Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Details zu Multiplayer-Kämpfen in GTA 4

an den Redakteur: es heißt MODUS.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. an den Redakteur: es heißt MODUS.

    Autor: Eintagsfliege 14.04.08 - 13:05

    Moin,

    da es sich weder um Genitiv noch Plural handelt, bitte korrigieren.

    "und schon treten Spieler von GTA 4 in der Spielestadt Liberty City in den Multiplayer-Modi.."

    ist nun wirklich falsch, richtig:

    "und schon treten Spieler von GTA 4 in der Spielestadt Liberty City in den Multiplayer-Modus.."

    Mal davon ab, dass der ganze Satz "Ein Anruf - und schon treten Spieler von GTA 4 in der Spielestadt Liberty City in den Multiplayer-Modus des Action-Rennspiels an."

    ganz schöne Grütze ist.. ;) "in den Modus antreten" ist mir jedenfalls nicht wirklich geläufig.

    Grüße von der
    Eintagsfliege.

  2. Re: an den Redakteur: es heißt MODUS.

    Autor: Endwickler 14.04.08 - 13:06

    Eintagsfliege schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Moin,
    >
    > da es sich weder um Genitiv noch Plural handelt,
    > bitte korrigieren.
    >
    > "und schon treten Spieler von GTA 4 in der
    > Spielestadt Liberty City in den
    > Multiplayer-Modi.."
    >
    > ist nun wirklich falsch, richtig:
    >
    > "und schon treten Spieler von GTA 4 in der
    > Spielestadt Liberty City in den
    > Multiplayer-Modus.."
    >
    > Mal davon ab, dass der ganze Satz "Ein Anruf - und
    > schon treten Spieler von GTA 4 in der Spielestadt
    > Liberty City in den Multiplayer-Modus des
    > Action-Rennspiels an."
    >
    > ganz schöne Grütze ist.. ;) "in den Modus
    > antreten" ist mir jedenfalls nicht wirklich
    > geläufig.
    >
    > Grüße von der
    > Eintagsfliege.

    Dann denke mal über "treten in den Modi an" nach. Nimm "Modi" als Plural von Modus.

  3. Re: an den Redakteur: es heißt MODUS.

    Autor: Foo 14.04.08 - 13:14

    Der "Modus" hat kein Plural, genau darum geht es ja. Das Wort "Modi" gibt es nicht. Genauso wie es nur den "Status" gibt, aber nicht mehrere Stati.

    Ein Status, mehrere Status.
    Ein Modus, mehrere Modus.

  4. Re: an den Redakteur: es heißt MODUS.

    Autor: Endwickler 14.04.08 - 13:19

    Foo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der "Modus" hat kein Plural, genau darum geht es
    > ja. Das Wort "Modi" gibt es nicht. Genauso wie es
    > nur den "Status" gibt, aber nicht mehrere Stati.
    >
    > Ein Status, mehrere Status.
    > Ein Modus, mehrere Modus.

    Da ist der Duden leicht anderer Meinung :-)

  5. Re: an den Redakteur: es heißt MODUS.

    Autor: lalajoe 14.04.08 - 13:26

    Endwickler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Foo schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Der "Modus" hat kein Plural, genau darum geht
    > es
    > ja. Das Wort "Modi" gibt es nicht. Genauso
    > wie es
    > nur den "Status" gibt, aber nicht
    > mehrere Stati.
    >
    > Ein Status, mehrere
    > Status.
    > Ein Modus, mehrere Modus.
    >
    > Da ist der Duden leicht anderer Meinung :-)


    Schon im einleitungstext sind 2 fehler!

    1. Action-Rennspiel? Ein Rennspiel Naja ok kann man gerade noch so gelten lassen aber eigentlich nicht.#

    2. "erstmals für die Grand-Theft-Auto-Serie auch mit umfangreichen Multiplayer-Modi"

    GTA 1 konnte man auch schon Multiplayer Spielen!


  6. Für dich noch mal mit Quellenangabe: MODI!

    Autor: supporter 14.04.08 - 13:26

    Foo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der "Modus" hat kein Plural, genau darum geht es
    > ja. Das Wort "Modi" gibt es nicht. Genauso wie es
    > nur den "Status" gibt, aber nicht mehrere Stati.
    >
    > Ein Status, mehrere Status.
    > Ein Modus, mehrere Modus.

