diese Dummköpfe, die die hohen Preise bezahlen,
    > meinen echt, ein DVD-Player für über 100Euro wäre
    > besser als einer für 25Euro. Also mein Chinateil
    > kann mehr Formate abspielen als so manch nobles
    > Markengerät für den fünffachen Preis. Dabei läuft
    > so manches teure Markenteil vom selben Band als
    > ein preiswertes Nonamegerät und hat die gleiche
    > Qualitätskontrolle durchlaufen.
    >
    > Aber Dummheit stirbt nicht aus.

    Wer sich freut, daß sein Player Billig-Formate in geringer Auflösung abspielt, hat in einer HD Diskussion eigentlich nichts zu suchen.

    Wie lange hat sich Video eigentlich gehalten? Wie teuer war ein Videoplayer?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. RWE AG, Essen
  3. Henke-Sass, Wolf GmbH, Tuttlingen
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Ghost Recon Breakpoint vom 21. bis zum 25. Januar kostenlos, mit allen Inhalten der Ultimate...
  2. (u. a. Mega-Man 11 für 11,99€, Lost Planet 3 für 3,99€, Barotrauma für 11€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
Es funktioniert zu selten gut

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
  2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender

Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
Laschet, Merz, Röttgen
Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
  2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss

20 Jahre Wikipedia: Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt
20 Jahre Wikipedia
Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt

Noch nie war es so einfach, per Wikipedia an enzyklopädisches Wissen zu gelangen. Doch scheint es viele Menschen gar nicht mehr zu interessieren.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Desktop-Version Wikipedia überarbeitet "klobiges" Design