1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Mario Kart Wii - mit…

Enttäuschung

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Enttäuschung

    Autor: _meister_ 16.04.08 - 15:00

    also ich werde nicht warm mit MK Wii

    es ist noch immer unfair (Gegner kleben an einem)
    als erster bekommt man keine guten items, so kanns passieren und ist mir schon 100x beim online spielen passiert das ich 2.5 runden führe bis mich dann ein blitz, blauer panzer trifft und ich dann noch von einem stern überfahren werde, von 1. auf 12. ......
    um erster zu werden in mk wii braucht man kein können sondern nur glück

    ich hab die letzten beiden Teile nicht gespielt (GC, DS), mein letzter war MK64 und da hat man Items die man hatte nach einem Treffer nicht auf der Strecke verloren, so konnte man wenigstens noch ein Pilz halten um schneller zu starten

    und wtf TEAM battle, schön das man zu zwölft spielen kann, aber ich will _alleine_ spielen und nicht im team, bombenkarts wie in MK64 gibts auch nicht mehr, das es überhaupt ballons gibt ist völlig sinnlos, nachdem man alle verloren hat respawnt man wieder mit 3 neuen
    dafür gibts jetzt ein zeitlimit...
    battle macht auch kein spass mehr

  2. Re: Enttäuschung

    Autor: TreoJaner 16.04.08 - 15:04

    _meister_ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > also ich werde nicht warm mit MK Wii
    >
    > es ist noch immer unfair (Gegner kleben an einem)
    > als erster bekommt man keine guten items, so kanns
    > passieren und ist mir schon 100x beim online
    > spielen passiert das ich 2.5 runden führe bis mich
    > dann ein blitz, blauer panzer trifft und ich dann
    > noch von einem stern überfahren werde, von 1. auf
    > 12. ......
    > um erster zu werden in mk wii braucht man kein
    > können sondern nur glück
    >

    Wer hinten fährt bekommt die besseren items. Ist ja auch klar, der muss aufholen.
    Schon mal dran gedacht dir was realistischeres zu kaufen?


  3. Re: Enttäuschung

    Autor: unsub 16.04.08 - 15:05

    also die waffen die nur den ersten treffen sind schon zu häufig vertreten und nerven. auch das mit den extras die verloren gehen wenn man getroffen wird, ist ein nerviger faktor.

    trotzdem macht das spiel ne menge spaß, zumindest nach 2 tagen noch :)

  4. ne, sehr geil

    Autor: sssssssssssssssssss 16.04.08 - 15:06

    > also ich werde nicht warm mit MK Wii
    schade, finde es sehr gut gemacht :)

    > um erster zu werden in mk wii braucht man kein
    > können sondern nur glück
    naja die ganz guten items bekommen ja nur die letzen, also die die meistens alle anderen betreffen. das heißt du wirst zwar durch nen blitz oder pow irgendwie beeinträchtigt, aber der 2. 3. 4. usw. auch.

    gegen nackenangriffe vom hintermann gibts bananen und die bekommt man ja als 1. zu hauf, einfach immer hinter sich her ziehen, dann is man so gut wie immun gegen den kram.

    das einzige was jetzt noch 100% gegen den ersten wirkt is der blaue panzer, der is zwar ärgerlich kommt aber jetzt nich so oft.

    > der Strecke verloren, so konnte man wenigstens
    > noch ein Pilz halten um schneller zu starten
    ja das nervt tatsächlich, aber hat auch den vorteil dass öfter mal pilze und so von den gegnern rumliegen die einem den arsch retten xD


    > battle macht auch kein spass mehr
    ja das fand ich bis jetzt schade, aber ich hab ja die hoffnung dass man noch irgendwas freispielen kann...
    dafür muss ich sagen, sind die rennen wesentlich actionreicher geworden, früher hab ich fast nur battle gespielt, jetzt rennen


