Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Millionenschaden durch…

Stoppt Katja Günther aus München!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Stoppt Katja Günther aus München!

    Autor: Blork 07.04.08 - 12:21

    Die schreibt immer so komische Forderungen … im Auftrag von "Everygame"

  2. Stoppt Blork Günther aus Spastenhausen!

    Autor: no way 07.04.08 - 12:23

    Der schreibt immer so komische Müllthreads



  3. Schau dir die Videos an!!

    Autor: Bieter Dohlen 08.04.08 - 06:02

    Blork schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die schreibt immer so komische Forderungen … im
    > Auftrag von "Everygame"
    >
    >

    Sie mahnt nicht nur für Everygame, sondern auch für andere Abzocker-Dienste wie genealogie.de/namen-und-ahnen.de
    NIcht von einschüchtern lassen!!! Geh im Zweifel zur Verbraucherzentrale.
    Zu Namen-und-ahnen.de
    http://youtube.com/watch?v=5d0rN6l6HFQ

    Speziell zu Katja G.:
    http://youtube.com/watch?v=fhh5uhIXNEg

  4. Re: Stoppt Katja Günther aus München!

    Autor: Nifi 28.10.08 - 17:08

    >
    >
    hallo ich fühle mich solangsam von der Guten Tante auch belästigt und da ich mal ein wenig genervt war dachte ich ab ans Telefon und Katja anrufen (089452398714). Die Angestellten sind absolut nicht kompetent also machte es mir riesig Spass mal ein wenig zurückzunerven und nun versprach man mir morgen ruft die Katja mich persöhnlich an. Wäre ja mal ne nette Sache frustabbau etc und wozu habe ich die Flatrate.
    Also im Moment ist das Büro besetzt ruft einfach mal an wenn euch was bedrückt man kann wunderbar mit denen über fast alles reden. Hat jemand schon vom Gericht bescheid bekommen? Mein Fall geht angeblich am Freitag vor Gericht……wird ja auch Zeit das die Sache ein Ende hat

  5. Re: Stoppt Katja Günther aus München!

    Autor: JO99 12.01.09 - 17:30

    STOPP DIESE MIESE DRECKSAU ENDLICH!!!!!!!!!

    MACHT ALLE MIT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! ICH RUFE AB JETZT DORT 10 MAL TAEGLICH AN. WIR MUESSEN ES SCHAFFEN DAS SIE DORT NIEMAND MEHR ERREICHEN KANN UND SIE SICH NEUE NUMMER BESORGEN MUSS.UND DAS IMMRER UND IMMER WIEDER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    mfg

    jo

  6. Re: Stoppt Katja Günther aus München!

    Autor: JO99 12.01.09 - 17:31

    STOPP DIESE MIESE DRECKSAU ENDLICH!!!!!!!!!

    MACHT ALLE MIT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! ICH RUFE AB JETZT DORT 10 MAL TAEGLICH AN. WIR MUESSEN ES SCHAFFEN DAS SIE DORT NIEMAND MEHR ERREICHEN KANN UND SIE SICH NEUE NUMMER BESORGEN MUSS.UND DAS IMMRER UND IMMER WIEDER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    mfg

    jo

  7. Re: Stoppt Katja Günther aus München!

    Autor: LinaLu 13.01.09 - 20:00

    Sie hat eine 0180er Nummer, mit jedem Anruf von Dir verdient sie 0,40 Euro!

  8. Re: Stoppt Katja Günther aus München!

    Autor: carla minkovic 07.02.09 - 19:46

    Super, bin derselben Meinung, dass man diese miesen Machenschaften endlich beenden sollte . . . und wenn man sich schon Rechtsanwältin nennt und Mangel an seriösen Aufträgen hat, dann eindecken und nochmals eindecken bis zur Erschöpfung mit denselben Methoden . . . also jeden Tag Mails schicken von diversen foren, anrufen, Briefe schreiben usw. . . . bis die Tussy nicht mehr weiss, wo hinten und vorne ist. Kein Pardon mit ihr . . . gebt's ihr . . . aber voll !!!

  9. Re: Stoppt Katja Günther aus München!

    Autor: Papier ist geduldig 07.02.09 - 20:34

    [. . . .... .... was sollen diese behinderten Punkte in deinem Text, echt affig]
    Der "Generalangriff" mittels dieser Methode ist der Traum eines Papiertigers und stoppt am allerwenigsten die Katja.
    Ich wollte es nur mal ganz nebenbei anmerken. (. . .)

  10. Re: Stoppt Katja Günther aus München!

    Autor: nina9 17.03.09 - 16:20

    http://www.heise.de/newsticker/foren/S-Frankfurter-Gericht-lehnt-Anklage-gegen-Abofallenbetreiber-ab/forum-155529/list/

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. alanta health group GmbH, Hamburg
  2. BWI GmbH, verschiedene Standorte
  3. Ruhrverband, Essen
  4. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 4,99€
  3. 4,99€
  4. 44,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

Linux: Wer sind die Debian-Bewerber?
Linux
Wer sind die Debian-Bewerber?

Nach schleppendem Beginn stellen sich vier Kandidaten als Debian Project Leader zur Wahl. Zwei von ihnen kommen aus dem deutschsprachigen Raum und stellen Golem.de ihre Ziele vor.
Von Fabian A. Scherschel

  1. Betriebssystem Debian-Entwickler tritt wegen veralteter Werkzeuge zurück
  2. Linux Debian-Update verhindert Start auf ARM-Geräten
  3. Apt Bug in Debian-Paketmanager feuert Debatte über HTTPS an

  1. Elektro-SUV: Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus
    Elektro-SUV
    Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus

    Audis erstes Elektro-SUV kann nicht in den gewünschten Stückzahlen gebaut werden, weil Akkus fehlen, heißt es aus informierten Kreisen. Statt 55.830 E-Tron sollen nur 45.242 Einheiten gebaut werden. Auch für ein anderes Elektro-Modell drohen Schwierigkeiten.

  2. Smarte Lautsprecher: Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming
    Smarte Lautsprecher
    Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming

    Amazon und Google wollen ihre digitalen Assistenten auf smarten Lautsprechern aufwerten. Dazu bieten beide Unternehmen ihre Musikstreamingdienste für Besitzer der smarten Lautsprecher kostenlos und dafür mit Werbeeinblendungen an. Aber es gibt viele weitere Beschränkungen.

  3. Remake: Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
    Remake
    Agent XIII kämpft wieder um seine Identität

    Ein Mann ohne Erinnerung ist die Hauptfigur im 2003 veröffentlichten Actionspiel XIII, in dem es um nichts weniger geht als die Ermordung des Präsidenten der USA. Nun kündigen französische Entwickler eine Neuauflage an.


  1. 15:00

  2. 14:30

  3. 14:00

  4. 13:30

  5. 13:00

  6. 12:30

  7. 12:00

  8. 09:00