Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft zu hohem…

Bundesrichter auf Gehaltsliste ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bundesrichter auf Gehaltsliste ...

    Autor: Lobbyistenfeind 07.04.08 - 10:53

    In der Berufung werden die Bundesrichter dann schön mit grünen Scheinchen in den Schlaf gesungen und die Ganze Sache hat sich. Wenn ein Bundesrichter nur 20 Mille kostet, hat sich die ganze Sache doch gelohnt. Wie teuer der nun wirklich ist, weiß ich natürlich nicht ...

  2. Re: Bundesrichter auf Gehaltsliste ...

    Autor: choddy 07.04.08 - 11:49

    Lobbyistenfeind schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > In der Berufung werden die Bundesrichter dann
    > schön mit grünen Scheinchen in den Schlaf gesungen
    > und die Ganze Sache hat sich. Wenn ein
    > Bundesrichter nur 20 Mille kostet, hat sich die
    > ganze Sache doch gelohnt. Wie teuer der nun
    > wirklich ist, weiß ich natürlich nicht ...

    Das ist doch Bullshit. Hier wird immer wieder rumgeheult, wegen der ganzen Patentgeschichten, aber sobald Microsoft mal wegen zweier Patente auf einen lächerlich hohen Betrag verklagt werden soll, ist das völlig in Ordnung und jeder Richter, der das nicht macht, ist bestochen. Werdet euch mal langsam einig, was ihr wollt ...




    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.04.08 11:50 durch choddy.

  3. Re: Bundesrichter auf Gehaltsliste ...

    Autor: EgoTroubler 07.04.08 - 12:47

    choddy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Lobbyistenfeind schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > In der Berufung werden die Bundesrichter
    > dann
    > schön mit grünen Scheinchen in den
    > Schlaf gesungen
    > und die Ganze Sache hat sich.
    > Wenn ein
    > Bundesrichter nur 20 Mille kostet,
    > hat sich die
    > ganze Sache doch gelohnt. Wie
    > teuer der nun
    > wirklich ist, weiß ich
    > natürlich nicht ...
    >
    > Das ist doch Bullshit. Hier wird immer wieder
    > rumgeheult, wegen der ganzen Patentgeschichten,
    > aber sobald Microsoft mal wegen zweier Patente auf
    > einen lächerlich hohen Betrag verklagt werden
    > soll, ist das völlig in Ordnung und jeder Richter,
    > der das nicht macht, ist bestochen. Werdet euch
    > mal langsam einig, was ihr wollt ...
    >
    > 1 mal bearbeitet. Zuletzt am 07.04.08 11:50.

    ich glaub die meisten raffen das noch nicht mal...

  4. Re: Bundesrichter auf Gehaltsliste ...

    Autor: Lobbyistenfeind 07.04.08 - 13:19

    EgoTroubler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das ist doch Bullshit. Hier
    > wird immer wieder
    > rumgeheult, wegen der
    > ganzen Patentgeschichten,
    > aber sobald
    > Microsoft mal wegen zweier Patente auf
    > einen
    > lächerlich hohen Betrag verklagt werden
    > soll,
    > ist das völlig in Ordnung und jeder Richter,
    >
    > der das nicht macht, ist bestochen. Werdet
    > euch
    > mal langsam einig, was ihr wollt
    > ...
    >
    > ich glaub die meisten raffen das noch nicht
    > mal...
    >


    Ich glaub ihr rafft hier was nicht: Wenn kleiner Firmen gegen Patente verstoßen, bedeutet das oft das Aus, wegen Lizenz-Nachzahlungen und teilweise Verbot der Weiterführung des Produktes. Microsoft und andere des Kalibers sind die einzigen Firmen, die sich solche Aktionen locker leisten können und es in der Vergangenheit unzählige Male getan haben. Es wird wirklich langsam mal Zeit, dass gerade Microsoft mal eine Summe hinblättern muss, die der Größe des Unternehmens angemessen ist. Es geht hier um das Verständnis von Verhältnismäßigkeiten, das euch beiden offenbar abgeht.

    Microsoft braucht keine Patente zu beachten, die können sich Verstöße leisten. Trotz Dessen lassen sie sich jeden Quatsch patentieren und haben genug Kohle, um jeden kaputtzuklagen, der was ähnliches auf den Markt bringen will. Ein kleineres Unternehmen, dass den Patentschutz wegen geringerer Mittel braucht, hat jedoch keine Chance sich gegen einen Riesen und dessen Verletzungen durchzusetzen. Verhältnismäßigkeit ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. INTENSE AG, Würzburg, Köln, Saarbrücken
  2. Impactory GmbH, Darmstadt (Home-Office)
  3. über Kienbaum Consultants International GmbH, Stuttgart
  4. BWI GmbH, bundesweit

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Age of Wonders: Planetfall für 39,99€, Imperator: Rome für 23,99€, Stellaris für 9...
  2. (aktuell u. a. Acer One 10 Tablet-PC für 279,00€, Asus Zenforce Handy für 279,00€, Deepcool...
  3. 799,00€ (Bestpreis!)
  4. 1.199,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Ãœberwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29