Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ebbt die Abmahnwelle im Internet…

Ein Album ist "grösserer Umfang"?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ein Album ist "grösserer Umfang"?

    Autor: /mecki78 14.04.08 - 13:29

    Das verstehe ich bis heute nicht. Grösserer Umfang ist total schwammig formuliert. Und wieso ist ein Album grössere Umfang, aber 4 Songs z.B. nicht? Und was wenn das Album nur 4 Songs hatte?

    Gesetze sollen Rechtssicherheit, nicht Rechtsunsicherheit schaffen - letztere hatten wir auch schon vor dem neuem Gesetz.

  2. Re: Ein Album ist "grösserer Umfang"?

    Autor: Seifert 14.04.08 - 13:54


    > Gesetze sollen Rechtssicherheit, nicht
    > Rechtsunsicherheit schaffen - letztere hatten wir
    > auch schon vor dem neuem Gesetz.

    Nein, leider nicht. Zumindest nicht immer. Eine gute Portion Unsicherheit lässt Raum für Interpretationen. Durch Leute, die sich so etwas leisten können.

    Nicht ohne Grund lernt man darüber nie etwas in der Schule.

  3. Re: Ein Album ist "grösserer Umfang"?

    Autor: jojojij2 14.04.08 - 13:54

    /mecki78 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das verstehe ich bis heute nicht. Grösserer Umfang
    > ist total schwammig formuliert. Und wieso ist ein
    > Album grössere Umfang, aber 4 Songs z.B. nicht?
    > Und was wenn das Album nur 4 Songs hatte?
    >
    > Gesetze sollen Rechtssicherheit, nicht
    > Rechtsunsicherheit schaffen - letztere hatten wir
    > auch schon vor dem neuem Gesetz.


    vor allem wenn man dann 4000 € oder sonnst was zahlen soll.. hallo!! in welchem verhältniss steht das zum preis des albums (sagen wir mal 15-20 €).
    das ist so wenn man für´s schwarzfahren 2000 € zahlen würde.

  4. Re: Ein Album ist "grösserer Umfang"?

    Autor: jojojij2 14.04.08 - 13:55

    Seifert schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Nicht ohne Grund lernt man darüber nie etwas in
    > der Schule.
    >
    >


    gut gesprochen!

  5. Re: Ein Album ist "grösserer Umfang"?

    Autor: Meinert 14.04.08 - 14:04

    > das ist so wenn man für´s schwarzfahren 2000 €
    > zahlen würde.

    Gute Idee!


  6. Re: Ein Album ist "grösserer Umfang"?

    Autor: Tante 14.04.08 - 14:09

    jojojij2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Seifert schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Nicht ohne Grund lernt man darüber nie etwas
    > in
    > der Schule.
    >
    > gut gesprochen!

    Nein. Religion ist wichtiger. Lieber Demut als Rechtskompetenz ins Volk streuen.

  7. Re: Ein Album ist "grösserer Umfang"?

    Autor: anonymousanonym123 14.04.08 - 14:19

    Meinert schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > das ist so wenn man für´s schwarzfahren 2000
    > €
    > zahlen würde.
    >
    > Gute Idee!
    >
    >


    habs an die bahn gemeldet, vl wirds ja noch was!
    nieder mit den schwarzfahrern, sind alles verbrecher!!!

  8. Re: Ein Album ist "grösserer Umfang"?

    Autor: bla blub 14.04.08 - 14:35

    jojojij2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > /mecki78 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Das verstehe ich bis heute nicht. Grösserer
    > Umfang
    > ist total schwammig formuliert. Und
    > wieso ist ein
    > Album grössere Umfang, aber 4
    > Songs z.B. nicht?
    > Und was wenn das Album nur
    > 4 Songs hatte?
    >
    > Gesetze sollen
    > Rechtssicherheit, nicht
    > Rechtsunsicherheit
    > schaffen - letztere hatten wir
    > auch schon vor
    > dem neuem Gesetz.
    >
    > vor allem wenn man dann 4000 € oder sonnst was
    > zahlen soll.. hallo!! in welchem verhältniss steht
    > das zum preis des albums (sagen wir mal 15-20 €).
    > das ist so wenn man für´s schwarzfahren 2000 €
    > zahlen würde.


    naja, wenn man für ein album zum beispiel ca. 19 euro bezahlt, und man beim schwarz fahren, knapp 100 euro strafe zahlt, bei einem fahrpreis von ca. € 1,50 stimmt das verhältniss ja fast ;)

