Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Interview: "10 Prozent spielen etwa…

Irgendwann wird auch das beste Spiel langweilig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Irgendwann wird auch das beste Spiel langweilig

    Autor: Agatha Christie 15.04.08 - 14:37

    ich habe exzessiv Guild Wars gespielt. Das Spiel kann ich nur empfehlen,aber auch das Spiel wurde nach einiger Zeit langweilig.
    Ganz am Anfang,als es nur Prophecies gab,konnte man viel mehr Menschliche Spieler finden,die mit einem Questen wollten oder einfach Missionen durchspielen.Das ist schon lange nicht mehr so.Seitdem es dort Helden gibt,das sind NPC,die der Spieler selbst steuern und kontrollieren kann und auch mit Waffen und Fertigkeiten ausrüsten,ist das Auffinden von Menschlichen Spielern eher zum Glücksspiel geworden.
    Daraus ist mal wieder abzuleiten:Um so umfangreicher und um so mehr Spieler ein Spiel hat,desto schneller wird es langweilig.
    Man kann auch sagen,sobald der Einfluss nachlässt,die dazu führen, mit anderen zu spielen, wird das Spiel seinen Reiz verlieren.

  2. Re: Irgendwann wird auch das beste Spiel langweilig

    Autor: X 15.04.08 - 18:49

    "Irgendwann wird auch das beste Spiel langweilig"

    Ist wohl so, jedoch kommt es vor, dass man sich nach einiger Zeit an das tolle Spiel und die tolle Zeit erinnert und nochmal anfängt zu spielen. Hab ich vor in paar Jahren mit Diablo 2 erlebt. Paar Monate intensiv gespielt bis es nur noch anstrengend war. Dann ein >=halbes Jahr später Erinnerungen an die gute "alte" Zeit und das Ganze nochmal von vorn. Das alles ging n paar Male so und ich befürchte es hätte womöglich nie geendet, wenn meine Inet Verbindung nicht schlechter geworden wäre. Dazu kommt noch, dass ich einige Male auf keinen Fall wieder meine Zeit damit "verschwenden" wollte und trotzdem wieder anfing.

  3. Re: Irgendwann wird auch das beste Spiel langweilig

    Autor: entux 16.04.08 - 09:55

    jo so geht's sicher den meisten spielern, aber manche spielen halt dann trotzdem weiter...

  4. Re: Irgendwann wird auch der beste Sex langweilig!

    Autor: Moppelkotze! 16.04.08 - 18:15

    C´est la vie!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim
  2. über duerenhoff GmbH, Ludwigsburg
  3. SBK - Siemens-Betriebskrankenkasse, München, Karlsruhe, Viersen
  4. msg DAVID GmbH, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. 39,99€ (Release 14.11.)
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 54,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Bundesnetzagentur Regierung will gemeinsames 5G-Netz auf dem Land durchsetzen
  2. Mobilfunk Telekom will 5G-Infrastruktur mit anderen gemeinsam nutzen
  3. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Informationsfreiheitsbeauftragte Algorithmen für Behörden müssen diskriminierungsfrei sein
  2. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  3. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär

  1. Autonomes Fahren: Wer kotzt als Erstes in den Waymo?
    Autonomes Fahren
    Wer kotzt als Erstes in den Waymo?

    Die Google-Schwesterfirma Waymo will noch in diesem Jahr ihre Testautos ohne menschliche Hilfe fahren lassen. Doch es gibt Zweifel, ob die Technik schon ausgereift ist. Kritiker fordern eine schärfere Regulierung.

  2. Retrogaming: Skurriles Konsolenprojekt Intellivision Amico vorgestellt
    Retrogaming
    Skurriles Konsolenprojekt Intellivision Amico vorgestellt

    Am 10. Oktober 2020 soll unter dem Namen Intellivision Amico eine Retrokonsole mit Neuauflagen von Astrosmash und Tron Deadly Discs erscheinen. Das Gerät soll familienfreundliche Unterhaltung und einen leistungsstarken 2D-Grafikprozessor bieten.

  3. Webapplikationen: Sicherheitslücke in jQuery-Plugin wird aktiv ausgenutzt
    Webapplikationen
    Sicherheitslücke in jQuery-Plugin wird aktiv ausgenutzt

    Ein jQuery-Plugin erlaubt es, unter bestimmten Bedingungen PHP-Dateien auf den Server zu laden und auszuführen. Das Problem sitzt jedoch tiefer: Viele Webapplikationen bauen auf den Schutz von Apaches .htaccess-Dateien. Der ist jedoch häufig wirkungslos.


  1. 12:06

  2. 11:55

  3. 11:44

  4. 11:23

  5. 11:14

  6. 10:56

  7. 10:43

  8. 10:25