Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Yahoo kauft IndexTools

Mit Händen und Füßen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mit Händen und Füßen...

    Autor: Andreas Heitmann 09.04.08 - 17:19

    scheint sich Yahoo momentan gegen eine Übernahme, ob nun feindlich oder freundlich gesinnt, zu wehren. Und im Sinne des Wettbewerbs muss ich sagen: Weiter so! Man sollte meinen, dass Kleinweich mit seinem vielen Geld und dem gekauften Know How über genügend Möglichkeiten verfügt, eine ordentliche Werbe- und Onlineplattform auf die Beine zu stellen. Gegen Google ist aber nun mal kein Kraut gewachsen. Aber ein guter Verlierer war Kleinweich ja noch nie.

    Wenn Yahoo es nur einmal endlich schaffen würde, ihre Services plattformunabhängig anzubieten ... :)

  2. Re: Mit Händen und Füßen...

    Autor: DerFloh 09.04.08 - 17:50

    Welche Dienste von Yahoo sind denn plattformabhängig?
    Die "großen" Dienste wie Mail,Suche,Messenger sind doch unabhängig. Was gibts denn da noch?

    Andreas Heitmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > scheint sich Yahoo momentan gegen eine Übernahme,
    > ob nun feindlich oder freundlich gesinnt, zu
    > wehren. Und im Sinne des Wettbewerbs muss ich
    > sagen: Weiter so! Man sollte meinen, dass
    > Kleinweich mit seinem vielen Geld und dem
    > gekauften Know How über genügend Möglichkeiten
    > verfügt, eine ordentliche Werbe- und
    > Onlineplattform auf die Beine zu stellen. Gegen
    > Google ist aber nun mal kein Kraut gewachsen. Aber
    > ein guter Verlierer war Kleinweich ja noch nie.
    >
    > Wenn Yahoo es nur einmal endlich schaffen würde,
    > ihre Services plattformunabhängig anzubieten ...
    > :)


  3. Re: Mit Händen und Füßen...

    Autor: Andreas Heitmann 09.04.08 - 18:12

    DerFloh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Welche Dienste von Yahoo sind denn
    > plattformabhängig?
    > Die "großen" Dienste wie Mail,Suche,Messenger sind
    > doch unabhängig. Was gibts denn da noch?
    >
    > Andreas Heitmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > scheint sich Yahoo momentan gegen eine
    > Übernahme,
    > ob nun feindlich oder freundlich
    > gesinnt, zu
    > wehren. Und im Sinne des
    > Wettbewerbs muss ich
    > sagen: Weiter so! Man
    > sollte meinen, dass
    > Kleinweich mit seinem
    > vielen Geld und dem
    > gekauften Know How über
    > genügend Möglichkeiten
    > verfügt, eine
    > ordentliche Werbe- und
    > Onlineplattform auf
    > die Beine zu stellen. Gegen
    > Google ist aber
    > nun mal kein Kraut gewachsen. Aber
    > ein guter
    > Verlierer war Kleinweich ja noch nie.
    >
    > Wenn Yahoo es nur einmal endlich schaffen
    > würde,
    > ihre Services plattformunabhängig
    > anzubieten ...
    > :)

    Der Messenger ist es leider nicht ... Und Yahoo Mail ist grotig langsam...



    Mit freundlichen Grüßen

    A. M. Heitmann - I always think different! ;-)
    ===================================================
    "Der größte Luxus, den man sich leisten kann, ist eine eigene Meinung." - Sir Alec Guinness
    ==================================================
    www.andreas-heitmann.com / www.macnews.de / www.geteasypeasy.com

  4. Re: Mit Händen und Füßen...

    Autor: Rolf2000 09.04.08 - 18:43

    Yahoo Mail ist langsam? Da hab ich andere Erfahrungen gemacht...
    Zum Messenger kann ich nichts sagen,
    da ich alternative Clients benutze.

    Andere Dienste?
    ---------------------------------------------------------------------

    Yahoo Music --->
    Das Radio geht nur mit Windows, der Musikvideo-Player geht auch auf OSX und Linux (mit Firefox+Flash).
    Die Video-Qualität ist super und die Playlist praktisch (Die wird es bald aber nicht mehr geben, wenn die deutsche Version der Seite auf die der Internationalen upgedated (WindowsDeutsch) wird).

    Yahoo Finance --->
    Würde ich mal als Plattform unabhängig einstufen.

    Yahoo Maps/Routenplaner --->
    Alle Plattformen, wie Search und Finance...

    Yahoo Video --->
    Alle Plattformen mit Flash

    Die News Seiten und die Suche funktionieren mit jedem JavaScript fähigen Browser.

