1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Netzwerk-Anschluss für Scanner zum…

utopischer Preis

Danke an alle Helfer!
Wir läuten hier mit den Freitag ein und bitten ins entsprechende Forum!
  1. Beitrag
  1. Thema

utopischer Preis

Autor: Paulquakke 18.04.08 - 09:00

Klar, das ist ein Gerät, das sich ohne großen Aufwand in bestehende Netzwerke einbinden lässt. Aber wer soll denn das für 400 Euro kaufen?
Wer ist die Zielgruppe?
* Große Firmen haben meist größere und teure Scanner oder Multifunktionsgeräte, die oftmals bereits netzwerkfähig sind.
* Endanwender haben selten einen reinen Scanner, der teuer ist als die 400 Euro für das Gerät. Kostet der Scanner nämlich weniger, könnte der Endanwender wahrscheinlich besser einen zweiten Scanner kaufen
* Kleinere und mittlere Firmen - kämen noch am ehesten in Frage. Die müssen die 400 Euro aber über 5 Jahre abschreiben - unatraktiv.
Hier kommen noch die Kosten für die Installation im Netzwerk und die Softwareinstallationen auf den Clients hinzu. Der Scanner muss deutlich teuer sein als 400 Euro + Inst.aufwand, also vielleicht > 800 Euro, damit sich der Aufwand lohnt.
Was wären Alternativen:
* USB-over-Network - Ein Server / PC im Dauerbetrieb ist eh meist schon vorhanden http://www.fabulatech.com/usb-over-network.html , ca 80 Euro
* Oder für unter 300 Euro einen preiswerten Marken PC kaufen und Linux als Server aufspielen
* Viele Router bieten mitlerweile einen USB Anschluss an, der über das Netzwerk gespiegelt wird. z.B. AVM mit der FritzBox 7170. Anschließend auf den Clients die FRITZ!Box USB Remote Connection sowie die Scanner Software installieren. Müsste mal jemand ausprobieren


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

utopischer Preis

Paulquakke | 18.04.08 - 09:00

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. Stadt Kehl, Kehl
  3. Universität Passau, Passau
  4. Deutsche Umwelthilfe e.V., Radolfzell, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 28,99€
  3. (u. a. Phoenix Point: Year One Edition für 24,99€, Project Cars 3 für 19,99€, Project Cars 2...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bill Gates: Mit Technik gegen die Klimakatastrophe
Bill Gates
Mit Technik gegen die Klimakatastrophe

Bill Gates' Buch über die Bekämpfung des Klimawandels hat Schwächen, es lohnt sich aber trotzdem, dem Microsoft-Gründer zuzuhören.
Eine Rezension von Hanno Böck

  1. Microsoft-Gründer Bill Gates startet Podcast

XPS 13 (9310) im Test: Dells Ultrabook ist besser denn je
XPS 13 (9310) im Test
Dells Ultrabook ist besser denn je

Wir dachten ja, bis auf den Tiger-Lake-Chip habe Dell am XPS 13 nichts geändert. Doch es gibt einige willkommene Änderungen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dell-Ultrabook XPS 13 mit weniger vertikalen Pixeln
  2. Notebooks Dells XPS 13 mit Intels Tiger Lake kommt
  3. XPS 13 (9300) im Test Dells i-Tüpfelchen

Wissen für ITler: 11 tolle Tech-Podcasts
Wissen für ITler
11 tolle Tech-Podcasts

Die Menge an Tech-Podcasts ist schier unüberschaubar. Wir haben ein paar Empfehlungen, die die Zeit wert sind.
Von Dennis Kogel