1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Encyclopædia Britannica bietet…

Rettungsvorschläge hier anfügen!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Rettungsvorschläge hier anfügen!

    Autor: grüntee 21.04.08 - 19:18

    Mh, ich glaube eine Positionieren ZWISCHEN einem rein digitalem Angebot und einer physischen Präsenz würde den klassischen Enzyklopädien wieder zu neuen Höhenflügen verhelfen.

    Vielleicht so ein Reader (->digitales Papier) ähnlich Amazons Versuch? Gute Haptik, WLAN, automatische Updates, etc wären Killerfeatures ... vor allem die Usability muss stimmen.

  2. Re: Rettungsvorschläge hier anfügen!

    Autor: kendon 21.04.08 - 20:52

    grüntee schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mh, ich glaube eine Positionieren ZWISCHEN einem
    > rein digitalem Angebot und einer physischen
    > Präsenz würde den klassischen Enzyklopädien wieder
    > zu neuen Höhenflügen verhelfen.
    >
    > Vielleicht so ein Reader (->digitales Papier)
    > ähnlich Amazons Versuch? Gute Haptik, WLAN,
    > automatische Updates, etc wären Killerfeatures ...
    > vor allem die Usability muss stimmen.

    jo, mag sein, wesentliche unterschiede:

    - ich muss das gerät kaufen
    - ich muss die inhalte kaufen
    - es muss aktualisiert werden
    - ich muss vom laptop zu diesem gerät wechseln
    - es wird niemals so aktuell sein wie wikipedia

    mag sein dass es da gewisse zielgruppen gibt (ärzte, historiker etc.), aber die eierlegende killer-wollmilchsau hast du dir da nicht ausgedacht, fürchte ich.

    typos edited.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.04.08 20:53 durch kendon.

  3. Re: Rettungsvorschläge hier anfügen!

    Autor: grüntee 21.04.08 - 22:00

    kendon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > jo, mag sein, wesentliche unterschiede:
    >
    > - ich muss das gerät kaufen
    > - ich muss die inhalte kaufen

    Gute Ware kostet gutes Geld :)

    > - es muss aktualisiert werden

    Ja, aber nicht im Minutentakt...

    > - ich muss vom laptop zu diesem gerät wechseln

    Mh, soll ja auch kein Ziegelstein werden :D ...eher so Palm/iPhone Größe.

    > - es wird niemals so aktuell sein wie wikipedia

    Warum nicht? Und außerdem: Wikepdia ist ANDERS.


  4. Re: Rettungsvorschläge hier anfügen!

    Autor: Wikipedia:Unterwegs 22.04.08 - 08:15

    grüntee schrieb:
    > Mh, soll ja auch kein Ziegelstein werden :D
    > ...eher so Palm/iPhone Größe.
    etwa so hier?
    http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Unterwegs

  5. Re: Rettungsvorschläge hier anfügen!

    Autor: kendon 22.04.08 - 09:51

    grüntee schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kendon schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > jo, mag sein, wesentliche unterschiede:
    >
    > - ich muss das gerät kaufen
    > - ich muss
    > die inhalte kaufen
    >
    > Gute Ware kostet gutes Geld :)

    hm wikipedia nicht.

    > > - es muss aktualisiert werden
    >
    > Ja, aber nicht im Minutentakt...

    sondern? wenn ich am ende von schlag den raab auf toilette gehe und das entscheidende spiel verpasse kann ich das minuten später bei wikipedia nachlesen (nicht dass ich kacken war, sondern wie es ausgegangen ist).

    > > - ich muss vom laptop zu diesem gerät
    > wechseln
    >
    > Mh, soll ja auch kein Ziegelstein werden :D
    > ...eher so Palm/iPhone Größe.

    jo super, die grösse hat auch superviel damit zu tun, dass ich die informationen dann immernoch abtippen muss.

    > > - es wird niemals so aktuell sein wie
    > wikipedia
    >
    > Warum nicht? Und außerdem: Wikepdia ist ANDERS.

    siehe beispiel oben. wikipedia wird sekündlich aktualisiert, im zweifelsfall ist der artikel schon veraltet wenn mein browser ihn gerendert hat.

