1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Duke Nukem Forever - in nicht allzu…

@Golem: DN3D ist indiziert -> Screenshots besser entfernen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @Golem: DN3D ist indiziert -> Screenshots besser entfernen

    Autor: Bundesprüfstelle für jugendgefährdend 17.03.05 - 01:38

    Indizierte Spiele dürfen nicht beworben werden, dazu zählen leider auch Screenshots.

  2. sind nicht aus dem spiel

    Autor: suarez 17.03.05 - 07:20

    hi,

    das sind nicht screenies aus dem spiel, zumindest mal nicht alle.
    die sind aus irgendwelchen add on packs, die ich wohl nie hatte. :)
    ob die auch auf dem index sind weiss ich nicht.

    cya
    suarez

  3. aha. quelle?

    Autor: ROFL 17.03.05 - 10:03

    wagemutige behauptung. hätte dafür gern mal eine quelle.

  4. Re: @Golem: DN3D ist indiziert -> Screenshots besser entfernen

    Autor: ck (Golem.de) 17.03.05 - 11:15

    Bundesprüfstelle für jugendgefährdend schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Indizierte Spiele dürfen nicht beworben werden,
    > dazu zählen leider auch Screenshots.

    Sie dürfen nicht beworben werden. Nur: Wir machen keine Werbung dafür, machen keine Wertung usw. Im Rahmen der Pressefreiheit dürfen wir unseres Wissens nach sehr wohl darüber berichten - und auch Bilder zeigen. Sofern darin nicht der Grund der Indizierung zu sehen ist.

    Gruss,
    Christian Klass
    Golem.de



  5. Re: sind nicht aus dem spiel

    Autor: ck (Golem.de) 17.03.05 - 11:21

    suarez schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hi,
    >
    > das sind nicht screenies aus dem spiel, zumindest
    > mal nicht alle.
    > die sind aus irgendwelchen add on packs, die ich
    > wohl nie hatte. :)
    > ob die auch auf dem index sind weiss ich nicht.

    Ist die "Atomic Edition" des Spiels, die war wohl etwas erweitert.

    Gruss,
    Christian Klass
    Golem.de

  6. Re: @Golem: DN3D ist indiziert -> Screenshots besser entfernen

    Autor: Roman Laubinger 17.03.05 - 11:35

    ck (Golem.de) schrieb:
    -------------------------------------------------------

    [Pressefreiheit]

    ACK. Außerdem glaube ich nicht, daß der Absender des vorigen Posts seriös ist... siehe allein die "tolle" E-Mail-Adresse...

    Tschüss
    Roman Laubinger

  7. Analogie zum Bewerben von DVD-Kopiersoftware?

    Autor: WaRuM 17.03.05 - 12:42

    ck (Golem.de) schrieb:
    [...]
    > Sie dürfen nicht beworben werden. Nur: Wir machen
    > keine Werbung dafür, machen keine Wertung usw. Im
    > Rahmen der Pressefreiheit dürfen wir unseres
    > Wissens nach sehr wohl darüber berichten - und
    > auch Bilder zeigen. Sofern darin nicht der Grund
    > der Indizierung zu sehen ist.

    Das erinnert mich an o.g. Thema, z.B. letztens bei Heise. Dort ging es um die Berichterstattung zu einem Tool zum Umgehen vom Kopierschutz von DVDs, und wenn ich mich recht erinnere mussten dort sämtliche Links etc. entfernt werden, wenn nicht gar der Artikel.

    Die Begründung war im Grunde die Gleiche : '..das Bewerben...ist verboten..' (sinngemäß).

    Das ist wohl alles Auslegungssache (ein nicht unwichtiger Faktor dürfte auch sein, wieviel der jeweilige Interessenvertreter bereit ist für Anwälte auszugeben).


  8. Re: sind nicht aus dem spiel

    Autor: NAP 17.03.05 - 14:38

    Zu Duke Nukem gab es noch 2 Missionpacks. Caribbean - Life is a Beach und Nuclear Winter.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Specialist eCommerce Quality Assurance & Projects (m/w/d)
    SSI Schäfer Shop GmbH, Betzdorf
  2. wWssenschaftliche Mitarbeiter:innen für die Forschungsgruppe AI Systems Engineering
    Universität Mannheim, Mannheim
  3. Webadministratorinnen / Webadministratoren (m/w/d)
    Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Hagen, Düsseldorf, Köln, Münster
  4. Datacenter Engineer - Linux (m/w/d)
    HABA Group B.V. & Co. KG, Bad Rodach

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 419,99€
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  3. 599€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf


    Software-Projekte: Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma
    Software-Projekte
    Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma

    Ich versprach mir Hilfe für meine App-Entwicklung. Die externe Entwicklerfirma lieferte aber vor allem Fehler und Ausreden. Was ich daraus gelernt habe.
    Von Rajiv Prabhakar

    1. Feature-Branches Apple versteckt neue iOS-Funktionen vor seinen eigenen Leuten
    2. Entwicklungscommunity Finanzinvestor kauft Stack Overflow für 1,8 Milliarden
    3. Demoszene Von gecrackten Spielen zum Welterbe-Brauchtum

    Army of the Dead: Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies
    Army of the Dead
    Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies

    Army of the Dead bei Netflix zeigt Zombies und Gewalt. Viele Zuschauer erschrecken jedoch viel mehr wegen toter Pixel auf ihrem Fernseher.
    Ein Bericht von Daniel Pook

    1. Merchandise Netflix eröffnet Fanklamotten-Onlineshop
    2. eBPF Netflix verfolgt TCP-Fluss fast in Echtzeit
    3. Urteil rechtskräftig Netflix darf Preise nicht beliebig erhöhen