1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Mario Kart Wii - mit…
  6. The…

Enttäuschung

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Enttäuschung

    Autor: DER GORF 16.04.08 - 17:23

    Stalkingwolf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ne, aber du kannst Online Stockcar spielen.


    Phh, solange es keine HiOctane2 gibt fasse ich keine Rennspiele mehr an. alles andere war mir bisher immer zu langweilig.

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  2. Re: Enttäuschung

    Autor: W 16.04.08 - 19:52

    _meister_ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > also ich werde nicht warm mit MK Wii
    >
    > es ist noch immer unfair (Gegner kleben an einem)
    > als erster bekommt man keine guten items, so kanns
    > passieren und ist mir schon 100x beim online
    > spielen passiert das ich 2.5 runden führe bis mich
    > dann ein blitz, blauer panzer trifft und ich dann
    > noch von einem stern überfahren werde, von 1. auf
    > 12. ......
    > um erster zu werden in mk wii braucht man kein
    > können sondern nur glück
    >
    > ich hab die letzten beiden Teile nicht gespielt
    > (GC, DS), mein letzter war MK64 und da hat man
    > Items die man hatte nach einem Treffer nicht auf
    > der Strecke verloren, so konnte man wenigstens
    > noch ein Pilz halten um schneller zu starten
    >
    > und wtf TEAM battle, schön das man zu zwölft
    > spielen kann, aber ich will _alleine_ spielen und
    > nicht im team, bombenkarts wie in MK64 gibts auch
    > nicht mehr, das es überhaupt ballons gibt ist
    > völlig sinnlos, nachdem man alle verloren hat
    > respawnt man wieder mit 3 neuen
    > dafür gibts jetzt ein zeitlimit...
    > battle macht auch kein spass mehr
    >
    >

    rofl...

    Also ich bin 21 und habe bisher alle MarioKart Spiele gespielt, angefangen auf dem SNES und finde das neue um einiges besser gelungen als den GC Titel DoubleDash.

    Der Online-Modus ist genial und gegen 12 echte Spielen zu fahren macht irrsinnigen Spaß, man sollte bei MarioKart nicht kleinlich sein.

    Für den "Zwischendurch-Stunde-nach-der-Arbeit"-Zocker ist das Spiel genial, auch wenn man wohl besser einen GC-Controller als das Wii Wheel benutzt, die Steuerung gestaltet sich zwar besser als ich mir vorgestellt hatte aber ich tue mich mit einem Controller dennoch besser.

  3. Re: weitere Modi?

    Autor: W 16.04.08 - 19:55

    W schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > _meister_ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > also ich werde nicht warm mit MK Wii
    >
    > es ist noch immer unfair (Gegner kleben an
    > einem)
    > als erster bekommt man keine guten
    > items, so kanns
    > passieren und ist mir schon
    > 100x beim online
    > spielen passiert das ich 2.5
    > runden führe bis mich
    > dann ein blitz, blauer
    > panzer trifft und ich dann
    > noch von einem
    > stern überfahren werde, von 1. auf
    > 12.
    > ......
    > um erster zu werden in mk wii braucht
    > man kein
    > können sondern nur glück
    >
    > ich hab die letzten beiden Teile nicht
    > gespielt
    > (GC, DS), mein letzter war MK64 und
    > da hat man
    > Items die man hatte nach einem
    > Treffer nicht auf
    > der Strecke verloren, so
    > konnte man wenigstens
    > noch ein Pilz halten um
    > schneller zu starten
    >
    > und wtf TEAM
    > battle, schön das man zu zwölft
    > spielen kann,
    > aber ich will _alleine_ spielen und
    > nicht im
    > team, bombenkarts wie in MK64 gibts auch
    >
    > nicht mehr, das es überhaupt ballons gibt ist
    >
    > völlig sinnlos, nachdem man alle verloren hat
    >
    > respawnt man wieder mit 3 neuen
    > dafür gibts
    > jetzt ein zeitlimit...
    > battle macht auch kein
    > spass mehr
    >
    > rofl...
    >
    > Also ich bin 21 und habe bisher alle MarioKart
    > Spiele gespielt, angefangen auf dem SNES und finde
    > das neue um einiges besser gelungen als den GC
    > Titel DoubleDash.
    >
    > Der Online-Modus ist genial und gegen 12 echte
    > Spielen zu fahren macht irrsinnigen Spaß, man
    > sollte bei MarioKart nicht kleinlich sein.
    >
    > Für den
    > "Zwischendurch-Stunde-nach-der-Arbeit"-Zocker ist
    > das Spiel genial, auch wenn man wohl besser einen
    > GC-Controller als das Wii Wheel benutzt, die
    > Steuerung gestaltet sich zwar besser als ich mir
    > vorgestellt hatte aber ich tue mich mit einem
    > Controller dennoch besser.
    >
    >

    Ich muss hinzufügen das Nintendo ja eigentlich die Möglichkeit haben sollte theoretisch weitere Rennstrecken hinzuzufügen, die Festplatte sollte dafür ja eigentlich ausreichen - eventuell ein Punkt den man beachten sollte sofern Nintendo diesen plant in Zukunft zu nutzen ;) Hier und da eine Classic-Strecke mehr hätte echt nicht geschadet, besonders im SNES-Bereich!