  9. Re: Ein Album ist "grösserer Umfang"?

    Autor: Rechenknecht 14.04.08 - 15:08

    bla blub schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > jojojij2 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > /mecki78 schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Das verstehe ich bis heute
    > nicht. Grösserer
    > Umfang
    > ist total
    > schwammig formuliert. Und
    > wieso ist ein
    >
    > Album grössere Umfang, aber 4
    > Songs z.B.
    > nicht?
    > Und was wenn das Album nur
    > 4
    > Songs hatte?
    >
    > Gesetze sollen
    >
    > Rechtssicherheit, nicht
    >
    > Rechtsunsicherheit
    > schaffen - letztere hatten
    > wir
    > auch schon vor
    > dem neuem
    > Gesetz.
    >
    > vor allem wenn man dann
    > 4000 € oder sonnst was
    > zahlen soll.. hallo!!
    > in welchem verhältniss steht
    > das zum preis
    > des albums (sagen wir mal 15-20 €).
    > das ist
    > so wenn man für´s schwarzfahren 2000 €
    > zahlen
    > würde.
    >
    > naja, wenn man für ein album zum beispiel ca. 19
    > euro bezahlt, und man beim schwarz fahren, knapp
    > 100 euro strafe zahlt, bei einem fahrpreis von ca.
    > € 1,50 stimmt das verhältniss ja fast ;)

    Naja, bei uns zahlt man pro Fahrtkarte 2,10, erwischt werden ohne kostet 60 Ökken = ~ das 28,5-Fache.

    Album für 19 € und Abmahngebühren von 4k € = ~ das 210-Fache.

    ...und ich dachte schon die RNV wären unverschämt :D

  10. Re: Ein Album ist "grösserer Umfang"?

    Autor: huha 14.04.08 - 17:01

    gebühr weil du die songs aber auch anbietest (filesharing) sonst isses aber wirklich abzocke.

    dann kann man sich wohl nur noch alben kaufen, wo man bereits reinhören konnte (stream) oder von den lieblingsbands. also kaufe ich statt 15 alben nur noch 4 im jahr. und das soll besser sein?!

  11. Re: Ein Album ist "grösserer Umfang"?

    Autor: Power Bauer 14.04.08 - 17:16

    Wenn wir schon Vergleiche anstellen:

    Wenn ich ein Auto mit offenem Fenster abstelle, wird es abgeschleppt. Weil es sonst zum Diebstahl verführt.

    Anscheinend kann man aber mp3 anbieten und dann jeden abmahnen, der die versehentlich anfasst. "offensichtlich rechtswidrig" versteht sich. Ist das nicht auch offensichtlich rechtswidriges Fallenstellen? Geht man dagegen vor?




Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  2. DKV MOBILITY SERVICES Business Center, Ratingen
  3. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Ilmenau
  4. BüchnerBarella Holding GmbH & Co. KG, Gießen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 58,99€
  2. 206,89€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Orientierungshilfe: Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht
    Orientierungshilfe
    Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht

    Für viele Anbieter dürfte es schwierig werden, ihre Nutzer wie bisher zu tracken. In monatelangen Beratungen haben die deutschen Datenschützer eine 25-seitige Orientierungshilfe zum DSGVO-konformen Tracking ausgearbeitet.
    Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Cookie-Banner Deutsche Datenschützer spielen bei Nutzertracking auf Zeit
    2. Fossa EU erweitert Bug-Bounty-Programm für Open-Source-Software
    3. EU-Zertifizierung Neues Gesetz soll das Internet sicherer machen

    1. Elektro-SUV: Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus
      Elektro-SUV
      Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus

      Audis erstes Elektro-SUV kann nicht in den gewünschten Stückzahlen gebaut werden, weil Akkus fehlen, heißt es aus informierten Kreisen. Statt 55.830 E-Tron sollen nur 45.242 Einheiten gebaut werden. Auch für ein anderes Elektro-Modell drohen Schwierigkeiten.

    2. Smarte Lautsprecher: Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming
      Smarte Lautsprecher
      Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming

      Amazon und Google wollen ihre digitalen Assistenten auf smarten Lautsprechern aufwerten. Dazu bieten beide Unternehmen ihre Musikstreamingdienste für Besitzer der smarten Lautsprecher kostenlos und dafür mit Werbeeinblendungen an. Aber es gibt viele weitere Beschränkungen.

    3. Remake: Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
      Remake
      Agent XIII kämpft wieder um seine Identität

      Ein Mann ohne Erinnerung ist die Hauptfigur im 2003 veröffentlichten Actionspiel XIII, in dem es um nichts weniger geht als die Ermordung des Präsidenten der USA. Nun kündigen französische Entwickler eine Neuauflage an.


    1. 15:00

    2. 14:30

    3. 14:00

    4. 13:30

    5. 13:00

    6. 12:30

    7. 12:00

    8. 09:00