1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google an einem Tag um 28…

Keine Kursrakete

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Keine Kursrakete

    Autor: Aber nur auf dem Papier 18.04.08 - 23:14

    Ob es Google wohl schafft schneller ihren Kurs zu steigern als der Dollar fällt? Ich bin da eher skeptisch.
    In echtem Geld gerechnet (also Euro) liegt die Google-Aktie immer noch auf dem Niveau von 2006 und hat diesem Zeitraum nicht einmal den Dax30 geschlagen!

  2. Re: Keine Kursrakete

    Autor: marc2 19.04.08 - 04:55

    Aber nur auf dem Papier schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ob es Google wohl schafft schneller ihren Kurs zu
    > steigern als der Dollar fällt? Ich bin da eher
    > skeptisch.
    > In echtem Geld gerechnet (also Euro) liegt die
    > Google-Aktie immer noch auf dem Niveau von 2006
    > und hat diesem Zeitraum nicht einmal den Dax30
    > geschlagen!

    Du kannst aber nicht wilkürlich einen anderen ausländlischen Index heranziehen, um eine so schräge Aufrechnung aufzustellen. Nicht viel schräger wäre es zu behaupten, Google sei letztlich doch ein Verlierer, weil immer noch Menschen in der Welt verhungern.

  3. Re: Keine Kursrakete

    Autor: ApplePie 19.04.08 - 08:52

    Aber nur auf dem Papier schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ob es Google wohl schafft schneller ihren Kurs zu
    > steigern als der Dollar fällt? Ich bin da eher
    > skeptisch.
    > In echtem Geld gerechnet (also Euro) liegt die
    > Google-Aktie immer noch auf dem Niveau von 2006
    > und hat diesem Zeitraum nicht einmal den Dax30
    > geschlagen!

    Ähm... Äpfel... Birnen und so...

  4. Re: Keine Kursrakete

    Autor: qwertzuiop 21.04.08 - 13:15

    marc2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nicht viel
    > schräger wäre es zu behaupten, Google sei
    > letztlich doch ein Verlierer, weil immer noch
    > Menschen in der Welt verhungern.

    Hm... Klingt aber plausibel. Statt Gentechnik-Unternehmen aufzukaufen könnten die mal was dagegen tun. ^^

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Aurich bei Emden
  2. Deutschland sicher im Netz e.V., Berlin
  3. medneo GmbH, Berlin
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Dresden, Stuttgart, Zwickau, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

  1. Vodafone: Kabelfernsehkunden sterben in Zukunft aus
    Vodafone
    Kabelfernsehkunden sterben in Zukunft aus

    Vodafone sieht bei jungen Menschen wenig Interesse, Kabelfernsehen zu abonnieren. Ein deutscher Netflix-Manager sprach über den Streaminganbieter.

  2. FBI-Wunsch: Apple verzichtete auf iCloud-Verschlüsselung
    FBI-Wunsch
    Apple verzichtete auf iCloud-Verschlüsselung

    Apple war einer Bitte des FBI laut der Nachrichtenagentur Reuters nachgekommen und verzichtete auf die Einführung verschlüsselter iPhone-Backups in der iCloud. Apple habe einem Streit mit Beamten aus dem Weg gehen wollen, erklärte eine Reuters-Quelle - geholfen hat es indes nicht.

  3. Rainbow Six Siege: Ubisoft verklagt DDoS-Anbieter
    Rainbow Six Siege
    Ubisoft verklagt DDoS-Anbieter

    Seit Monaten gibt es DDOS-Angriffe gegen Rainbow Six Siege, nun klagt Ubisoft gegen einen Anbieter. Der offeriert das Lahmlegen der Server ab 150 Euro, offenbar stecken auch Deutsche hinter den Attacken.


  1. 19:21

  2. 18:24

  3. 17:16

  4. 17:01

  5. 16:47

  6. 16:33

  7. 15:24

  8. 15:09