  6. Re: Rettungsvorschläge hier anfügen!

    Autor: alter sack 22.04.08 - 09:56

    kendon schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > sondern? wenn ich am ende von schlag den raab auf
    > toilette gehe und das entscheidende spiel verpasse
    > kann ich das minuten später bei wikipedia
    > nachlesen (nicht dass ich kacken war, sondern wie
    > es ausgegangen ist).

    Für dieses "Wissen" brauche ich eine Enzyklopädie? Wenn dass der Anspruch an Wikipedia ist, die aktuellen TV-Show-Resultate zu Pflegen, ist wohl eine Enzy-KLO-pädie

    SCNR, ich glaube ich bin zu alt für so was....

  7. Re: Rettungsvorschläge hier anfügen!

    Autor: Bitte eine Brit 22.04.08 - 10:16

    > siehe beispiel oben. wikipedia wird sekündlich
    > aktualisiert, im zweifelsfall ist der artikel
    > schon veraltet wenn mein browser ihn gerendert
    > hat.


    Historisches veraltet nicht - es wird höchstens umgeschrieben/verfälscht - hat man ständig bei Wikipedia. Aber Menschen sind faul und glauben eh alles was man Ihnen vorkaut.

    Ich würde mir ein solche eBook (mit lebenslanger Aktualisierung) kaufen.

    * Aktualität => WLAN
    * Verlässlich und seriös (auf jeden fall immer *er als Wikipedia)

    Wikipedia ist großartig und ich nutze es selbst, aber bei heiklen (vor allem politischen Themen) bin ich mehr als skeptisch. Zudem sollte man immer die History checken um nicht einer Lüge (Vandalismus) aufzusitzen.

  8. Re: Rettungsvorschläge hier anfügen!

    Autor: kendon 22.04.08 - 11:12

    Bitte eine Brit schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > siehe beispiel oben. wikipedia wird
    > sekündlich
    > aktualisiert, im zweifelsfall ist
    > der artikel
    > schon veraltet wenn mein browser
    > ihn gerendert
    > hat.
    >
    > Historisches veraltet nicht - es wird höchstens
    > umgeschrieben/verfälscht - hat man ständig bei
    > Wikipedia. Aber Menschen sind faul und glauben eh
    > alles was man Ihnen vorkaut.
    >
    > Ich würde mir ein solche eBook (mit lebenslanger
    > Aktualisierung) kaufen.
    >
    > * Aktualität => WLAN
    > * Verlässlich und seriös (auf jeden fall immer *er
    > als Wikipedia)
    >
    > Wikipedia ist großartig und ich nutze es selbst,
    > aber bei heiklen (vor allem politischen Themen)
    > bin ich mehr als skeptisch. Zudem sollte man immer
    > die History checken um nicht einer Lüge
    > (Vandalismus) aufzusitzen.


    das sagte ich ja bereits in einem vorangegangenen posting, du wärst damit eine der zeilgruppen für so ein gerät. da ich aber keine zitierfähigen, historisch korrekten informationen brauche (zumindest meistens nicht), ist für mich die aktualität und der umfang interessanter.

  9. Re: Rettungsvorschläge hier anfügen!

    Autor: kendon 22.04.08 - 11:13

    alter sack schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kendon schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > sondern? wenn ich am ende von schlag den raab
    > auf
    > toilette gehe und das entscheidende spiel
    > verpasse
    > kann ich das minuten später bei
    > wikipedia
    > nachlesen (nicht dass ich kacken
    > war, sondern wie
    > es ausgegangen ist).
    >
    > Für dieses "Wissen" brauche ich eine Enzyklopädie?
    > Wenn dass der Anspruch an Wikipedia ist, die
    > aktuellen TV-Show-Resultate zu Pflegen, ist wohl
    > eine Enzy-KLO-pädie

    es ist nicht der anspruch, ich habe nur versucht ein beispiel zu finden, dass selbst der grossteil der golem-forum-leser versteht.