    Plattform gebunden?? -Der Messenger zählt nicht, wer nutzt bitte Original-Clients?

  5. Nö... ganz und gar nicht.

    Autor: BSDDaemon 09.04.08 - 18:47

    Andreas Heitmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > scheint sich Yahoo momentan gegen eine Übernahme,
    > ob nun feindlich oder freundlich gesinnt, zu
    > wehren.

    Nein nein... Yahoo baut nur Argumente für einen höheren Preis...

    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

  6. Re: Mit Händen und Füßen...

    Autor: Andreas Heitmann 09.04.08 - 18:52

    Rolf2000 schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Plattform gebunden?? -Der Messenger zählt nicht,
    > wer nutzt bitte Original-Clients?

    Nun, wenn Du Voicechat und Audio nutzen willst, dann musst Du das häufig tun. Nur Skype klappt überall. Textchat ist natürlich mit anderen Clients prima. Yahoo hat seit ewigen Zeiten einen Messenger für OS X als Beta draußen -und tut nix mehr daran ... LInux? Fehlanzeige. Web basierter Messenger? Keine Ahnung. Andere bekommen es auch nicht hin, ok. Aber momentan ist Skype die einzige netzunabhängige Messenger-Plattform. Naja, mit AIM und iChat gehts auch noch so lala ...

    Mit freundlichen Grüßen

    A. M. Heitmann - I always think different! ;-)
    ===================================================
    "Der größte Luxus, den man sich leisten kann, ist eine eigene Meinung." - Sir Alec Guinness
    ==================================================
    www.andreas-heitmann.com / www.macnews.de / www.geteasypeasy.com

  7. Re: Mit Händen und Füßen...

    Autor: PeterVonDer Ecke 09.04.08 - 21:58

    ich muss sagen der msn ist gut nehmt den

  8. Re: Mit Händen und Füßen...

    Autor: mOop 09.04.08 - 22:10

    Nein, MSN ist kein offenes Protokoll. Ich benutze nur Jabber. Welcher
    Nationalität gehörst du an?

    PeterVonDer Ecke schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich muss sagen der msn ist gut nehmt den


  9. Re: Mit Händen und Füßen...

    Autor: PeterVonDer Ecke 09.04.08 - 22:14

    immer im forum fragen die leute mich wo ich herkomme. warum willst du denn das wissen mOop? warum kommt im forum immer diese frage? ok, ich sage es dir, aber dann habe ich es gesagt und die leute wissen es und müssen mich nicht mehr fragen wo ich herkomme. ich komme aus der türkei. so, und nun wissen es die leute und müssen mich nicht mehr fragen weil sie es wissen.


    mOop schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nein, MSN ist kein offenes Protokoll. Ich benutze
    > nur Jabber. Welcher
    > Nationalität gehörst du an?
    >
    > PeterVonDer Ecke schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ich muss sagen der msn ist gut nehmt den
    >
    >


  10. Re: Mit Händen und Füßen...

    Autor: m1op 09.04.08 - 22:19

    Tut mir Leid. Es ist eigentlich üblich, in richtiger Rechtschreibung
    zu schreiben.

    PeterVonDer Ecke schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > immer im forum fragen die leute mich wo ich
    > herkomme. warum willst du denn das wissen mOop?
    > warum kommt im forum immer diese frage? ok, ich
    > sage es dir, aber dann habe ich es gesagt und die
    > leute wissen es und müssen mich nicht mehr fragen
    > wo ich herkomme. ich komme aus der türkei. so, und
    > nun wissen es die leute und müssen mich nicht mehr
    > fragen weil sie es wissen.
    >
    > mOop schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Nein, MSN ist kein offenes Protokoll. Ich
    > benutze
    > nur Jabber. Welcher
    > Nationalität
    > gehörst du an?
    >
    > PeterVonDer Ecke
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ich muss sagen der msn ist
    > gut nehmt den
    >
    >


  11. Re: Mit Händen und Füßen...

    Autor: PeterVonDer Ecke 09.04.08 - 22:22

    ich glaube du willst mich verarschen. sprich du mal türkisch oder schreibe was dann können wir sehen wer von uns denn besser ist in zwei sprachen sprechen. du hast dein deutsch bekommen als du klein warst für mich ist es sehr schwierig und ich habe nicht viel zeit umzu lernen. der die das und so weiter gibt es in der türkei nicht das musst du wissen. ich will dass die leute verstehen wie schwierig es ist deutsch zu sprechen dann kommen nicht solche beiträge


