1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Studie über die Kommunikation in 25…
  6. Thema

Wenn ich im Jugendclub den Kiddies über die Schulter schaue...

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Wohl schlecht geträumt?

    Autor: Chuck die Bohne 11.04.08 - 12:28

    Crass Spektakel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich bin seit fast 20 Jahren in Datennetzen,
    > Foren, Newsgroups, IRC-Channels und habe nie eine
    > derartige Sprache gesehen.
    Haha, das habe ich auch mal gedacht. Du musst aber nur auf die richtigen Seiten schauen, z.B. Knuddels-Userseiten. Da siehst du genau die Sprache, die Oni gezeigt hat. aLLes Voℓℓ qeiℓ qeschribn da aℓda.

    Tatsache ist leider, dass die jungen Leute sich nicht in das traditionelle Internet eingegliedert haben, sondern nur noch ihre eigenen "Dienste" benutzen. Email, News, IRC, usw. ist nur noch etwas für alte Säcke wie uns.

    Und an die Leute, die meinen, dass das schon immer so war: Wir haben früher als Jugendliche normal geredet und die Mädchen (und Mädchenversteher), die sich immer Briefchen in der Schule geschrieben haben, haben das in normaler deutscher Rechtschreibung getan! Also da hat sich schon viel geändert.

  2. Re: Wohl schlecht geträumt?

    Autor: Ulla 12.04.08 - 00:29

    King Troll schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Mal ernsthaft: Seid ich im Internet unterwegs bin...
    >
    > ...sind
    > aber auch Kleinigkeiten wie der nichtmehr bewusste
    > Unterschied zwischen "seit" und "seid" oder dem
    > "dass" (mit zwei "s"), die mir zu denken geben.
    >

    Wenn du ironisch wirst solltest Du nicht "Mal ernsthaft:" davor schreiben

  3. Re: Wohl schlecht geträumt?

    Autor: RingamCock 12.04.08 - 20:09

    Ulla schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Wenn du ironisch wirst solltest Du nicht "Mal
    > ernsthaft:" davor schreiben

    Warum sollte er das nicht?

  4. Re: Wohl schlecht geträumt?

    Autor: ich und ich 16.04.08 - 02:05

    Ulla schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn du ironisch wirst solltest Du nicht "Mal
    > ernsthaft:" davor schreiben
    >

    Hehe, habe mich auch gefragt ob das ironisch gemeint war oder er sich selbst vertan hat

  5. Re: Wohl schlecht geträumt?

    Autor: ich und ich 16.04.08 - 02:13

    cosmophobia schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > find
    > ich die kleinschreibung garnicht schlimm.. eine
    > regelung wie im englischen würde mir gut
    > gefallen..
    >

    Denk mal drüber nach

    Die Spinnen
    Die spinnen

    Der Gefangene floh.
    Der gefangene Floh.

    Wäre er doch nur Dichter!
    Wäre er doch nur dichter!

    Er hatte liebe Genossen.
    Er hatte Liebe genossen.

    Warum sind füllige Frauen gut zu Vögeln?
    Warum sind füllige Frauen gut zu vögeln?

    Sich brüsten und anderem zuwenden.
    Sich Brüsten und anderem zuwenden.

    Die nackte Sucht zu quälen.
    Die Nackte sucht zu quälen.

    Sie konnte geschickt Blasen und Glieder behandeln.
    Sie konnte geschickt blasen und Glieder behandeln.

    Helft den armen Vögeln.
    Helft den Armen vögeln.

    Wie man bei diesen ganzen Beispielen sieht kann groß und kleinschreibung schon wichtig sein.

    Entschuldigt bitte das einige unter die Gürtellinie anspielen.

  6. Re: Wohl schlecht geträumt?

    Autor: :-) 16.04.08 - 03:57

    ich und ich schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > cosmophobia schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > find
    > ich die kleinschreibung garnicht
    > schlimm.. eine
    > regelung wie im englischen
    > würde mir gut
    > gefallen..
    >
    > Denk mal drüber nach
    >
    > Die Spinnen
    > Die spinnen
    >
    > Der Gefangene floh.
    > Der gefangene Floh.
    >
    > Wäre er doch nur Dichter!
    > Wäre er doch nur dichter!
    >
    > Er hatte liebe Genossen.
    > Er hatte Liebe genossen.
    >
    > Warum sind füllige Frauen gut zu Vögeln?
    > Warum sind füllige Frauen gut zu vögeln?
    >
    > Sich brüsten und anderem zuwenden.
    > Sich Brüsten und anderem zuwenden.
    >
    > Die nackte Sucht zu quälen.
    > Die Nackte sucht zu quälen.
    >
    > Sie konnte geschickt Blasen und Glieder
    > behandeln.
    > Sie konnte geschickt blasen und Glieder behandeln.
    >
    > Helft den armen Vögeln.
    > Helft den Armen vögeln.
    >
    > Wie man bei diesen ganzen Beispielen sieht kann
    > groß und kleinschreibung schon wichtig sein.
    >


    Versteh ich jetzt nicht, warum hast du immer alles doppelt geschrieben?
    :-)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VPV Versicherungen, Stuttgart
  2. Stadtwerke Ingolstadt, Ingolstadt
  3. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt
  4. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,99
  2. 8,49€
  3. 2,99€
  4. (aktuell u. a. Brothers - A Tale of Two Sons für 2,75€, Imperator: Rome für 9,50€, Little...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme