1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Handy-Versorgung in ICEs wird verbessert

Ruhebereich wird sowieso ignoriert

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ruhebereich wird sowieso ignoriert

    Autor: zonendoedel 11.04.08 - 14:06

    Trotz Ruhebereich wird da überall telefoniert.
    Auch Beschwerden beim Schaffner helfen da nicht. Kaum ist es draussen, wird weiter gelabert.
    Die sollten lieber die Wagen "Wellen-dicht" machen. Dann gibt es kein Problem.

  2. Re: Ruhebereich wird sowieso ignoriert

    Autor: RalfausHH 11.04.08 - 14:15

    zonendoedel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Trotz Ruhebereich wird da überall telefoniert.
    > Auch Beschwerden beim Schaffner helfen da nicht.

    Meinst du den, der reinkommt und ruft DIE FAHRKARTEN BITTE!!!

    Oder meinst du den Zugchef, der auch in Ruhebereichen mit all den nutzlosen Durchsagen in mehreren Sprachen?


    Ralf

  3. Re: Ruhebereich wird sowieso ignoriert

    Autor: Stalkingwolf 11.04.08 - 14:20

    mehrere Sprachen? Da kommt doch nur ganz schlechtes Englisch bei raus und dann nicht mal die ganze Information die er auf Deutsch gesagt hatte.

  4. Re: Ruhebereich wird sowieso ignoriert

    Autor: 404 Not Found 11.04.08 - 14:23

    Stalkingwolf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mehrere Sprachen? Da kommt doch nur ganz
    > schlechtes Englisch bei raus und dann nicht mal
    > die ganze Information die er auf Deutsch gesagt
    > hatte.
    >

    Der Akzent ist manchmal sooooo lustig. *rofl*

  5. Re: Ruhebereich wird sowieso ignoriert

    Autor: JoePhi 11.04.08 - 14:45

    Das Problem ist im Moment allerdings, dass man bei einer Internetbuchung den Handy-Wagen einfach nciht wählen kann, da das Syste meinem dann oft in den ersten/letzten Wagen des Zugs bucht.
    Diese waren mal die Raucherwagen, wurden aber nicht gereinigt, sondern nuir mit neuen Piktogrammen versorgt.

    Und als Nichtraucher morgens in einem nach kalten Zigaretten stinkendem Wagen zu fahren ist einfach eine Zumutung.

    Ich habe bis jhetzt recht gute Erfahrungen damit gemacht die Leute höflich aufzufordern doch bitte das Verbot zu beachten. Hat bis jetzt eignetlich immer geklappt.

    *******************
    'Zitate in der Signatur sind wirklich albern und überflüssig.'

    P. Machinery

  6. Re: Ruhebereich wird sowieso ignoriert

    Autor: Steffke100 11.04.08 - 14:53

    Stalkingwolf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mehrere Sprachen? Da kommt doch nur ganz
    > schlechtes Englisch bei raus und dann nicht mal
    > die ganze Information die er auf Deutsch gesagt
    > hatte.
    >
    >


    Zank you for trevveling wiz deutsche bahn. good bye!

    I shame me in ground and floor! My english is under all pig.

  7. Re: Ruhebereich wird sowieso ignoriert

    Autor: die_Wahrheit 11.04.08 - 16:21

    Leider kann ich dann während der Fahrt auch nicht mehr im Internet surfen, keine eMails beantworten etc. Wäre schade und ein echter Rückschritt. Denn gerade in der Ruhezone wäre das sehr schön ungestört möglich.

    zonendoedel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Trotz Ruhebereich wird da überall telefoniert.
    > Auch Beschwerden beim Schaffner helfen da nicht.
    > Kaum ist es draussen, wird weiter gelabert.
    > Die sollten lieber die Wagen "Wellen-dicht"
    > machen. Dann gibt es kein Problem.


  8. Re: Ruhebereich wird sowieso ignoriert

    Autor: SPHolzi 14.04.08 - 09:16

    Gegen Information hab ich nix (wann bin ich wo - erreich ich meinen Anschluss etc.) - aber den Informationswert der halbstündlichen Durchsage
    was das Bordrestaurant nun wieder aus dem Tiefkühler gezaubert hat dürfte sich die Bahn ruhig sparen - nicht nur im Ruhewagen...


    Stalkingwolf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mehrere Sprachen? Da kommt doch nur ganz
    > schlechtes Englisch bei raus und dann nicht mal
    > die ganze Information die er auf Deutsch gesagt
    > hatte.
    >
    >


  9. Re: Ruhebereich wird sowieso ignoriert

    Autor: SPHolzi 14.04.08 - 09:18

    zonendoedel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Trotz Ruhebereich wird da überall telefoniert.
    > Auch Beschwerden beim Schaffner helfen da nicht.
    > Kaum ist es draussen, wird weiter gelabert.
    > Die sollten lieber die Wagen "Wellen-dicht"
    > machen. Dann gibt es kein Problem.

    Das könnte wohl daran liegen, dass man bei der Reservierung zwar zwischen Großraum- und Abteilwagen wählen kann, aber nicht zwischen Handy- und Ruhewagen. Ginge das würden sicher die meisten Telefonierer gerne lieber im Wagen mit dem besten Empfang fahren...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IHK Industrie- und Handelskammer Gießen-Friedberg, Friedberg
  2. Stadtverwaltung Bretten, Bretten
  3. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB-AST, Ilmenau
  4. Dataport, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Logan - The Wolverine, James Bond - Spectre, Titanic 3D)
  2. 379,00€ (Vergleichspreis ab 478,07€)
  3. (aktuell u. a. Xiaomi Mi 9 128 GB Ocean Blue für 369,00€ und Deepcool Matrexx 55 V3 Tower...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 5600 XT im Test: AMDs Schneller als erwartet-Grafikkarte
Radeon RX 5600 XT im Test
AMDs "Schneller als erwartet"-Grafikkarte

Für 300 Euro ist die Radeon RX 5600 XT interessant - trotz Konkurrenz durch Nvidia und AMD selbst. Wie sehr die Navi-Grafikkarte empfehlenswert ist, hängt davon ab, ob Nutzer sich einen Flash-Vorgang zutrauen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte AMD bringt RX 5600 XT im Januar
  2. Grafikkarte Radeon RX 5600 XT hat 2.304 Shader und 6 GByte Speicher
  3. Radeon RX 5500 XT (8GB) im Test Selbst mehr Speicher hilft AMD nicht

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Schräges von der CES 2020 Die Connected-Kartoffel
  3. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch

30 Jahre Champions of Krynn: Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
30 Jahre Champions of Krynn
Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier

Champions of Krynn ist das dritte AD&D-Rollenspiel von SSI, es zählt zu den Highlights der Gold-Box-Serie. Passend zum 30. Geburtstag hat sich unser Autor den Klassiker noch einmal angeschaut - und nicht nur mit Drachen, sondern auch mit dem alten Kopierschutz gekämpft.
Ein Erfahrungsbericht von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

  1. Gaming: PC bleibt für Spielentwickler die wichtigste Plattform
    Gaming
    PC bleibt für Spielentwickler die wichtigste Plattform

    Trotz Playstation 5 und Xbox Series X: Mehr als die Hälfte der Spielentwickler setzen für aktuelle und künftige Projekte auf den PC. Bereits rund acht Prozent der Entwickler arbeiten an Titeln für Abodienste wie Apple Arcade und Xbox Game Pass.

  2. 5G: EU-Kommission eindeutig gegen Ausschluss von Huawei
    5G
    EU-Kommission eindeutig gegen Ausschluss von Huawei

    Laut einem Bericht hat die EU-Kommission ihren Standpunkt zu Huawei gefunden. Ein monatelanger Austausch mit den nationalen Sicherheitsbehörden ging der Entscheidung voraus.

  3. Microsoft IDE: Visual Studio vereinfacht Arbeit mit Linux-Systemen
    Microsoft IDE
    Visual Studio vereinfacht Arbeit mit Linux-Systemen

    Mit einer aktuellen Vorschau von Visual Studio 2019 zeigt Microsoft eine Reihe neuer Funktionen, die die Entwicklung für Linux vereinfachen sollen. Auch die Nutzung von CMake wird verbessert.


  1. 11:17

  2. 10:52

  3. 10:26

  4. 09:38

  5. 09:00

  6. 08:50

  7. 08:34

  8. 08:19