    > SCNR, ich glaube ich bin zu alt für so was....

    das glaube ich auch.

  10. Re: Rettungsvorschläge hier anfügen!

    Autor: grüntee 22.04.08 - 22:39

    Wikipedia:Unterwegs schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > etwa so hier?
    > de.wikipedia.org

    Nein, eher etwas mit Hand und Fuss

  11. Re: Rettungsvorschläge hier anfügen!

    Autor: grüntee 22.04.08 - 22:42

    kendon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > es ist nicht der anspruch, ich habe nur versucht
    > ein beispiel zu finden, dass selbst der grossteil
    > der golem-forum-leser versteht.

    hast dich auch ziemlich verausgabt dabei...

    PLONK!

  12. Re: Rettungsvorschläge hier anfügen!

    Autor: grüntee 22.04.08 - 22:45

    kendon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > grüntee schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > kendon schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > [komische Sachen]

    Sag mal, weißt du eigentlich was eine Enzyklopädie ist? Schlag mal in deiner achso klugen Wikipedia nach, damit du hier nicht ganz den Anschluß verlierst....

  13. Re: Rettungsvorschläge hier anfügen!

    Autor: kendon 23.04.08 - 12:12

    grüntee schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kendon schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > es ist nicht der anspruch, ich habe nur
    > versucht
    > ein beispiel zu finden, dass selbst
    > der grossteil
    > der golem-forum-leser
    > versteht.
    >
    > hast dich auch ziemlich verausgabt dabei...
    >
    > PLONK!

    bitter dass dus trotzdem noch net verstanden hast. plonk dich selber, kind.

  14. Re: Rettungsvorschläge hier anfügen!

    Autor: kendon 23.04.08 - 13:57

    grüntee schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kendon schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > grüntee schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > kendon schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > Sag mal, weißt du eigentlich was eine Enzyklopädie
    > ist? Schlag mal in deiner achso klugen Wikipedia
    > nach, damit du hier nicht ganz den Anschluß
    > verlierst....

    hab ich getan, ist genau das was ich dachte dass es ist. und du bist raus, der spielplatz macht gleich auf.

  15. Wir brauchen eine öffentl.-rechtl. Enzyklopädie!

    Autor: Encyclopaedia Germanica 28.05.09 - 10:12

    Die Lösung ist doch ganz einfach:
    Wie wir schon beim Fernsehen gesehen haben, sichert _nur_ eine öffentlich-rechtliche Enzyklopädie (für sagen wir 5€ Pflichtbeitrag im Monat) den deutschen Qualitätsstandard.
    Richtig sinnvoll wäre in diesem Zusammenhang natürlich auch gleich eine öffentlich-rechtliche Zeitung für weitere 10€ pro Monat. Wie jeder weiß, ist auch dieses Geschäftsmodell akut bedroht.

    Das, die umlagenfinanzierte Rente, Autohersteller in Staatseigentum und Milchquoten sind _genau_ das, was Prof. Ludwig Erhard sich damals unter Sozialer Marktwirtschaft vorgestellt hat! Das wird euch jeder Politiker aus CDU/CSU/SPD/Grüne bestätigen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. (Junior) Mathematiker / Aktuar / Analyst (m/w/d) Actuarial Function Non-Life Calculation Unit
    Generali Deutschland AG, Köln
  2. IT-Anwender- und Standort Support (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Radeberg
  3. IT Services / Administration - Informatiker (m/w/d)
    FINDER GmbH, Trebur
  4. IT-Projektmanager (w/m/d)
    persona service AG & Co. KG, Iserlohn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Nintendo Switch Pro Controller + Monster Hunter Rise für 89,99€, Nacon Gaming-Stuhl für...
  2. (u. a. MSI GP66 Leopard 15,6 Zoll FHD 144 Hz i7-10750H+HM470 RTX 3070 16GB 512GB)
  3. 664,05€
  4. (u. a. Schlagbohrmaschine für 55,99€, Akku-Rasenmäher für 140,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de