Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ubuntu 8.04 als Release Candidate…
  6. Thema

15 Min. zum Hochfahren...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: 15 Min. zum Hochfahren...

    Autor: snfpis 21.04.08 - 11:06

    Wieder Win-User schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... benötigt mein Rechner mit Ubuntu. Mit Windows
    > Vista nur 3 Minuten...
    >
    > Kann mir jemand erklären, woran das liegt?!


    Ja. Mal statt der Live-CD eine Installation probieren :->

  2. Re: 15 Min. zum Hochfahren...

    Autor: Wieder Win-User 21.04.08 - 11:08

    snfpis schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wieder Win-User schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ... benötigt mein Rechner mit Ubuntu. Mit
    > Windows
    > Vista nur 3 Minuten...
    >
    > Kann mir jemand erklären, woran das liegt?!
    >
    > Ja. Mal statt der Live-CD eine Installation
    > probieren :->


    Es handelt sich um eine Installation! Keine Live-CD!

  3. Re: 15 Min. zum Hochfahren...

    Autor: snfpis 21.04.08 - 11:09

    Wieder Win-User schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es handelt sich um eine Installation! Keine
    > Live-CD!


    Dann machst du definitiv was falsch.

  4. Re: 15 Min. zum Hochfahren...

    Autor: Bishop06 21.04.08 - 11:11

    Wieder Win-User schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bishop06 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wieder Win-User schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ... benötigt mein Rechner
    > mit Ubuntu. Mit
    > Windows
    > Vista nur 3
    > Minuten...
    >
    > Kann mir jemand
    > erklären, woran das liegt?!
    >
    > Wieviele
    > Serverdienste hast du auf deinem Ubuntu
    >
    > laufen? Und wie viele auf deiner
    > "Spielconsole"?
    > Ausserdem trickst M$ ja rum
    > und faehrt den Rechner
    > nicht wirklich runter
    > sondern schaufelt den
    > Speicherinhalt nach
    > c:\hybernate.sys... Oder hat
    > sich das
    > inzwischen geaendert?
    >
    > Es sind keine Serverdienste wie Apache, MySQL o.ä.
    > darauf installiert. Nacktes Ubuntu, mehr nicht.
    > Eine Konsole habe ich keine! Was hat das jetzt mit
    > dem Problem zu tun, dass Ubuntu (bei mir) so lange
    > braucht zum Hochfahren???

    *kicher* Dein Rechner ist wohl etwas schneller wie du. Sonst haettest den Seitenhieb auf das BS=BuntSystem Siesta als Satire verstanden. Deshalb Spielconsole. Wenn ich im Buero was Buntes haben will, haeng ich mir ein Bild an die Wand.

  5. Re: 15 Min. zum Hochfahren...

    Autor: Anonymer Nutzer 21.04.08 - 11:13

    Wieder Win-User schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und was könnte das sein? Ich dachte bisher, dass
    > es so lange dauert, sei für Ubuntu normal!
    >


    Das einzige, was mir da einfällt wären Festplattenscans. Aber dann auch nur, wenn ein veraltetes Dateisystem genutzt wird. Ich denke mal, ohne eine Boot-Logdatei wird man da nichts weiter sagen können.

  6. Re: 15 Min. zum Hochfahren...

    Autor: JensM 21.04.08 - 11:16

    Wieder Win-User schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... benötigt mein Rechner mit Ubuntu. Mit Windows
    > Vista nur 3 Minuten...
    >
    > Kann mir jemand erklären, woran das liegt?!


    Wenn Du Ubuntu hochfährst, hast Du da beim Hochfahren den Ubuntu Splashscreen, oder nur einen schwarzen Bildschirm? Hatte es bei mir so, dass Ubuntu auf meinem Laptop die Auflösung für den Splashscreen falsch eingestellt hatte, dann hat das hochfahren auch ewig gedauert. Vllt liegt es ja daran. Hier mal ein Link dazu, und wie man es löst.
    https://bugs.launchpad.net/ubuntu/+bug/155711
    Bruno Luna gibt dir da die richtige Antwort.

    Viel Glück

  7. Re: 15 Min. zum Hochfahren...

    Autor: ASchultz 21.04.08 - 11:16

    snfpis schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wieder Win-User schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Es handelt sich um eine Installation!
    > Keine
    > Live-CD!
    >
    > Dann machst du definitiv was falsch.

    Anstatt Win-User zu erklären, dass er etwas falsch macht wäre es vielleicht besser, wenn einer der oberschlauen Ubuntu-Helden ihm mal erklären würden was er besser machen soll.

    Wir sollten in den Foren vielleicht weniger arrogant, als vielmehr hilfreich sein!!



  8. Mal Ubuntu-Forum durchsucht?

    Autor: XY 21.04.08 - 11:18

    Wieder Win-User schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... benötigt mein Rechner mit Ubuntu. Mit Windows
    > Vista nur 3 Minuten...
    >
    > Kann mir jemand erklären, woran das liegt?!

    Guckst du hier: http://www.google.de/custom?hl=de&cof=&domains=forum.ubuntuusers.de&q=bootet+langsam&btnG=Suche&sitesearch=forum.ubuntuusers.de&meta=

    XY

  9. Re: 15 Min. zum Hochfahren...

    Autor: heribert 21.04.08 - 11:20

    Bishop06 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wieder Win-User schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ... benötigt mein Rechner mit Ubuntu. Mit
    > Windows
    > Vista nur 3 Minuten...
    >
    > Kann mir jemand erklären, woran das liegt?!
    >
    > Wieviele Serverdienste hast du auf deinem Ubuntu
    > laufen? Und wie viele auf deiner "Spielconsole"?
    > Ausserdem trickst M$ ja rum und faehrt den Rechner
    > nicht wirklich runter sondern schaufelt den
    > Speicherinhalt nach c:\hybernate.sys... Oder hat
    > sich das inzwischen geaendert?
    >

    also erstens heißt die datei hyberfil.sys und zweitens schaufelt windows da nur seinen arbeitsspeicher rein wenn du den rechner in den ruhezustand fährst den es auch unter linux inzwischen geben dürfte. und da wird auch der arbeitsspeicher in einer datei auf der festplatte abgelegt. wenn du windows richtig runterfährts, dann wird auch nichts in diese datei geschrieben sondern alle prozesse werden ordnungsgemäß beendet was logischerweise etwas länger dauert. beim start des systems werden dann alle prozesse neu gestartet was sowohl unter windows, als auch unter jedem linux eine gewisse zeit in anspruch nimmt. unter linux dauert ein start mit gui aber meiner meinung nach meist etwas länger. gerade KDE hat meist ganz schön zu kämpfen. gnome sollte etwas schneller sein.

  10. Re: 15 Min. zum Hochfahren...

    Autor: Ubuntu 21.04.08 - 11:21

    Wieder Win-User schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... benötigt mein Rechner mit Ubuntu. Mit Windows
    > Vista nur 3 Minuten...
    >
    > Kann mir jemand erklären, woran das liegt?!

    Während des Boot-Vorgangs mal Strg+Alt+F1 gedrückt und geschaut wos hakt?

  11. Re: Mit OSX

    Autor: HarHar 21.04.08 - 11:25

    Mein Vista brauch gerade mal 15 Sekunden...

    mohamad schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > dauert der bootvorgang etwa eine halbe minute.
    > über vista kann ich nur lachen... :P


  12. Re: 15 Min. zum Hochfahren...

    Autor: Ubuntuman 21.04.08 - 11:26

    Wieder Win-User schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... benötigt mein Rechner mit Ubuntu. Mit Windows
    > Vista nur 3 Minuten...
    >
    > Kann mir jemand erklären, woran das liegt?!

    Installier doch mal bootchart

    und schau nach dem letzten Ubuntu Neustart mal in /var/log/bootchart nach.

    Wieviel Sekunden stehen da im Bild ganz oben?


  13. Re: Ja ...

    Autor: Leopard 21.04.08 - 11:26

    Kann man deaktivieren ohne den Sound auf lautlos zu stellen!

    ct schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > whz schrieb:
    >
    > > ...hört man jedes mal den verdammten
    > startsound
    > wenn man beim letzten mal den
    > sound nicht
    > deaktiviert hat
    >
    > Ja. Nervig. Sehr.
    >


  14. Re: 15 Min. zum Hochfahren...

    Autor: UbuntumanX330 21.04.08 - 11:27

    Wieder Win-User schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... benötigt mein Rechner mit Ubuntu. Mit Windows
    > Vista nur 3 Minuten...
    >
    > Kann mir jemand erklären, woran das liegt?!

    Installier doch mal bootchart

    und schau nach dem letzten Ubuntu Neustart mal in /var/log/bootchart nach.

    Wieviel Sekunden stehen da im Bild ganz oben?


  15. Re: 15 Min. zum Hochfahren...

    Autor: UbuntumanX330v 21.04.08 - 11:29

    Wieder Win-User schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... benötigt mein Rechner mit Ubuntu. Mit Windows
    > Vista nur 3 Minuten...
    >
    > Kann mir jemand erklären, woran das liegt?!

    Installier doch mal bootchart

    und schau nach dem letzten Ubuntu Neustart mal in /var/log/bootchart nach.

    Wieviel Sekunden stehen da im Bild ganz oben?


  16. Mit Zeta wär das nicht passiert

    Autor: iIT 21.04.08 - 11:31

    Das liegt daran das OSX auf dem gelben Zeta basiert.

    mohamad schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > dauert der bootvorgang etwa eine halbe minute.
    > über vista kann ich nur lachen... :P


  17. Re: 15 Min. zum Hochfahren...

    Autor: Sukram71 21.04.08 - 11:36

    ASchultz schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Anstatt Win-User zu erklären, dass er etwas falsch
    > macht wäre es vielleicht besser, wenn einer der
    > oberschlauen Ubuntu-Helden ihm mal erklären würden
    > was er besser machen soll.
    >
    > Wir sollten in den Foren vielleicht weniger
    > arrogant, als vielmehr hilfreich sein!!