  5. Re: Enttäuschung

    Autor: lol0mat 16.04.08 - 15:11

    _meister_ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > also ich werde nicht warm mit MK Wii
    >
    > es ist noch immer unfair (Gegner kleben an einem)
    > als erster bekommt man keine guten items, so kanns
    > passieren und ist mir schon 100x beim online
    > spielen passiert das ich 2.5 runden führe bis mich
    > dann ein blitz, blauer panzer trifft und ich dann
    > noch von einem stern überfahren werde, von 1. auf
    > 12. ......
    > um erster zu werden in mk wii braucht man kein
    > können sondern nur glück
    >
    > ich hab die letzten beiden Teile nicht gespielt
    > (GC, DS), mein letzter war MK64 und da hat man
    > Items die man hatte nach einem Treffer nicht auf
    > der Strecke verloren, so konnte man wenigstens
    > noch ein Pilz halten um schneller zu starten
    >
    > und wtf TEAM battle, schön das man zu zwölft
    > spielen kann, aber ich will _alleine_ spielen und
    > nicht im team, bombenkarts wie in MK64 gibts auch
    > nicht mehr, das es überhaupt ballons gibt ist
    > völlig sinnlos, nachdem man alle verloren hat
    > respawnt man wieder mit 3 neuen
    > dafür gibts jetzt ein zeitlimit...
    > battle macht auch kein spass mehr
    >
    >

    deine meinung, ich habe seit dem N64 auch nicht mehr MK gespielt, aber das neuste MK finde ich grandios!

    Von "Unfairness" kann nicht die Rede sein, ich war auch schonmal 10m vor dem ziel erster und bin durchs ziel als 12ter. stells dir mal verkehrt herum vor, du bist 2ter oder 3ter und hast bis zur letzten sekunde chancen auf den ersten platz.
    war übrigens auch oft beim N64 der fall. Ausserdem erfolgt dadurch auch taktik im multiplayer, alle versuchen nicht erster sondern zweiter zu sein jedoch noch so weit vorne das sie dem ersten paroli bieten können. ausser den Bikes liebe ich das game durch und durch.

  6. Re: Enttäuschung

    Autor: ubuntchen 16.04.08 - 15:13

    lol0mat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > _meister_ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > also ich werde nicht warm mit MK Wii
    >
    > es ist noch immer unfair (Gegner kleben an
    > einem)
    > als erster bekommt man keine guten
    > items, so kanns
    > passieren und ist mir schon
    > 100x beim online
    > spielen passiert das ich 2.5
    > runden führe bis mich
    > dann ein blitz, blauer
    > panzer trifft und ich dann
    > noch von einem
    > stern überfahren werde, von 1. auf
    > 12.
    > ......
    > um erster zu werden in mk wii braucht
    > man kein
    > können sondern nur glück
    >
    > ich hab die letzten beiden Teile nicht
    > gespielt
    > (GC, DS), mein letzter war MK64 und
    > da hat man
    > Items die man hatte nach einem
    > Treffer nicht auf
    > der Strecke verloren, so
    > konnte man wenigstens
    > noch ein Pilz halten um
    > schneller zu starten
    >
    > und wtf TEAM
    > battle, schön das man zu zwölft
    > spielen kann,
    > aber ich will _alleine_ spielen und
    > nicht im
    > team, bombenkarts wie in MK64 gibts auch
    >
    > nicht mehr, das es überhaupt ballons gibt ist
    >
    > völlig sinnlos, nachdem man alle verloren hat
    >
    > respawnt man wieder mit 3 neuen
    > dafür gibts
    > jetzt ein zeitlimit...
    > battle macht auch kein
    > spass mehr
    >
    > deine meinung, ich habe seit dem N64 auch nicht
    > mehr MK gespielt, aber das neuste MK finde ich
    > grandios!
    >
    > Von "Unfairness" kann nicht die Rede sein, ich war
    > auch schonmal 10m vor dem ziel erster und bin
    > durchs ziel als 12ter. stells dir mal verkehrt
    > herum vor, du bist 2ter oder 3ter und hast bis zur
    > letzten sekunde chancen auf den ersten platz.
    > war übrigens auch oft beim N64 der fall. Ausserdem
    > erfolgt dadurch auch taktik im multiplayer, alle
    > versuchen nicht erster sondern zweiter zu sein
    > jedoch noch so weit vorne das sie dem ersten
    > paroli bieten können. ausser den Bikes liebe ich
    > das game durch und durch.

