Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bayern will Online-Durchsuchung…

Herr wirf Hirn vom weiß-blauen Himmerl.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Herr wirf Hirn vom weiß-blauen Himmerl.

    Autor: MarekP. 17.04.08 - 16:11

    Ich bin dafür das billiger Populismus & Lobbyismus in der Politik strafbar werden..

  2. Re: Herr wirf Hirn vom weiß-blauen Himmerl.

    Autor: (x) 17.04.08 - 16:13

    MarekP. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich bin dafür das billiger Populismus &
    > Lobbyismus in der Politik strafbar werden..

    Coole Idee, das wird die Staatskasse füllen! Staatsschulden ade! ;)


  3. Re: Herr wirf Hirn vom weiß-blauen Himmerl.

    Autor: tomtom 17.04.08 - 16:23

    (x) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > MarekP. schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich bin dafür das billiger Populismus
    > &
    > Lobbyismus in der Politik strafbar
    > werden..
    >
    > Coole Idee, das wird die Staatskasse füllen!
    > Staatsschulden ade! ;)
    >

    Wenn Dann noch alle Beamten etc. für Ihre fahrlässigen Fehlentscheidungen haften müssen gibt es keine finanziellen Probleme mehr.

  4. Re: Herr wirf Hirn vom weiß-blauen Himmerl.

    Autor: Weißwurst-Atheist 17.04.08 - 16:48

    MarekP. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich bin dafür das billiger Populismus &
    > Lobbyismus in der Politik strafbar werden..

    Und wo sollen wir die ganzen Berliner Politiker denn dann einsperren?
    Die wichtigen Dinge werden seit Jahrzehnten in Bonn/Berlin entschieden. Da wäre Hirn vom Himmel also viel angebrachter als in der Bayerischen Staatskanzlei. Im Gegenzug zahlen wir Bayern und Baden-Württemberger auch weiterhin gerne eure fast 15% Arbeitslosen.

    Der Umbau der BRD in die DDR2 seit Anfang der 90er ging auf jeden Fall nicht primär von Bayern aus. Da haben die achso liberalen Steinewerfer, am-Kanzleramt-Rüttler und natürlich auch unser Ehrenwort-Mann immer noch die Hauptschuld!

  5. Und so wartet die Bayerische Regierung bis heute...

    Autor: Engel Aloisius (im Wirtshaus) 18.04.08 - 08:19

    ...vergeblich auf die göttlichen Eingebungen.


  6. Re: Herr wirf Hirn vom weiß-blauen Himmerl.

    Autor: ohmygod 18.04.08 - 08:47

    MarekP. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich bin dafür das billiger Populismus &
    > Lobbyismus in der Politik strafbar werden..

    Ich bin dafür, dass Doppelmoral und Nebeneinkünfte von Politikern strafbar werden. Dann wär vielleicht mal ein Ende mit dem "allgemeine Interessen zu persönlichem Vorteil" nutzen.

  7. Ein Münchner im Himmel

    Autor: Alois Hingerl 21.04.08 - 10:42

    Der beste Satz aus dem gesammten Film !!!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Rheinbach
  2. Wirecard Service Technologies GmbH, Aschheim/München
  3. AAF Europe, Heppenheim
  4. Syna GmbH, Frankfurt am Main, Neuwied, Ilsfeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  2. 245,90€ + Versand
  3. 98,99€ (Bestpreis!)
  4. 177,90€ + Versand (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Eon-Studie Netzausbau kostet maximal 400 Euro pro Elektroauto
  2. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  3. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten

  1. Karlsdorf-Neuthard: Telekom überbaut Glasfaser der Gemeinde mit Vectoring
    Karlsdorf-Neuthard
    Telekom überbaut Glasfaser der Gemeinde mit Vectoring

    Die Telekom wollte in einer Gemeinde keine Glasfaser ausbauen. Als Karlsdorf-Neuthard selbst ein Netz verlegte, wurde mit Vectoring überbaut. Die Gemeinde musste aufhören.

  2. Glücksspiel: Nintendo schaltet zwei Mobile Games in Belgien ab
    Glücksspiel
    Nintendo schaltet zwei Mobile Games in Belgien ab

    Fire Emblem Heroes und Animal Crossing Pocket Camp haben demnächst ein paar Spieler weniger: Nintendo will die beiden Mobile Games in Belgien vollständig vom Markt nehmen.

  3. Entwicklung: Github will Behebung von Sicherheitslücken vereinfachen
    Entwicklung
    Github will Behebung von Sicherheitslücken vereinfachen

    Die Funktion zur Sicherheitswarnung von Github wird so erweitert, dass die Plattform auch direkt die Patches zum Einpflegen bereitstellt. Entwickler können Lücken und deren Lösung zudem in geschlossenen Gruppen betreuen.


  1. 19:15

  2. 19:00

  3. 18:45

  4. 18:26

  5. 18:10

  6. 17:48

  7. 16:27

  8. 15:30