Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zeuge im Pirate-Bay-Verfahren…
  6. Thema

Soooo geil ..

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: My GEZ-Story

    Autor: Hans_Solo 18.04.08 - 18:00

    ölenflnaälfn schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Heul nicht rum, das interessiert hier NIEMANDEN!!!

    Schließ nicht von Dir auf Andere!
    Geh lieber arbeiten.
    Scheiß Troll

  2. Re: Soooo geil ..

    Autor: doch 18.04.08 - 18:24

    Google und Apple ;)

    Microsoft ++ - - schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schenkelklopfer schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > Gibts eigentlich auf der Welt noch
    > unbeliebtere
    > Firmen? ..mir fällt spontan
    > keine ein ;-)
    >
    > Manche Leute würde Microsoft sagen ;-)
    >
    > Aber so fällt mir auch keine ein.


  3. Re: GEZ?

    Autor: doch 18.04.08 - 20:24

    Aber ein Teil des Geldes das du für deinen PC in dem du keine Audio CD´s einlegst oder gar brennst bezahlt hast geht an die Musikindustrie.


    David G. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja, die Plattenfirmen stehen nicht gleich am 2.
    > Tag an der Haustür nach einem Umzug, wo noch
    > nichtmal Möbel in der Wohnung stehen.
    >
    > Ferner muß man sich (noch) keine Audio-CDs kaufen,
    > wenn man zum arbeiten einen PC mit CD-Laufwerk
    > hat.
    >
    > Feuerschleuder schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Klopfer schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    >
    > Die GEZ ist nur in
    > Deutschland unbeliebt, in AT
    > ist es die GIS
    > und wie das sonst in den anderen
    > Ländern
    > (gibt ja auch welche da wird das als
    > Steuer
    > abgeführt) heißen mag.
    >
    > Aber unbeliebter
    > als die großen Plattenfirmen? Nö,
    > nie im
    > Leben!
    >
    > Ich glaube die haben Weltweit,
    > wo sie so rigeros
    > gegen alles und jeden
    > vorgehen, einen sehr
    > schlechten Stand -
    > schlechter als die GEZ ihn je
    > haben
    > könnte.
    >
    > Man bedenke, dass in den USA
    > auch schon etliche
    > unschuldig waren und
    > verurteilt wurden, sich aber
    > erfolgreich
    > gewehrt haben. Und genau das sollte
    > man immer
    > machen, anstatt brav zu bezahlen.
    >
    >


  4. Re: GEZ?

    Autor: jarod1701 18.04.08 - 23:10

    ubuntu_user schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > GEZ ist ansich ja keine firma oder?
    >

    Die Musikindustrie auch nicht


  5. Re: GEZ?

    Autor: ooo... 21.04.09 - 11:38

    steppo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die GEZ ist definitiv keine Behörde. Eine Behörde
    > wäre es dann, wenn sie öffentlich-rechtliche
    > Aufgaben wahrnimmt.


    öffentlich-rechtliche aufgaben können auch von öffentlich-rechtlichen anstalten oder kapitalgeselschaften in staatsbesitz übernommen werden.
    sie könne sogar an dritte übertragen werden (z.b. private möllabfuhr)


    Und das Tut sie nicht. Die
    > Erhebung der Rundfunkgebühren obliegt einzig den
    > jeweiligen Landesrundfunkanstalten. Die GEZ macht
    > als GebührenEinzugsZentrale nichts weiter, als
    > deutschlandweit die gebühren für die jeweiligen
    > Rundfunkanstalten einzuziehen. Sie ist rechtlich
    > gesehen nichts weiter als ein Inkassounternehmen.
    >


    eine zulassung als inkassounteernehme durch das zuständige amtsgericht hat sie nicht, sie ist lediglich der inkassobeauftragte der rundfunkanstalten. wird ein schwarzgucker verklagt, muss die GEZ erst einen mahnbescheid beantragen.




  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KDO Service GmbH, Oldenburg
  2. BWI GmbH, Meckenheim
  3. Verlag C.H.BECK, München Schwabing
  4. DT Netsolution GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 219,99€
  2. 279€ (Bestpreis!)
  3. 279€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis!)
  4. Aktionsprodukt ab 399€ kaufen und Coupon erhalten


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

  1. Windows 10: Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt
    Windows 10
    Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt

    Der System File Checker in Windows 10 markiert neuerdings Dateien des Windows Defender als fehlerhaft. Der Bug ist auch Microsoft bekannt. Das Problem: Die neue Version des Defenders verändert im Installationsimage verankerte Dateien. Der Hersteller will das mit einem Update von Windows 10 beheben.

  2. Keystone: Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an
    Keystone
    Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an

    Die auf Kickstarter finanzierte Keystone ist eine mechanische Tastatur mit Hall-Effekt-Schaltern. Diese können die Druckstärke registrieren. Eine Software ermöglicht es der Tastatur, das Tippverhalten der Nutzer zu analysieren und Druckpunkte entsprechend anzupassen.

  3. The Witcher: Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen
    The Witcher
    Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen

    Netflix stellt den ersten Trailer seiner Serie The Witcher vor. Henry Cavill als Geralt von Riva kämpft dabei gegen Monster und Menschen und verwendet Hexerzeichen, Pirouettenkampf und Zaubertränke. Einige Szenen erinnern an Passagen aus den Büchern.


  1. 13:00

  2. 12:30

  3. 11:57

  4. 17:52

  5. 15:50

  6. 15:24

  7. 15:01

  8. 14:19