    Hm?
    http://www.duden.de/suche/index.php?begriff=modi&bereich=mixed&pneu=

  7. Nicht MUDOS?

    Autor: 23^r 14.04.08 - 13:34

    wie der DOSMUDOS bei Linux?

  8. Modi ist richtig

    Autor: MarekP. 14.04.08 - 13:35

    DUDEN:
    Mo|dus [auch: mds], der; -, Modi [lat. modus = Maß; Art, (Aussage)weise, Melodie, eigtl. = Gemessenes, Erfasstes] ...

  9. Re: an den Redakteur: es heißt MODUS.

    Autor: Vollstrecker 14.04.08 - 13:38

    lalajoe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 2. "erstmals für die Grand-Theft-Auto-Serie auch
    > mit umfangreichen Multiplayer-Modi"
    >
    > GTA 1 konnte man auch schon Multiplayer Spielen!
    >
    >
    Deswegen steht da ja auch umfangreichen Multiplayer-M.

  10. Re: Modi ist richtig

    Autor: MrsC0lumb0 14.04.08 - 14:11

    MarekP. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > DUDEN:
    > Mo|dus , der; -, Modi ...


    euch muss fad sein ...

  11. Nein, es heißt NUKULAR

    Autor: AiF 14.04.08 - 14:37

    Eintagsfliege schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Moin,
    >
    > da es sich weder um Genitiv noch Plural handelt,
    > bitte korrigieren.
    >
    > "und schon treten Spieler von GTA 4 in der
    > Spielestadt Liberty City in den
    > Multiplayer-Modi.."
    >
    > ist nun wirklich falsch, richtig:
    >
    > "und schon treten Spieler von GTA 4 in der
    > Spielestadt Liberty City in den
    > Multiplayer-Modus.."
    >
    > Mal davon ab, dass der ganze Satz "Ein Anruf - und
    > schon treten Spieler von GTA 4 in der Spielestadt
    > Liberty City in den Multiplayer-Modus des
    > Action-Rennspiels an."
    >
    > ganz schöne Grütze ist.. ;) "in den Modus
    > antreten" ist mir jedenfalls nicht wirklich
    > geläufig.
    >
    > Grüße von der
    > Eintagsfliege.


    Nein, es heißt NUKULAR!
    NUKULAR.
    <Für Simpsons Fans>

  12. Re: Nein, es heißt NUKULAR

    Autor: DrAgOnTuX 14.04.08 - 14:42

    AiF schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Eintagsfliege schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Moin,
    >
    > da es sich weder um Genitiv
    > noch Plural handelt,
    > bitte korrigieren.
    >
    > "und schon treten Spieler von GTA 4 in
    > der
    > Spielestadt Liberty City in den
    >
    > Multiplayer-Modi.."
    >
    > ist nun wirklich
    > falsch, richtig:
    >
    > "und schon treten
    > Spieler von GTA 4 in der
    > Spielestadt Liberty
    > City in den
    > Multiplayer-Modus.."
    >
    > Mal davon ab, dass der ganze Satz "Ein Anruf -
    > und
    > schon treten Spieler von GTA 4 in der
    > Spielestadt
    > Liberty City in den
    > Multiplayer-Modus des
    > Action-Rennspiels
    > an."
    >
    > ganz schöne Grütze ist.. ;) "in
    > den Modus
    > antreten" ist mir jedenfalls nicht
    > wirklich
    > geläufig.
    >
    > Grüße von der
    >
    > Eintagsfliege.
    >
    > Nein, es heißt NUKULAR!
    > NUKULAR.
    > <Für Simpsons Fans>
    >

    Haha, köstlich :) YMMD

  13. Re: Modi ist richtig

    Autor: Smirg0l 14.04.08 - 15:29

    MarekP. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > DUDEN:
    > Mo|dus , der; -, Modi ...

    eigentlich hätte es ja Modis sein müssen, nominativ pl. von "modus" (lat.), aber das wurde dann wohl irgendwann eingedeutscht. *g*

    However: Modus als Plural von Modus ist auf jeden Fall falsch. ;)

  14. Re: Nein, es heißt NUKULAR

    Autor: Pepi 14.04.08 - 15:30


    Oh Homer, du bist so ein Gelehrter!
    --Ein Gelernter, - das nennt man "gelernt"!