    N64 konnte man Multiplayer maximal 4. werden. Schlimmer ging es nicht.
    :-P

  7. Re: Enttäuschung

    Autor: _meister_ 16.04.08 - 15:22

    TreoJaner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Wer hinten fährt bekommt die besseren items. Ist
    > ja auch klar, der muss aufholen.
    > Schon mal dran gedacht dir was realistischeres zu
    > kaufen?


    nee, realismus ist nix für mich, außer man kann in GT auch grüne Panzer verschießen :D

  8. Re: Enttäuschung

    Autor: Stalkingwolf 16.04.08 - 15:26

    Ne, aber du kannst Online Stockcar spielen.

  9. Re: ne, sehr geil

    Autor: _meister_ 16.04.08 - 15:30

    > naja die ganz guten items bekommen ja nur die
    > letzen, also die die meistens alle anderen
    > betreffen. das heißt du wirst zwar durch nen blitz
    > oder pow irgendwie beeinträchtigt, aber der 2. 3.
    > 4. usw. auch.

    POW betrifft mehrere?, ist mir garnicht aufgefallen

    bei Diddy Kong Racing (N64) ist das mit den Items besser gelöst
    da wählt man gezielt aus welches Item man einsammelt, so bekommt man auch noch ein Boost als erster (mehr skill, weniger luck)
    außerdem konnte man da Ki Gegner überrunden, Beweis das die KI nicht bescheisst



    > gegen nackenangriffe vom hintermann gibts bananen
    > und die bekommt man ja als 1. zu hauf, einfach
    > immer hinter sich her ziehen, dann is man so gut
    > wie immun gegen den kram.

    nur gegen 3 rote panzer schützen die nicht (lange) :D




  10. Re: Enttäuschung

    Autor: heribert 16.04.08 - 15:33

    _meister_ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > also ich werde nicht warm mit MK Wii
    >
    > es ist noch immer unfair (Gegner kleben an einem)
    > als erster bekommt man keine guten items, so kanns
    > passieren und ist mir schon 100x beim online
    > spielen passiert das ich 2.5 runden führe bis mich
    > dann ein blitz, blauer panzer trifft und ich dann
    > noch von einem stern überfahren werde, von 1. auf
    > 12. ......
    > um erster zu werden in mk wii braucht man kein
    > können sondern nur glück
    >
    > ich hab die letzten beiden Teile nicht gespielt
    > (GC, DS), mein letzter war MK64 und da hat man
    > Items die man hatte nach einem Treffer nicht auf
    > der Strecke verloren, so konnte man wenigstens
    > noch ein Pilz halten um schneller zu starten
    >
    > und wtf TEAM battle, schön das man zu zwölft
    > spielen kann, aber ich will _alleine_ spielen und
    > nicht im team, bombenkarts wie in MK64 gibts auch
    > nicht mehr, das es überhaupt ballons gibt ist
    > völlig sinnlos, nachdem man alle verloren hat
    > respawnt man wieder mit 3 neuen
    > dafür gibts jetzt ein zeitlimit...
    > battle macht auch kein spass mehr
    >
    >