  4. Re: Enttäuschung

    Autor: _meister_ 16.04.08 - 23:28

    > rofl...

    ...oook

    > Also ich bin 21 und habe bisher alle MarioKart
    > Spiele gespielt, angefangen auf dem SNES und finde
    > das neue um einiges besser gelungen als den GC
    > Titel DoubleDash.

    ich bin 24 und habe bisher Super Mario Kart sowie Mario Kart 64 gespielt, und MK64 spiel ich noch immer (seit Release)

    > Der Online-Modus ist genial und gegen 12 echte
    > Spielen zu fahren macht irrsinnigen Spaß, man
    > sollte bei MarioKart nicht kleinlich sein.

    es macht teilweise Spass, aber dann ärgerts mich auch wieder das ich von Losern die die ganze Zeit hinten fahren, und das zurecht, auf der Zielgeraden noch überholt werde


    > Für den
    > "Zwischendurch-Stunde-nach-der-Arbeit"-Zocker ist
    > das Spiel genial, auch wenn man wohl besser einen
    > GC-Controller als das Wii Wheel benutzt, die
    > Steuerung gestaltet sich zwar besser als ich mir
    > vorgestellt hatte aber ich tue mich mit einem
    > Controller dennoch besser.
    >

    Ich auch

    >Ich muss hinzufügen das Nintendo ja eigentlich die Möglichkeit haben sollte theoretisch weitere Rennstrecken hinzuzufügen

    ich glaube nicht daran, ansonsten hätte ich noch gerne ein paar mehr N64 Strecken gehabt

  5. Re: Enttäuschung

    Autor: Vollstrecker 17.04.08 - 07:47

    DER GORF schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Stalkingwolf schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ne, aber du kannst Online Stockcar spielen.
    >
    > Phh, solange es keine HiOctane2 gibt fasse ich
    > keine Rennspiele mehr an. alles andere war mir
    > bisher immer zu langweilig.
    >
    > ---
    >
    > > Winning an internet discussion is like
    > winning the special
    > olympics; You might win,
    > but you're still a retard...


    W0rd. Endlich mal jemand der das Spiel auch kennt. Wipeout kann damit im entfernetesten nicht mithalten.

  6. Re: ne, sehr geil

    Autor: Vollstrecker 17.04.08 - 07:54

    Mir machen am meisten Ghostrennen Spaß. Da gibt es keine Items (bis auf die 3 Start Pilze), da kommt es wirklich nur auf den Skill an und man kann sich mit den besten der Welt messen.

  7. Re: Enttäuschung

    Autor: berbeb 17.04.08 - 08:18


    > als erster bekommt man keine guten items, so kanns
    > passieren und ist mir schon 100x beim online
    > spielen passiert das ich 2.5 runden führe bis mich
    > dann ein blitz, blauer panzer trifft und ich dann
    > noch von einem stern überfahren werde, von 1. auf
    > 12. ......
    > um erster zu werden in mk wii braucht man kein
    > können sondern nur glück

    Für mich ganz klar ein tolles Feature. War ja auch in Vorgängern schon so. Zum einen wird da Anfängern geholfen, welche so auch einmal gewinnen können, zum anderen aber, ist das ein sehr wichtiges, _strategisches_ Element. So ist es zum Teil sinnvoll, als zweitplatzierter nur knapp hinterm Erstplatziertem zu fahren. Damit hast du nicht nur das Problem mit dem blauen Panzer gelöst, sondern bekommst auch leicht bessere Items (aber natürlich noch lang nicht die vom 12.). Lustig wirds dann, wenn andere, menschliche Spieler ebenfalls versuchen nicht erster zu sein. Wichtig sind dann auch vor allem Items, um kurz vor dem Ende doch noch zu gewinnen.

    Für mich ist das genau einer der grossen Faktoren, warum MK nicht einfach nur ein Rennspiel ist, sondern erheblich mehr zu bieten hat.