    AiF schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Eintagsfliege schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Moin,
    >
    > da es sich weder um Genitiv
    > noch Plural handelt,
    > bitte korrigieren.
    >
    > "und schon treten Spieler von GTA 4 in
    > der
    > Spielestadt Liberty City in den
    >
    > Multiplayer-Modi.."
    >
    > ist nun wirklich
    > falsch, richtig:
    >
    > "und schon treten
    > Spieler von GTA 4 in der
    > Spielestadt Liberty
    > City in den
    > Multiplayer-Modus.."
    >
    > Mal davon ab, dass der ganze Satz "Ein Anruf -
    > und
    > schon treten Spieler von GTA 4 in der
    > Spielestadt
    > Liberty City in den
    > Multiplayer-Modus des
    > Action-Rennspiels
    > an."
    >
    > ganz schöne Grütze ist.. ;) "in
    > den Modus
    > antreten" ist mir jedenfalls nicht
    > wirklich
    > geläufig.
    >
    > Grüße von der
    >
    > Eintagsfliege.
    >
    > Nein, es heißt NUKULAR!
    > NUKULAR.
    > <Für Simpsons Fans>
    >


  15. es bedeutet aber nicht TOFU*

    Autor: a 14.04.08 - 15:39


    weshalb gibt es hier so viele fullquote-trottel ?!

  16. es bedeutet aber nicht TOFU*

    Autor: a 14.04.08 - 15:40


    weshalb gibt es hier so viele fullquote-trottel ?!

  17. Re: es bedeutet aber nicht TOFU*

    Autor: Pepi 14.04.08 - 16:06

    weshalb gibt es hier so viele Doppel-Post-Trottel??


    a schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > weshalb gibt es hier so viele fullquote-trottel
    > ?!


  18. Re: an den Redakteur: es heißt MODUS.

    Autor: Anonymer Nutzer 14.04.08 - 16:34

    Foo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ein Status, mehrere Status.
    > Ein Modus, mehrere Modus.

    Bei Status hast du recht, bei Modus allerdings nicht.

    Für die Lateiner: Modus = O-Deklination, Status = U-Deklination

  19. Re: Modi ist richtig

    Autor: Anonymer Nutzer 14.04.08 - 16:36

    Smirg0l schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > eigentlich hätte es ja Modis sein müssen,
    > nominativ pl. von "modus" (lat.),

    Autsch :) http://www.lateinwiki.org/index.php/o-Deklination

  20. Re: Nein, es heißt NUKULAR

    Autor: Ruhrpottler 15.04.08 - 11:08

    YMMD!!! Thanks

    Ruhrpottler

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Köln
  2. Rational AG, Landsberg am Lech
  3. SCHOTT AG, Mitterteich
  4. Deloitte, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,00€ (Bestpreis!)
  2. 69,90€
  3. 88,00€
  4. (u. a. 5-Port-Gigabit-Switch für 15,99€, 8-Port-LAN-Switch für 27,12€, 16-Port Pro Safe...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  2. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  3. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest
  2. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  3. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen

  1. Spielestreaming: 200 Millionen Stadia-Spieler wären ein Fehlschlag
    Spielestreaming
    200 Millionen Stadia-Spieler wären ein Fehlschlag

    Gamescom 2019 Mit dem Spielestreamingdienst Stadia möchte Google in den Massenmarkt - und mehr Spieler erreichen als andere Plattformen

  2. Kolyma 2: Frühere Deliveroo-Fahrer gründen eigenes Kollektiv
    Kolyma 2
    Frühere Deliveroo-Fahrer gründen eigenes Kollektiv

    Noch sind es erst drei, aber es gibt viele Interessenten: Ein eigener Lieferdienst soll Würde, Arbeiterrechte und Geld für Fahrer bringen, anders als bei Deliveroo. Dort wurde ein Fahrer nach einem Unfall im Krankenhaus angerufen und nach dem Verbleib der Burger gefragt.

  3. Germany Next: Telefónica schließt Internet-of-Things-Tochter
    Germany Next
    Telefónica schließt Internet-of-Things-Tochter

    Telefónica schließt Germany Next, sein Tochterunternehmen für Advanced Data Analytics und Internet of Things. Beschäftigte befürchten einen weiteren Stellenabbau.


  1. 19:42

  2. 18:31

  3. 17:49

  4. 16:42

  5. 16:05

  6. 15:39

  7. 15:19

  8. 15:00