1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Base-Kündigungen: Harsche Kritik…

Und was ist mit Crash5-Betrug von Debitel ?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und was ist mit Crash5-Betrug von Debitel ?

    Autor: 1EP 13.04.08 - 15:06

    Das Thema ist um weiten makaberer, aber scheinbar haben es viele schon vergessen.

    Informationen sind u.a. hier zu finden :
    http://www.teltarif.de/arch/2008/kw09/s29067.html

    Kurzinfo:
    - Debitel ködert Kunden mit einem günstigen Tarif
    - Es werden 20 Euro Aktivierungsgebühr verlangt.
    - Debitel kündigt die Kunden nach 6 Monaten
    - Debitel legt den Kunden einen Tarifwechsel in einen ungünstigen Volumentarif nahe.

  2. Re: Und was ist mit Crash5-Betrug von Debitel ?

    Autor: Tut-Ench-Anonym 13.04.08 - 15:34

    Naja, das Verhalten von Debitel ist zwar auch mies, aber wenigstens kein Vertragsbruch wie im Falle von EPlus/BASE - zumindets soweit ich das aus deinem Link erkennen konnte. Es steht sowohl dem Kunden als auch dem Provider zu, zum Ende der Vertragslaufzeit selbigen ohne Angabe von Gründen zu kündigen.

    Letztendlich machen es doch fast alle so wie Debitel, manche mehr, manche weniger offensichtlich, das Kundenfanggebaren ist doch immer ähnlich.

  3. Re: Und was ist mit Crash5-Betrug von Debitel ?

    Autor: hansweg 14.04.08 - 09:10

    Tut-Ench-Anonym schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja, das Verhalten von Debitel ist zwar auch
    > mies, aber wenigstens kein Vertragsbruch wie im
    > Falle von EPlus/BASE - zumindets soweit ich das
    > aus deinem Link erkennen konnte. Es steht sowohl
    > dem Kunden als auch dem Provider zu, zum Ende der
    > Vertragslaufzeit selbigen ohne Angabe von Gründen
    > zu kündigen.
    >
    > Letztendlich machen es doch fast alle so wie
    > Debitel, manche mehr, manche weniger
    > offensichtlich, das Kundenfanggebaren ist doch
    > immer ähnlich.
    >


    In einem gesättigen Markt gehts jetzt ans Aussieben.
    Die guten ins Töpfchen die schlechten...sollen sehen wo der Pfeffer wächst...am besten zur Konkurenz.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HR Technology Solution Lead (m/f/d)
    Autodoc AG, Berlin, Szczecin (Polen), Cheb (Tschechische Republik)
  2. Roadmap Manager (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. Techniker / Ingenieur Prüftechnik (m/w/d)
    INSYS MICROELECTRONICS GmbH, Regensburg
  4. Principal Expert (m/w/d) Digital Work Security
    Atruvia AG, Münster

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de