    > und wtf TEAM battle, schön das man zu zwölft
    > spielen kann, aber ich will _alleine_ spielen und
    > nicht im team, bombenkarts wie in MK64 gibts auch
    > nicht mehr, das es überhaupt ballons gibt ist
    > völlig sinnlos, nachdem man alle verloren hat
    > respawnt man wieder mit 3 neuen
    > dafür gibts jetzt ein zeitlimit...
    > battle macht auch kein spass mehr

    Den besten Battle gibts meiner Meinung nach auf dem DS. Da kannst du Reserveballons "aufblasen" in dem du ins Mikrofon pustest. Höllisch amüsant :-)

    Ich halte das MK für den DS immernoch für das beste MK, vor allem da man es mitnehmen und gegen mehr reale Freunde gleichzeitig spielen kann.

  8. Re: weitere Modi?

    Autor: Vollstrecker 17.04.08 - 10:48

    W schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > W schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > _meister_ schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > also ich werde nicht warm
    > mit MK Wii
    >
    > es ist noch immer
    > unfair (Gegner kleben an
    > einem)
    > als
    > erster bekommt man keine guten
    > items, so
    > kanns
    > passieren und ist mir schon
    > 100x
    > beim online
    > spielen passiert das ich 2.5
    >
    > runden führe bis mich
    > dann ein blitz,
    > blauer
    > panzer trifft und ich dann
    > noch
    > von einem
    > stern überfahren werde, von 1.
    > auf
    > 12.
    > ......
    > um erster zu werden
    > in mk wii braucht
    > man kein
    > können
    > sondern nur glück
    >
    > ich hab die
    > letzten beiden Teile nicht
    > gespielt
    > (GC,
    > DS), mein letzter war MK64 und
    > da hat
    > man
    > Items die man hatte nach einem
    >
    > Treffer nicht auf
    > der Strecke verloren,
    > so
    > konnte man wenigstens
    > noch ein Pilz
    > halten um
    > schneller zu starten
    >
    > und
    > wtf TEAM
    > battle, schön das man zu zwölft
    >
    > spielen kann,
    > aber ich will _alleine_ spielen
    > und
    > nicht im
    > team, bombenkarts wie in
    > MK64 gibts auch
    >
    > nicht mehr, das es
    > überhaupt ballons gibt ist
    >
    > völlig
    > sinnlos, nachdem man alle verloren hat
    >
    > respawnt man wieder mit 3 neuen
    > dafür
    > gibts
    > jetzt ein zeitlimit...
    > battle
    > macht auch kein
    > spass mehr
    >
    > rofl...
    >
    > Also ich bin 21 und habe
    > bisher alle MarioKart
    > Spiele gespielt,
    > angefangen auf dem SNES und finde
    > das neue um
    > einiges besser gelungen als den GC
    > Titel
    > DoubleDash.
    >
    > Der Online-Modus ist genial
    > und gegen 12 echte
    > Spielen zu fahren macht
    > irrsinnigen Spaß, man
    > sollte bei MarioKart
    > nicht kleinlich sein.
    >
    > Für den
    >
    > "Zwischendurch-Stunde-nach-der-Arbeit"-Zocker
    > ist
    > das Spiel genial, auch wenn man wohl
    > besser einen
    > GC-Controller als das Wii Wheel
    > benutzt, die
    > Steuerung gestaltet sich zwar
    > besser als ich mir
    > vorgestellt hatte aber ich
    > tue mich mit einem
    > Controller dennoch
    > besser.
    >
    > Ich muss hinzufügen das Nintendo ja eigentlich die
    > Möglichkeit haben sollte theoretisch weitere
    > Rennstrecken hinzuzufügen, die Festplatte sollte
    > dafür ja eigentlich ausreichen - eventuell ein
    > Punkt den man beachten sollte sofern Nintendo
    > diesen plant in Zukunft zu nutzen ;) Hier und da
    > eine Classic-Strecke mehr hätte echt nicht
    > geschadet, besonders im SNES-Bereich!
    >

    Gut möglich, da man sich ja einen MK Kanal ins Wii-Menü installieren kann. Von dem aus kann man auch direkt ins Spiel einsteigen. Mit einem patch könnten so auch neue Strecken reinkommen, aber ich denke nicht das das jemals passieren wird. Bei Guitar Hero III ist die option auch noch offen und bislang ungenutzt (wii-Version)

  9. Re: ne, sehr geil

    Autor: center55 17.04.08 - 10:55

    Finde die OnlineBattlemodes echt spitze... und bin auch mit dem Game echt zufrieden.

    Echtes Manko sind die ersten 3 GrandPrix im 50ccm .. echtlangweilig und eher für die ganz blutigen Anfänger.

    Die Leute die Meckern über "unrealitisch" und "unfair"... skill ist entscheidend und etwas taktik beim fahren hilft.. acuh wenn es NUR MaarioKart ist und kein GT5.