    Dann sollte der Win-User aber halt auch mal erklären, was *genau* der für nen Rechner hat. (Festplatte IDE? SATA?, Mainboard, CPU, Speicher)
    Aber am besten nicht hier, sondern da:
    http://forum.ubuntuusers.de/forum/53/

    Aber noch besser, der wartet noch ein paar Tage und probiert es dann noch mal mit der endgültigen Version. Vielleicht hakt es dann nicht, weil sein Mainboard besser erkannt wird, oder so.
    Bei Problemen: http://ubuntuusers.de/

  18. Re: Mit OSX

    Autor: wird ja alles gut 21.04.08 - 11:39

    HarHar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mein Vista brauch gerade mal 15 Sekunden...



    iiiiiiiist klaaaaaar :P

  19. SOLVED: 15 Min. zum Hochfahren...

    Autor: Wieder Win-User 21.04.08 - 11:48

    JensM schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wieder Win-User schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ... benötigt mein Rechner mit Ubuntu. Mit
    > Windows
    > Vista nur 3 Minuten...
    >
    > Kann mir jemand erklären, woran das liegt?!
    >
    > Wenn Du Ubuntu hochfährst, hast Du da beim
    > Hochfahren den Ubuntu Splashscreen, oder nur einen
    > schwarzen Bildschirm? Hatte es bei mir so, dass
    > Ubuntu auf meinem Laptop die Auflösung für den
    > Splashscreen falsch eingestellt hatte, dann hat
    > das hochfahren auch ewig gedauert. Vllt liegt es
    > ja daran. Hier mal ein Link dazu, und wie man es
    > löst.
    > bugs.launchpad.net
    > Bruno Luna gibt dir da die richtige Antwort.
    >
    > Viel Glück

    WOOOOWWWW!!! Die Kiste ist innerhalb einer Minute hochgefahren!!!!!!!!!!!

    Das war die Lösung!!!!!!!! Vielen Dank!

    Er hat bei mir vorher auch keinen Splashscreen angezeigt. Jetzt hab ich den von Bruno https://bugs.launchpad.net/ubuntu/+bug/155711 vorgeschlagenen Lösungsansatz wie folgt durchgeführt:

    1) changed the resolution in /etc/usplash.conf to 1024x768:
    xres=1024
    yres=786
    2) execute the following: sudo update-initramfs -u -kall

    Und er rennt!!!!

  20. Re: 15 Min. zum Hochfahren...

    Autor: snfpis 21.04.08 - 11:48

    ASchultz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > snfpis schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wieder Win-User schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Es handelt sich um eine
    > Installation!
    > Keine
    > Live-CD!
    >
    > Dann machst du definitiv was falsch.
    >
    > Anstatt Win-User zu erklären, dass er etwas falsch
    > macht wäre es vielleicht besser, wenn einer der
    > oberschlauen Ubuntu-Helden ihm mal erklären würden
    > was er besser machen soll.
    >
    > Wir sollten in den Foren vielleicht weniger
    > arrogant, als vielmehr hilfreich sein!!
    >
    >

    Vielleicht packst du, GANZ TOLLER MEGAHELD mal deine Glaskugel aus und stellst die Ergebnisse der Allgemeinheit zur Verfügung.


  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. AKKA Deutschland GmbH, Mannheim
  3. STABILO International GmbH, Heroldsberg bei Nürnberg
  4. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529€
  2. mit Gutschein: NBBX570


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

  1. Blizzard: Community macht Overwatch-Heldin zum Hongkong-Symbol
    Blizzard
    Community macht Overwatch-Heldin zum Hongkong-Symbol

    Die chinesische Heldin Mei soll als "Symbol der Demokratie" und Befürworterin des Hongkong-Konflikts herhalten. Auf Reddit haben viele Nutzer bereits Fotomontagen der fiktiven Chinesin erstellt. Ein Ziel ist es wohl, China zum Verbot von Blizzard-Spielen zu animieren.

  2. Nach Attentat: Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
    Nach Attentat
    Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern

    Es habe nicht am Datenschutz gelegen, dass Terroristen in den vergangenen Jahren nicht aufgehalten wurden, erklärt der Datenschutzbeauftragte Kelber. Derweil streitet die Regierung um Datenschutzabbau und Hintertüren in Messengern. Diese könnten aber auch von Kriminellen genutzt werden, warnt Kelber.

  3. Samsung CRG9 im Test: Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch
    Samsung CRG9 im Test
    Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch

    Keine Frage: An das Curved Panel und das 32:9-Format des Samsung CRG9 müssen wir uns erst gewöhnen. Dann aber wollen wir es fast nicht mehr hergeben. Dank der hohen Bildfrequenz und guten Auflösung vermittelt der Monitor ein immersives Gaming-Erlebnis - als wären wir mittendrin.


  1. 13:57

  2. 12:27

  3. 12:00

  4. 11:57

  5. 11:51

  6. 11:40

  7. 10:49

  8. 10:14