1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Base-Kündigungen: Harsche Kritik…
  6. Thema

Die gerechte Strafe

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Die gerechte Strafe

    Autor: Private Paula 11.04.08 - 16:32

    Claus von Anderen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Entweder bieten sie eine Flatrate an oder nicht.
    > Eine Flatrate ist ein in Zeit und Volumen
    > unbegrenzter Zugang, der zu einem Pauschaltarif
    > angeboten wird. Begrenzt der Anbieter eines der
    > beiden Kriterien ist es keine Flatrate mehr.

    EPlus ist ja nicht der erste Verein, der eine recht eigenwillige Interpretation von 'Flatrate' hat. Dieser Form der Kundengewinnung, mit verlockenden Angeboten und anschliessender Kuendigung aus fadenscheinigen Gruenden, sollte vom Gesetzgeber her ein Riegel vorgeschoben werden.

    Ich moechte auch nicht irgendwann von meinem Vermieter eine Kuendigung bekommen, weil ich 24/7 meine Heizung an habe...

    --
    Warum UNIX/Linux schaedlich ist:
    'kill' macht Menschen zu brutalen, blutruenstigen Bestien,
    'killall' zuechtet regelrecht Massenmoerder,
    'whoami' loest bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!

  2. Re: Die gerechte Strafe

    Autor: Forumswächter 11.04.08 - 17:52

    fgk schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Youssarian schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > nixx schrieb:
    >
    > > die sollten
    > lieber die pappnasen von managern
    > und
    >
    > entscheidern entlassen, die das verzapft
    >
    > haben
    > entlassen als die kunden, den die
    >
    > halten das
    > unternehmen über wasser...
    >
    > Kunden, die eine Flatrate in einer Form
    > nutzen,
    > die höhere Kosten als Einnahmen zur
    > Folge hat,
    > halten das Unternehmen
    > offensichtlich nicht über
    > Wasser. Die Frage
    > ist, wie wird man diese Kunden
    > los, ohne
    > dass eine relevante Gegenwehr erfolgt
    > und
    > ohne dass Image zu sehr angekratzt wird?
    >
    > Die "Manager und Entscheider", die diese
    > Frage
    > beantworten, werden nicht entlassen,
    > sondern
    > bekommen mehr Geld.
    >
    > Hätte man von Anfang an mit einem Volumentarif
    > geworben, hätte man auch keine unliebsame
    > Kundschaft.
    > Jetzt haben sie verärgerte Kunden, den
    > Verbraucherschutz an der Backe, negative Publicity
    > und evt. gerichtliche Auseinandersetzungen.
    > Hoffentlich kriegen sie richtig dick einen
    > reingewürgt und verlieren massig Kunden und
    > bekommen wenige Neukunden durch die negative
    > Werbung, dann überlegen sie es sich vielleicht
    > beim nächsten Tarif, ob sie ihn immer noch als
    > Flatrate bezeichnen wollen.
    >


    bleibt nur abzuklären was eine "flatrate" wirklich ist. vor gericht wird base zu 100% gewinnen

  3. Re: Die gerechte Strafe

    Autor: Youssarian 11.04.08 - 18:27

    Private Paula schrieb:

    > Wenn man 'Flatrate' verkauft, darf man sich nicht
    > wundern, wenn die Kunden 'Flatrate' nutzen!

    Wenn man dies wieder und wieder repetiert, ist das
    nur inhaltsloses Geschwätz. In dieser Diskussion
    geht es offenbar um ein Thema, zu dem Du nichts
    beizutragen hast oder zumindest nichts beitragen
    willst. Dann sei konsequent und beherrsche Deinen
    Antwortzwang!

  4. Re: Die gerechte Strafe

    Autor: reneM 13.04.08 - 10:42

    Petz Agentur schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wäre wenn das gesamte E-Plus Netz abgeschaltet
    > wird.

    Problem sehe ich darin das wir nur 4 große Konzerne in diesem Bereich haben. In der heutigen Zeit gibt es nicht mehr viel handylose Menschen. 1 von den 4 muss ich wählen. Congster und Co. sind doch nur versteckte Marken der Konzerne. Deshalb lehnt auch E-Plus sich zurück und wartet auf die unzufriedenen Menschen der anderen Anbieter und geben selbst die ab die "Ärger" machen. U.a. mit solchen Aktionen. In der Gewissheit das sie irgendwann wieder kommen bzw. das ein "auffälliger" Kunde weniger durchs Rund läuft. ;)


  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Leiterin / Leiter (w/m/d) des Referats Cyber-Sicherheit bei der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes
    Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Freital bei Dresden
  2. IT Administrator (f/m/x)
    Helmholtz Zentrum München Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt (GmbH), Neuherberg bei München
  3. Mitarbeiter IT Controlling (m/w/d)
    rhenag Rheinische Energie Aktiengesellschaft, Köln
  4. Software-Entwickler (m/w/d)
    PSI Gasnetze und Pipelines, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Forza Horizon 4 für 19,99€, Hellblade: Senua's Sacrifice für 9,99€)
  2. 28,99€
  3. 10,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de