    Es ist einfach nur Fun.. und deshalb hab ichs gekauft...

  10. Re: Enttäuschung

    Autor: Oh man, Omaspiel, echt jetzt. 17.04.08 - 12:55

    > Für mich ganz klar ein tolles Feature. War ja auch
    > in Vorgängern schon so. Zum einen wird da
    > Anfängern geholfen, welche so auch einmal gewinnen
    > können, zum anderen aber, ist das ein sehr
    > wichtiges, _strategisches_ Element. So ist es zum
    > Teil sinnvoll, als zweitplatzierter nur knapp
    > hinterm Erstplatziertem zu fahren. Damit hast du
    > nicht nur das Problem mit dem blauen Panzer
    > gelöst, sondern bekommst auch leicht bessere Items
    > (aber natürlich noch lang nicht die vom 12.).
    > Lustig wirds dann, wenn andere, menschliche
    > Spieler ebenfalls versuchen nicht erster zu sein.
    > Wichtig sind dann auch vor allem Items, um kurz
    > vor dem Ende doch noch zu gewinnen.


    is ja geil. Ne ersnthaft das Spiel is ja für Vollluschen?
    Wenn man schlecht ist kriegt man geholfen? Was ist das denn bitte? Wo bleibt da die Competition. Wenn man verkackt, dann soll man dazu sethen, dass mans nicht kann, aber nein, man kriegt ja dann die überitems und einem wird noch vorgegaukelt, dass man ja gar nicht so schlecht fährt, da man ja am Ende doch gewonnen hat.
    Die besten sollten auch die besten items kriegen!



    So ist es zum
    > Teil sinnvoll, als zweitplatzierter nur knapp
    > hinterm Erstplatziertem zu fahren.


    und das kann ja wohl nur ein SCherz sein. Das führt das ganze Prinzip eines Rennspiels ad absurdum.
    "hach bleib ich mal lieber 2., is ja eh besser als 1."

    witzloses kinderspiel, ernsthaft.

  11. Re: Enttäuschung

    Autor: Schleusser 17.04.08 - 15:46

    Oh man, Omaspiel, echt jetzt. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Für mich ganz klar ein tolles Feature. War ja
    > auch
    > in Vorgängern schon so. Zum einen wird
    > da
    > Anfängern geholfen, welche so auch einmal
    > gewinnen
    > können, zum anderen aber, ist das
    > ein sehr
    > wichtiges, _strategisches_ Element.
    > So ist es zum
    > Teil sinnvoll, als
    > zweitplatzierter nur knapp
    > hinterm
    > Erstplatziertem zu fahren. Damit hast du
    >
    > nicht nur das Problem mit dem blauen Panzer
    >
    > gelöst, sondern bekommst auch leicht bessere
    > Items
    > (aber natürlich noch lang nicht die vom
    > 12.).
    > Lustig wirds dann, wenn andere,
    > menschliche
    > Spieler ebenfalls versuchen nicht
    > erster zu sein.
    > Wichtig sind dann auch vor
    > allem Items, um kurz
    > vor dem Ende doch noch
    > zu gewinnen.
    >
    > is ja geil. Ne ersnthaft das Spiel is ja für
    > Vollluschen?
    > Wenn man schlecht ist kriegt man geholfen? Was ist
    > das denn bitte? Wo bleibt da die Competition. Wenn
    > man verkackt, dann soll man dazu sethen, dass mans
    > nicht kann, aber nein, man kriegt ja dann die
    > überitems und einem wird noch vorgegaukelt, dass
    > man ja gar nicht so schlecht fährt, da man ja am
    > Ende doch gewonnen hat.
    > Die besten sollten auch die besten items kriegen!
    >
    > So ist es zum
    > > Teil sinnvoll, als zweitplatzierter nur
    > knapp
    > hinterm Erstplatziertem zu fahren.
    >
    > und das kann ja wohl nur ein SCherz sein. Das
    > führt das ganze Prinzip eines Rennspiels ad
    > absurdum.
    > "hach bleib ich mal lieber 2., is ja eh besser als
    > 1."
    >
    > witzloses kinderspiel, ernsthaft.
    >
    und da hat einer das MK-Prinzip nicht verstanden. Das ist keine F1-Simulation und kein GT5 sonder Mario Kart. Da ist das so und war schon immer so. Wenns Dir nicht gefällt: lass es...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Pan Dacom Direkt GmbH, Dreieich
  2. ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg
  3. Universität Passau, Passau
  4. Bremer Spirituosen Contor GmbH, Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 6,99€
  3. (u. a. Batman Arkham City GOTY für 4,25€, Pathfinder: Kingmaker - Explorer Edition für 14...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de