    m1op schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tut mir Leid. Es ist eigentlich üblich, in
    > richtiger Rechtschreibung
    > zu schreiben.
    >
    > PeterVonDer Ecke schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > immer im forum fragen die leute mich wo
    > ich
    > herkomme. warum willst du denn das wissen
    > mOop?
    > warum kommt im forum immer diese frage?
    > ok, ich
    > sage es dir, aber dann habe ich es
    > gesagt und die
    > leute wissen es und müssen
    > mich nicht mehr fragen
    > wo ich herkomme. ich
    > komme aus der türkei. so, und
    > nun wissen es
    > die leute und müssen mich nicht mehr
    > fragen
    > weil sie es wissen.
    >
    > mOop
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Nein, MSN ist kein offenes
    > Protokoll. Ich
    > benutze
    > nur Jabber.
    > Welcher
    > Nationalität
    > gehörst du an?
    >
    > PeterVonDer Ecke
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ich muss sagen der msn
    > ist
    > gut nehmt den
    >
    >


  12. Re: Mit Händen und Füßen...

    Autor: mop 09.04.08 - 22:31

    Nein, das möchte ich nicht. Du sprichst sehr gut Deutsch. Mir ist
    sehr wohl bewusst, dass Deutsch eine schwierige Sprache ist. Ich
    wollte dich keinesfalls beleidigen, etc. Ich spreche leider kein
    Türkisch, lerne derzeit drei andere Fremdsprachen, daher weiß ich, wie
    schwierig es ist, sich auf einer anderen Sprache zu verständigen.

    Tut mir Leid, aber du scheinst mich missverstanden zu haben. Ich bitte
    hiermit um Entschuldigung und für den Frieden zwischen Deutschland und
    der Türkei.

    PeterVonDer Ecke schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich glaube du willst mich verarschen. sprich du
    > mal türkisch oder schreibe was dann können wir
    > sehen wer von uns denn besser ist in zwei sprachen
    > sprechen. du hast dein deutsch bekommen als du
    > klein warst für mich ist es sehr schwierig und ich
    > habe nicht viel zeit umzu lernen. der die das und
    > so weiter gibt es in der türkei nicht das musst du
    > wissen. ich will dass die leute verstehen wie
    > schwierig es ist deutsch zu sprechen dann kommen
    > nicht solche beiträge
    >
    > m1op schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Tut mir Leid. Es ist eigentlich üblich,
    > in
    > richtiger Rechtschreibung
    > zu
    > schreiben.
    >
    > PeterVonDer Ecke
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > immer im forum fragen die
    > leute mich wo
    > ich
    > herkomme. warum willst
    > du denn das wissen
    > mOop?
    > warum kommt im
    > forum immer diese frage?
    > ok, ich
    > sage es
    > dir, aber dann habe ich es
    > gesagt und
    > die
    > leute wissen es und müssen
    > mich
    > nicht mehr fragen
    > wo ich herkomme. ich
    >
    > komme aus der türkei. so, und
    > nun wissen
    > es
    > die leute und müssen mich nicht mehr
    >
    > fragen
    > weil sie es wissen.
    >
    > mOop
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Nein, MSN ist kein
    > offenes
    > Protokoll. Ich
    > benutze
    > nur
    > Jabber.
    > Welcher
    > Nationalität
    >
    > gehörst du an?
    >
    > PeterVonDer
    > Ecke
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ich muss sagen
    > der msn
    > ist
    > gut nehmt den
    >
    >


  13. Re: Nö... ganz und gar nicht.

    Autor: Cray Chucker 09.04.08 - 22:46

    Das habe ich mir auch schon überlegt. Klingt plausibel. Wäre lustig,
    wenn Yahoo viele Unternehmen aufkauft, die keinen Wert haben
    (verhältnismäßig selbstverständlich: was sind für Yahoo bzw. Microsoft
    schon 10 000$ gegen ein paar Millionen?). Somit würde ich sagen, dass
    Microsoft irritiert ist, denkt: Yahoo ist groß - nutzen wir diese
    Macht und investieren noch mehr Geld. Somit steigen sie ihren
    Marktwert. Daher denke ich, dass du gar nicht mal so unrecht hast,
    wenn wir uns hier so richtig verstehne.

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Andreas Heitmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > scheint sich Yahoo momentan gegen eine
    > Übernahme,
    > ob nun feindlich oder freundlich
    > gesinnt, zu
    > wehren.
    >
    > Nein nein... Yahoo baut nur Argumente für einen
    > höheren Preis...
    >
    > ----------------------------------------
    > Suum cuique per me uti atque frui licet.
    > ----------------------------------------
    > Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und
    > sicher
    > wie der Administrator der es verwaltet.
    >
    > Wie gut der Administrator jedoch seine
    > Fähigkeiten
    > ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.


