1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Onlinesucht im Bundestag…

Gabs alles schon vorm Internet...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Gabs alles schon vorm Internet...

Autor: Lahma 10.04.08 - 13:51

Gabs 1984 alles auch schon.

Und da haben wir zusätzlich noch tagelang Listings aus Computerzeitschriften abgetippt, ewige Zahlenkolonnen, ohne, daß wir auch nur ansatzweise verstanden hätten, was diese Zahlen bedeuten, aber am ende konnte man dafür ein neues spiel spielen.

"Sex Games" auf dem C=64 war der große Renner, man musste mit rhythmischen Bewegungen des Joysticks den Liebesakt durchführen, dabei sah die Frau aus, wie eine Frau in 320x200 Bildpunkten halt aussieht.
Schlimmer als eure Oma, wenn euch das was sagt.

Videotheken, da gibts übrigens auch Pornos. Und die Pornosüchtigen ebenfalls.

Nur, weil man im Internet schnell durch ein paar Mausklicks Statistiken erstellen kann, sollte man nicht meinen, daß die Welt dort anders ist.
Die Statistiken, die man durchs Internet bekommt, spiegeln ebenso gut die Zusammensetzung der "realen Gesellschaft" wider.

Das Problem ist hier höchstens, daß alle Menschen, die sich darüber aufregen, anscheinend nicht wussten, daß das halt normal ist heutzutage.

Die Sucht wird nicht durchs Suchtmittel induziert, sondern durch ein Suchtpotential, das durch Familie, Beruf und Restleben bedingt ist.

Sonst wären wir ja ALLE Alkoholiker und Pornosüchtig.

Wer das nicht versteht, sollte seinen Führerschein und seine Wahlstimme bitte abgeben.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Gabs alles schon vorm Internet...

Lahma | 10.04.08 - 13:51
 

Re: Gabs alles schon vorm Internet...

Jay Äm | 10.04.08 - 19:32

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. COBOL Software Entwickler (m/w/d)
    W. Pelz GmbH & Co. KG, Wahlstedt
  2. Sachbearbeitung in der Anwendungsbetreuung (m/w/d)
    Universität Passau, Passau
  3. Programmierer für Lack- und Sealingroboter (m/w/d)
    Dürr Systems AG, Bremen
  4. (Junior) Full Stack Developer (m/w/d)
    MVZ Martinsried GmbH, Planegg-Martinsried

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de