    eine entäuschung ist eher das nintendo absolut rein garnichts am spiel gemacht hat. ein miserabler onlinemodus der gerade bei einer dünneren leitung sehr schnell lags verursacht, fehlende communityfeatures welche entweder aus faulheit oder unkönnen nicht integriert wurden, keine VoIP-Funktion was den onlinerennspass extrem trübt, grafisch und soundtechnisch ist es auf dem gamecube-teil stehen geblieben und von dem controller hat man nun ja auch nicht so viel weil das beiliegende lenkrad eigentlich grütze ist. im splitscreen wird die ohnehin miserable grafik nochmal runtergeschraubt. also selbst die wii müsste eigentlich zu mehr in der lage sein. Das solospiel macht null spass, muss aber gespielt werden um die items freizuspielen. ein karrieremodus fehlt immernoch (standard in solchen spielen) und die menge an strecken reißt es auch nicht wirklich weil ja die meisten einfach nur alte strecken sind die optisch noch wie vor 10 jahren aussehen. also in meinen augen eine entäuschung, da die sachen die so groß angekündigt wurden (online-modus) absolut miserabel umgesetzt wurden und sich sonst rein garnichts am spiel getan hat. aber vielleicht kommt auch die wii bzw. nintendo irgendwann mal im jahr 2008 an und macht es nochmal besser.

  11. Re: Enttäuschung

    Autor: bananenschale 16.04.08 - 15:35

    Mario Kart ist doch dafür bekannt, dass ab 100cc die Gegner unfair spielen und an einem kleben. Aber gerade DAS macht doch den ganzen spaß aus :D

  12. Re: Enttäuschung

    Autor: Stalkingwolf 16.04.08 - 15:37

    Gummiband KI?
    Ich liebe nichts mehr als Gummiband KI.

  13. Re: Enttäuschung

    Autor: _meister_ 16.04.08 - 15:40

    karrieremodu in einem funracer?

    ich brauch sowas nicht wirklich, GP reicht
    denn man nicht zu zweit spielen kann ... (wtf Nintendo)

  14. Re: Enttäuschung

    Autor: Bowser 16.04.08 - 15:43

    > eine entäuschung ist eher das nintendo absolut
    > rein garnichts am spiel gemacht hat. ein
    > miserabler onlinemodus der gerade bei einer
    > dünneren leitung sehr schnell lags verursacht,
    > fehlende communityfeatures welche entweder aus
    > faulheit oder unkönnen nicht integriert wurden,
    > keine VoIP-Funktion was den onlinerennspass extrem
    > trübt, grafisch und soundtechnisch ist es auf dem
    > gamecube-teil stehen geblieben und von dem
    > controller hat man nun ja auch nicht so viel weil
    > das beiliegende lenkrad eigentlich grütze ist. im
    > splitscreen wird die ohnehin miserable grafik
    > nochmal runtergeschraubt. also selbst die wii
    > müsste eigentlich zu mehr in der lage sein. Das
    > solospiel macht null spass, muss aber gespielt
    > werden um die items freizuspielen. ein
    > karrieremodus fehlt immernoch (standard in solchen
    > spielen) und die menge an strecken reißt es auch
    > nicht wirklich weil ja die meisten einfach nur
    > alte strecken sind die optisch noch wie vor 10
    > jahren aussehen. also in meinen augen eine
    > entäuschung, da die sachen die so groß angekündigt
    > wurden (online-modus) absolut miserabel umgesetzt
    > wurden und sich sonst rein garnichts am spiel
    > getan hat. aber vielleicht kommt auch die wii bzw.
    > nintendo irgendwann mal im jahr 2008 an und macht
    > es nochmal besser.

    Der fehlende VoIP Modus nervt wirklich. Ich mein, den gibts sogar bei AdvanceWars2 fürs DS. Ich verstehe Nintendo, dass sie ihn für die offenen Spiele nicht eingebaut haben (wegen Kinderschutz und so), aber zumindest mit registrierten Freunden sollte man reden dürfen.

