Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AMD mit weniger Verlust, doch CPU…

Kein Wunder...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kein Wunder...

    Autor: saisonale Erwartungen 19.04.08 - 15:50

    oder hat AMD gedacht sie müssen nur eine grottige CPU produzieren, und schon ist der Phenom so erfolgreich wie der beschissene P4?

    AMD existiert überhaupt nur noch deswegen weil der P4 nix taugte udn diejenigen die auf so einen Schrott keine lust hatten haben sich AMD geholt. Dieses Geschäftsmodell funktioniert nur so. Der C2D ist nun aber was gescheites, da kann man jetzt nicht die AMD-Variante des P4 auf den MArkt bringen. Das funktioniert nur umgekehrt. AMD kann überleben wenn Intel Müll auf dem MArkt hat. Der Umkehrschluß ist fatal! LOL

  2. Re: Kein Wunder...

    Autor: unterschichtenfahnder3 20.04.08 - 15:31

    saisonale Erwartungen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > oder hat AMD gedacht sie müssen nur eine grottige
    > CPU produzieren, und schon ist der Phenom so
    > erfolgreich wie der beschissene P4?
    >
    > AMD existiert überhaupt nur noch deswegen weil der
    > P4 nix taugte udn diejenigen die auf so einen
    > Schrott keine lust hatten haben sich AMD geholt.
    > Dieses Geschäftsmodell funktioniert nur so. Der
    > C2D ist nun aber was gescheites, da kann man jetzt
    > nicht die AMD-Variante des P4 auf den MArkt
    > bringen. Das funktioniert nur umgekehrt. AMD kann
    > überleben wenn Intel Müll auf dem MArkt hat. Der
    > Umkehrschluß ist fatal! LOL

    der core2dump ist doch von fehlern durchzogen. soviele updates für den intelschen microcode - junge, junge! und dann kann man nichtmal alle fehler damit ausbügeln! da sind abstürze vorprogrammiert...

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. Basler AG, Ahrensburg bei Hamburg
  4. TUI AG, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 176,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  2. 179€
  3. (u. a. Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands für 16,99€ und Anno 2205 Ultimate Edition für 9,99€)
  4. 54,90€ + 5,99€ Versand (zusätzlich 15€ Rabatt bei Zahlung mit Masterpass) - Vergleichspreis...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

Sonnet eGFX Box 650 im Test: Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet
Sonnet eGFX Box 650 im Test
Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet

Die eGFX Box 650 von Sonnet ist ein eGPU-Gehäuse, das dank 650-Watt-Netzteil auch mit AMDs Radeon RX Vega 64 läuft. Die Box ist zwar recht leise, dennoch würden wir den Lüfter gerne steuern.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Razer Core X eGPU-Box kostet 300 Euro
  2. eGFX Breakaway Box 650 Sonnets Grafik-Gehäuse läuft mit Vega 64
  3. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht

Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

  1. Glücksspiel: Valve schränkt Steam-Marktplatz in den Niederlanden ein
    Glücksspiel
    Valve schränkt Steam-Marktplatz in den Niederlanden ein

    Pünktlich zum Ablauf einer Frist durch die niederländische Behörde für Glücksspiel sperrt Valve den Handel und Tausch von virtuellen Objekten in Counter-Strike und Dota 2 in dem Land - ohne Vorwarnung. Mit etwas Pech sind teuer gekaufte Gegenstände nun vorerst wertlos.

  2. Sim als App: Sipgate Satellite Plus kostet fünf Euro im Monat
    Sim als App
    Sipgate Satellite Plus kostet fünf Euro im Monat

    Unbegrenztes Telefonieren mit der App, die alles können soll, was eine SIM-Karte bietet: Sipgate Satellite Plus ist jetzt verfügbar.

  3. Samsung: Galaxy A8 kommt für 450 Euro nach Deutschland
    Samsung
    Galaxy A8 kommt für 450 Euro nach Deutschland

    Samsung bringt das in Asien bereits erhältliche Android-Smartphone Galaxy A8 mit dualer Frontkamera nach Deutschland: Das Gerät ist für ein Mittelklassegerät gut ausgestattet, aber nicht gerade preisgünstig.


  1. 18:16

  2. 17:59

  3. 17:35

  4. 17:16

  5. 16:43

  6. 16:23

  7. 16:00

  8. 15:20