  14. Re: Nö... ganz und gar nicht.

    Autor: PeterVonDer Ecke 09.04.08 - 23:04

    Ich muss sagen ihr seid leute die euch viel überlegen. das ist gut.


    Cray Chucker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das habe ich mir auch schon überlegt. Klingt
    > plausibel. Wäre lustig,
    > wenn Yahoo viele Unternehmen aufkauft, die keinen
    > Wert haben
    > (verhältnismäßig selbstverständlich: was sind für
    > Yahoo bzw. Microsoft
    > schon 10 000$ gegen ein paar Millionen?). Somit
    > würde ich sagen, dass
    > Microsoft irritiert ist, denkt: Yahoo ist groß -
    > nutzen wir diese
    > Macht und investieren noch mehr Geld. Somit
    > steigen sie ihren
    > Marktwert. Daher denke ich, dass du gar nicht mal
    > so unrecht hast,
    > wenn wir uns hier so richtig verstehne.
    >
    > BSDDaemon schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Andreas Heitmann schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > scheint sich Yahoo momentan
    > gegen eine
    > Übernahme,
    > ob nun feindlich
    > oder freundlich
    > gesinnt, zu
    > wehren.
    >
    > Nein nein... Yahoo baut nur Argumente für
    > einen
    > höheren Preis...
    >
    > ----------------------------------------
    > Suum
    > cuique per me uti atque frui licet.
    >
    > ----------------------------------------
    > Ein
    > Betriebssystem ist immer nur so gut und
    >
    > sicher
    > wie der Administrator der es
    > verwaltet.
    >
    > Wie gut der Administrator
    > jedoch seine
    > Fähigkeiten
    > ausspielen
    > kann, legt das Betriebssystem fest.
    >
    >


  15. Re: Nö... ganz und gar nicht.

    Autor: BSDDaemon 10.04.08 - 00:59

    Cray Chucker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Daher denke ich, dass du gar nicht mal
    > so unrecht hast,
    > wenn wir uns hier so richtig verstehne.

    Ich denke, das wir hinter den Yahoo Aktionen das selbe vermuten. Schau mal in die Golem News was Yahoo seit der ersten MS Ankündigung bzgl. Yahoo Übernahme getan und gekauft hat. Die haben zum einen viel übernommen um ihren Wert zu steigern aber auch viel frei gegeben um unattraktiv zu wirken. Seltsames Verhalten aber für beide Richtungen die Yahoo bleiben nachvollziehbar. Yahoo wird definitiv an MS gehen, spannend bleiben nur die Konsequenzen für die diversen Yahoo Projekte.

    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Marienhaus Dienstleistungen GmbH, Neustadt an der Weinstraße
  2. LOTTO Hamburg GmbH, Hamburg
  3. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  4. TIMOCOM GmbH, Erkrath

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 2,99€
  3. (-25%) 44,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

Galaxy Note 10 im Hands on: Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen
Galaxy Note 10 im Hands on
Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen

Samsung hat sein neues Android-Smartphone Galaxy Note 10 präsentiert - erstmals in zwei Versionen: Die Plus-Variante hat ein größeres Display und einen größeren Akku sowie eine zusätzliche ToF-Kamera. Günstig sind sie nicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Werbung Samsung bewirbt Galaxy Note 10 auf seinen Smartphones
  2. Smartphone Samsung präsentiert Kamerasensor mit 108 Megapixeln
  3. Galaxy Note 10 Samsung korrigiert Falschinformation zum Edelstahlgehäuse

  1. Urheberrecht: Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren
    Urheberrecht
    Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren

    Bisher konnten Urheber die Einnahmen von Youtubern komplett an sich ziehen, auch wenn diese nur ganz kurze Teile der eigenen Werke übernahmen. Das soll künftig auf Youtube nicht mehr möglich sein.

  2. Einrichtungskonzern: Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home
    Einrichtungskonzern
    Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home

    Der Einrichtungskonzern Ikea will mit einem eigenen Geschäftsbereich seine Smart-Home-Produkte voranbringen. Das Unternehmen will damit mehr bieten als nur gewöhnliche Möbel.

  3. Zoncolan: Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten
    Zoncolan
    Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten

    Das Entwicklerteam von Facebook hat ein eigenes Werkzeug zur statischen Code-Analyse erstellt und stellt nun erstmals Details dazu vor. Das Projekt habe Tausende Sicherheitslücken verhindert.


  1. 14:34

  2. 13:28

  3. 12:27

  4. 11:33

  5. 09:01

  6. 14:28

  7. 13:20

  8. 12:29