  15. Re: Enttäuschung (Review im Anhang)

    Autor: Fenny 16.04.08 - 15:49

    Bowser schrieb:
    -------------------------------------------------------

    >
    > Der fehlende VoIP Modus nervt wirklich. Ich mein,
    > den gibts sogar bei AdvanceWars2 fürs DS. Ich
    > verstehe Nintendo, dass sie ihn für die offenen
    > Spiele nicht eingebaut haben (wegen Kinderschutz
    > und so), aber zumindest mit registrierten Freunden
    > sollte man reden dürfen.
    >


    Ich stimme bei den Mängeln prinzipiell zu, empfinde sie allerdings nicht als so krass. VoIP war so weit ich weiss bereits für die WII angekündigt. Hoffe, da tut sich evtl noch was, damit die Funktion auch in allen Spielen (nachträglich) möglich wird.

    Was imo schlimmsten wiegt, ist das Fehlen der 2-Spieler Option im Grand Prix. Das ging zu SNES Zeiten noch prima, um so mehr wundert michs, dass es bei diesem auf Multiplayer ausgelegten Titel wieder fehlt und man alle Sachen allein frei spielen muss.

    Ein Review zum Spiel habe ich auf meine Site gepackt: www.dragonized.de

  16. Re: Enttäuschung = nein

    Autor: ...red... 16.04.08 - 15:56

    heribert schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > eine entäuschung ist eher das nintendo absolut
    > rein garnichts am spiel gemacht hat.

    mmh - Bikes, Lenkrad, 16 neue Strecken, Online-Rennen 11 statt 7 Gegner, ... Also mir fällt verdammt viel ein was Nintendo gemacht hat

    > ein
    > miserabler onlinemodus der gerade bei einer
    > dünneren leitung sehr schnell lags verursacht,

    also ich habe ca. 30 Onlinerennen gemacht. Hatte noch nie einen Lag oder längere Wartezeiten. Wäre schon wenn das bei mein 360 oder PS 3 auch mal so funktionieren würde.

    > fehlende communityfeatures welche entweder aus
    > faulheit oder unkönnen nicht integriert wurden,
    > keine VoIP-Funktion was den onlinerennspass extrem
    > trübt,

    Du musst nicht immer von dich auf andere schliessen. Ich für meinen Teil will spielen und nicht dumm rumlabern. Ich hab genügend Freunde und eine Familie mit der ich reden kann. Ich hab noch nie mein Headset bei der 360 genutzt. Reicht schon in Foren den Müll von anderen zu lesen.

    > grafisch und soundtechnisch ist es auf dem
    > gamecube-teil stehen geblieben

    da stimm ich dir zu, stört aber bei einem Mario Kart nicht im geringsten.

    > und von dem
    > controller hat man nun ja auch nicht so viel weil
    > das beiliegende lenkrad eigentlich grütze ist.

    auch hier hast du mal wieder eine andere Meinung wie fast alle Tester oder Spieler. Woran das wohl liegen mag.

    > im
    > splitscreen wird die ohnehin miserable grafik
    > nochmal runtergeschraubt.

    Junge du sollst spielen und dir nicht die Landschaft anschauen. Das ist ein FUN Racer. Mein ach so tolles GT5 hab ich seit letzten Donnerstag nicht einmal mehr angefasst. :-)

    > also selbst die wii
    > müsste eigentlich zu mehr in der lage sein. Das
    > solospiel macht null spass, muss aber gespielt
    > werden um die items freizuspielen. ein
    > karrieremodus fehlt immernoch (standard in solchen
    > spielen) und die menge an strecken reißt es auch
    > nicht wirklich weil ja die meisten einfach nur
    > alte strecken sind die optisch noch wie vor 10
    > jahren aussehen. also in meinen augen eine
    > entäuschung, da die sachen die so groß angekündigt
    > wurden (online-modus) absolut miserabel umgesetzt
    > wurden und sich sonst rein garnichts am spiel
    > getan hat. aber vielleicht kommt auch die wii bzw.
    > nintendo irgendwann mal im jahr 2008 an und macht
    > es nochmal besser.

    ich finde du hast das Spiel nicht verstanden. Frag mich nur warum du es dir gekauft hast. Ist ja nicht gerade so, dass Mario Kart was neues ist.


