1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Subventionsbetrug: Ermittlungen…

Jetzt kommt keiner mehr nach D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Jetzt kommt keiner mehr nach D

    Autor: Pro Nokia! 05.04.08 - 17:02

    Und die wundern sich, dass kein Schwein in den Standort D investiert? Nach solchem Zirkus?

    Sämtliche ausl. Firmen sollten den deutschen den blanken Hintern vorzeigen und von hier abhauen, bis sie es endlich lernen wie man mit Firmen ungeht!

    NOKIA IST SUPER!

  2. Re: Jetzt kommt keiner mehr nach D

    Autor: Mr.Rainbow 05.04.08 - 17:41

    Pro Nokia! schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und die wundern sich, dass kein Schwein in den
    > Standort D investiert? Nach solchem Zirkus?
    >
    > Sämtliche ausl. Firmen sollten den deutschen den
    > blanken Hintern vorzeigen und von hier abhauen,
    > bis sie es endlich lernen wie man mit Firmen
    > ungeht!
    >
    > NOKIA IST SUPER!


    Firmen, welche sich Subventionen erschleichen, und unseren Staat und die Wirtschaft betrügen, brauchen wir hier auch nicht.

  3. Re: Jetzt kommt keiner mehr nach D

    Autor: sdgr 05.04.08 - 18:10

    Wenns dir nicht passt dann hau doch einfach ab, Neoliberale Trolle können wir hier nicht gebrauchen.

    Geh doch am besten gleich nach China, da kannste deine Arbeitskräfte für 1$ am Tag 12 Stunden lang Ausbeuten....

  4. Re: Jetzt kommt keiner mehr nach D

    Autor: Pro Mittelstand 05.04.08 - 19:37

    Pro Nokia! schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und die wundern sich, dass kein Schwein in den
    > Standort D investiert? Nach solchem Zirkus?
    War gerade erst vor ein paar Tagen in den Nachrichten:
    http://www.tagesschau.de/wirtschaft/spitzenreiter2.html
    Zitat: "Vom Schlusslicht zum Spitzenreiter in Europa"

    > Sämtliche ausl. Firmen sollten den deutschen den
    > blanken Hintern vorzeigen und von hier abhauen,
    > bis sie es endlich lernen wie man mit Firmen
    > ungeht!
    Wenn die Großkonzerne das machen würden, wäre das wirklich nicht das Schlechteste. Hätte man statt Nokia 100 Mittelständler angesiedelt, hätten die Leute da heute noch ihren Job...

  5. Re: Jetzt kommt keiner mehr nach D

    Autor: bla blub 08.04.08 - 01:08

    Pro Mittelstand schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Pro Nokia! schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Und die wundern sich, dass kein Schwein in
    > den
    > Standort D investiert? Nach solchem
    > Zirkus?
    > War gerade erst vor ein paar Tagen in den
    > Nachrichten:
    > www.tagesschau.de
    > Zitat: "Vom Schlusslicht zum Spitzenreiter in
    > Europa"
    >
    > > Sämtliche ausl. Firmen sollten den deutschen
    > den
    > blanken Hintern vorzeigen und von hier
    > abhauen,
    > bis sie es endlich lernen wie man
    > mit Firmen
    > ungeht!
    > Wenn die Großkonzerne das machen würden, wäre das
    > wirklich nicht das Schlechteste. Hätte man statt
    > Nokia 100 Mittelständler angesiedelt, hätten die
    > Leute da heute noch ihren Job...


    oder die wären alle pleite gegangen, und das geld wäre verpulvert worden, anstatt das riesige Steuer-Einnahmen generiert wurden, und tausende Leute über Jahre einen Job hatten. Hätte, wäre, evtl. vielleicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm
  2. Universität Hamburg, Hamburg
  3. Hays AG, Ellwangen (Jagst)
  4. GKV-Spitzenverband, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de