1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bayern will Online…

WER NICHTS ZU VERBERGEN HAT,

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. WER NICHTS ZU VERBERGEN HAT,

    Autor: sdafasdrwqer3q 17.04.08 - 18:18

    der hat auch nichts zu befürchten.

    Schönes WE noch. Achso, ist ja erst Donnerstag :P

  2. Re: WER NICHTS ZU VERBERGEN HAT,

    Autor: /mecki78 17.04.08 - 18:20

    sdafasdrwqer3q schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > der hat auch nichts zu befürchten.

    Und wer nichts zu verbergen hat, hat auch nichts verbrochen, ergo muss er auch nicht überwacht werden, oder? ;P




    /Mecki

  3. Wer sich anständig benimmt, muss keine Terroristen fürchten

    Autor: Hans Hurtig 18.04.08 - 09:38

    Wer sich anständig benimmt, muss keine Terroristen fürchten.

    Es gibt viele Länder, in denen Terror keine Rolle spielt. Aber einige sind natürlich besonders gefährdet. Schon mal darüber nachgedacht?

  4. Re: WER NICHTS ZU VERBERGEN HAT,

    Autor: CyLord 18.04.08 - 09:47

    Das ist der dämlichste Spruch den es gibt. Es kann jeder dort hinbein geraten.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Softwareentwickler / Fachinformatiker (w/m/d)
    Seele GmbH, Gersthofen
  2. Software-Entwickler mobile Applikationen/App-Entwicklung für Frontend oder Backend (m/w/d)
    BARMER, Schwäbisch Gmünd
  3. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Stadtverwaltung Uhingen, Uhingen
  4. ERP-Projektmanager (m/w/d)
    Goldbeck GmbH, Bielefeld, Plauen, Hamm, Vöhringen bei Ulm

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Monitore und PC-Komponenten nach Marken sortiert und zu drastisch reduzierten Preisen)
  2. (u. a. Lenovo Ideapad 5 Pro 16 Zoll Ryzen 5 16GB 512GB SSD für 829€, LG gram 17 Zoll Ultralight...
  3. (u. a. Samsung Galaxy S20FE 128GB für 399€, LG OLED55A19LA 55 Zoll OLED für 777€)
  4. ab 379€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Satellitenkonstellationen: Iod statt Xenon ist eine kleine Raumfahrtrevolution
Satellitenkonstellationen
Iod statt Xenon ist eine kleine Raumfahrtrevolution

Ionentriebwerke mit Iod sollen keine Leistungsrekorde aufstellen, sondern eine einfache und günstige Lösung für Satellitenkonstellationen wie Starlink sein.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Skynet SpaceX soll britischen Militärsatelliten ins All bringen
  2. Patrick Drahi Eutelsat verhandelt über Verkauf an Telekom-Milliardär
  3. Von Cubesats zu Disksats Satelliten als fliegende Scheiben

Jurassic World Evolution 2 im Test: Selbst Ian Malcolm wäre stolz auf uns
Jurassic World Evolution 2 im Test
Selbst Ian Malcolm wäre stolz auf uns

Wer mit Frosch-DNA panscht, bekommt Baby-Velociraptoren. Und wer bei Jurassic World Evolution 2 nicht aufpasst, ist schnell bankrott.
Ein Test von Marc Sauter


    Top500: China hat das Exaflops-Supercomputer-Rennen gewonnen
    Top500
    China hat das Exaflops-Supercomputer-Rennen gewonnen

    Ohne US-Technik: China hat nicht nur einen, sondern gleich zwei Exaflops-Supercomputer. Doch die Regierung hält sich vorerst bedeckt.
    Eine Analyse von Marc Sauter

    1. Top500 Microsofts Azure-Supercomputer ist mit dabei
    2. Exascale Europa-Supercomputer nutzt ARM mit Intel-Beschleunigern
    3. Ocean Light & Tianhe-3 China hat offenbar bereits Exaflops-Supercomputer