  17. Re: Enttäuschung (Review im Anhang)

    Autor: ...red... 16.04.08 - 15:59

    Fenny schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was imo schlimmsten wiegt, ist das Fehlen der
    > 2-Spieler Option im Grand Prix. Das ging zu SNES
    > Zeiten noch prima, um so mehr wundert michs, dass
    > es bei diesem auf Multiplayer ausgelegten Titel
    > wieder fehlt und man alle Sachen allein frei
    > spielen muss.

    Das mit dem frei Spielen geht, aber wenn du mit mehreren Leuten spielst, machst du trotzdem ein Grand Prix. Nur das du die 4 Strecken aussuchst und diese nicht vorgegeben sind. Was ich auf jeden Fall besser finde, denn nicht jede Strecke ist richtig gut für Multiplayer geeignet.

  18. Re: Enttäuschung = nein

    Autor: Gurt 16.04.08 - 16:01

    ...red... schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich finde du hast das Spiel nicht verstanden. Frag
    > mich nur warum du es dir gekauft hast. Ist ja
    > nicht gerade so, dass Mario Kart was neues ist.

    Jap, er hört sich so an als hätte er nicht im Entferntesten etwas mit der Zielgruppe zu tun, die MK Wii bedienen soll.

  19. Mario Kart is' genial :-)

    Autor: Jay Äm 16.04.08 - 16:21

    _meister_ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > also ich werde nicht warm mit MK Wii
    >
    > es ist noch immer unfair (Gegner kleben an einem)
    > als erster bekommt man keine guten items, so kanns
    > passieren und ist mir schon 100x beim online
    > spielen passiert das ich 2.5 runden führe bis mich
    > dann ein blitz, blauer panzer trifft und ich dann
    > noch von einem stern überfahren werde, von 1. auf
    > 12. ......
    > um erster zu werden in mk wii braucht man kein
    > können sondern nur glück

    Du fährst halt einfach zu langsam. Ich bin neulich in der 150'er Klasse in kurzer Zeit dreimal hintereinander von dieser Rakete getroffen worden, die immer den ersten trifft - egal. Ich hatte die Jungs soweit abgehängt, das die keine Chance hatten. Und genau das muss man machen. Mein Kumpel hat ähnliche Probleme, bei ihm liegt es schlicht daran, das sein Kart zu langsam ist. Ich bspw. fahre mit dem schnellsten Motorrad.

    Ich finde das neue Mario Kart supergenial. Und wenn Du lernst, ein wenig schneller zu fahren, könnte sich Deine Meinung auch schnell ändern. :-)

  20. Re: Enttäuschung (Review im Anhang)

    Autor: Fenny 16.04.08 - 17:07

    >
    > Das mit dem frei Spielen geht, aber wenn du mit
    > mehreren Leuten spielst, machst du trotzdem ein
    > Grand Prix. Nur das du die 4 Strecken aussuchst
    > und diese nicht vorgegeben sind. Was ich auf jeden
    > Fall besser finde, denn nicht jede Strecke ist
    > richtig gut für Multiplayer geeignet.

    Das heisst man kann auch dort Goldmedallien abgrasen und die werden angerechnet? Aber wenn man die Strecken wählen kann, für welchen Cup zählt das dann als "gelöst"?

    Wirkt auf mich nicht gerade sinnig. o.O


  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GK Software SE, Schöneck/Vogtland, St. Ingbert, Pilsen (Tschechische Republik)
  2. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  3. ING Deutschland, Nürnberg
  4. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Sony DualSense Wireless-Controller für 67,89€)
  2. ab 2.174€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen