1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Virtuelles Zuhause für PlayStation…
  6. Thema

Immerhin

Das Wochenende ist fast schon da. Zeit für Quatsch!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Konsolero vs. PC-Gamer

    Autor: Trollversteher 22.04.08 - 12:42

    ohmygod schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > copious schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Trollversteher schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > >
    > Den sollte man als
    > PS3/XBox 360
    > Besitzer
    > allerdings auch
    > haben. Besonders
    > wenn man
    > Interesse
    > an
    > Online-Multiplayer-gaming hat ;)
    >
    > Hab ja einen, aber mir
    > reicht Onlinespielen via PC
    > :)
    >
    > Würde gerne mal ein Duell Konsolen-Daddler vs.
    > PC-Spieler z.b. in UT3 oder CoD4 sehen. Konsoleros
    > mit Pad, PC-Gamer mit Tastatur+Maus.
    > Das wär bestimmt witzig!
    >
    > Und kommt mir net mit "ich kann aber auch meine
    > Tastatur+Maus an meine PS3 anschließen" ... hab
    > noch keinen einzigen gesehen, der sowas gemacht
    > hat!

    BEi UT3 machen das einige...


  2. Re: Konsolero vs. PC-Gamer

    Autor: asdasd 22.04.08 - 13:00

    Äpfel und Birnen

  3. Re: Immerhin

    Autor: Oggy_ 22.04.08 - 13:05

    Stalkingwolf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Man Junge, tust du nur so, oder machst das
    > absichtlich?
    > Es gibtauch Offlinespiele

    Was hat das dann mit Online-Messages zu tun?

    > Lobby = Online

    Ja und was hat das mit Nachrichten im Spiel zu tun.
    Du kommst hier doch immer nur mit dem selbem Kram an, aber das große Plus lässt sich nicht erkennen.

    > Pausetaste = Offline
    >
    > Einigen muss man auch alles Haarklein erklären.
    >

    Ja, ist ja offensichtlich auch notwendig. Was ist also der große Vorteil? Dass ich eine eigehende Nachricht lesen kann, wenn ich in der Lobby bin? So wie es aussieht wohl nur, dass ich das Spiel nicht verlassen muss, wenn ich mich eh nur in der Lobby rumtreibe. Dafür soll ich jetzt zahlen? Das ist jetzt der _riesen_ Vorteil. Ich hoffe nicht, denn das wäre sehr armsehlig.

  4. Re: Konsolero vs. PC-Gamer

    Autor: Stalkingwolf 22.04.08 - 13:16

    Warum sollten die gegeneinander antreten?

  5. Re: Immerhin

    Autor: sososo 22.04.08 - 13:35

    Stalkingwolf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ach zählt Kommunikation mit Mitmenschen neuerdings
    > schon zu "schnickschnack-kinderkram"?


    weiss nicht welche games du spielst aber ich kommuniziere in all meinen online-spielen mit meinen mitspielern:

    warhawk
    cod4
    motorstorm
    resistance

    aber die ganzen gamercards und der andere schnickschnack kann mir echt gestohlen bleiben!

  6. Re: Konsolero vs. PC-Gamer

    Autor: ~jaja~ 22.04.08 - 14:24

    Stalkingwolf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Warum sollten die gegeneinander antreten?

    Um den Konsoleros endlich mal zu zeigen dass sie egal mit wieviel Übung auch immer, nicht so gut mit dem Pad sind wie PC Spieler mit Maus/Tastatur. Dabei ist die Sache seit Quake III Arena auf SEGAs Dreamcast längst geklärt.

    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  7. Re: Immerhin

    Autor: ~jaja~ 22.04.08 - 14:28

    Stalkingwolf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > JA aber warum Sony nicht schon zur PS2 damit
    > angefangen?
    > Genau, weil sie gedachten haben "Brauchen wir
    > nicht, Das Teil verkauft sich auch so wie
    > geschnitten Brot". Tja Sony auf Ihrem hohen Ross.


    Exakt. Damals war der "Mitbewerber" damals schon mit funktionierendem Onlinedienst unterwegs, leider jedoch Marketingtechnisch ein Totalausfall. Jetzt haben sie es mit einem genau so rücksichtslosen Halunken zu tun wie sie selbst einer sind, und schon geraten sie ins Schleudern.

    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  8. Re: Immerhin

    Autor: ~jaja~ 22.04.08 - 14:31

    Trollversteher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nö, aber für andere Dinge, deren Entwicklung
    > verschöafen zu haben man im Gegenzug Microsoft
    > vorwerfen könnte ;)

    Microsoft hat aber das Konzept des gescheiterten PS2-Konkurrenten Dreamcast kopiert, inklusive Onlinedienst und ihn nur angemessen vermarktet. SONY hat sich damals darauf verlassen den Konkurrenten mit ihrer Marketing(Lügen)taktik beiseite zu schieben. Klappt diesmal nicht, und jetzt sind sie mal auf den Arsch gefallen ... vom hohen Ross herunter.


    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  9. Re: Immerhin

    Autor: ~jaja~ 22.04.08 - 14:44

    Oggy_ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mal im Ernst, eine Pause Taste, wie soll das
    > gehen? Warten dann alle auf Dich, oder wirst Du
    > dann zum Geist...?

    Das ist ein neues Feature: Bullet Time Extreme™ für mehr taktische Tiefe. :-)


    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  10. Re: Immerhin

    Autor: Trollversteher 22.04.08 - 14:47

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Trollversteher schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Nö, aber für andere Dinge, deren
    > Entwicklung
    > verschöafen zu haben man im
    > Gegenzug Microsoft
    > vorwerfen könnte ;)
    >
    > Microsoft hat aber das Konzept des gescheiterten
    > PS2-Konkurrenten Dreamcast kopiert, inklusive
    > Onlinedienst und ihn nur angemessen vermarktet.
    > SONY hat sich damals darauf verlassen den
    > Konkurrenten mit ihrer Marketing(Lügen)taktik
    > beiseite zu schieben. Klappt diesmal nicht, und
    > jetzt sind sie mal auf den Arsch gefallen ... vom
    > hohen Ross herunter.

    Mit Marketinglügen alleine kann man keinen heißumkämpften Markt gewinnen. Das hat man bei der PS3 gesehen, deren Verkauf erst langsam losging, nachdem ein paar Titel auf dem Markt waren und die Preise gesenkt wurden. Die PS2 hatte ganz andere Vorteile, wie z.B. 2 Jahre vor der XBox zum erfolgreichsten DVD-Player der damaligen Zeit zu werden.

  11. Re: Immerhin

    Autor: Trollversteher 22.04.08 - 14:50

    >
    > Exakt. Damals war der "Mitbewerber" damals schon
    > mit funktionierendem Onlinedienst unterwegs,
    > leider jedoch Marketingtechnisch ein Totalausfall.
    > Jetzt haben sie es mit einem genau so
    > rücksichtslosen Halunken zu tun wie sie selbst
    > einer sind, und schon geraten sie ins Schleudern.

    Na und, das gleiche ist dem "rücksichtslosen Halunken" Nintendo damals passiert, als der Newcomer Sony mit der PS1 auf den Markt kam, so läuft das halt - trotzdem wird M$ den Konsolenkampf in dieser Generation nicht gewinnen.

  12. Re: Immerhin

    Autor: ~jaja~ 22.04.08 - 15:13

    Trollversteher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mit Marketinglügen alleine kann man keinen
    > heißumkämpften Markt gewinnen. Das hat man bei der
    > PS3 gesehen, deren Verkauf erst langsam losging,
    > nachdem ein paar Titel auf dem Markt waren und die
    > Preise gesenkt wurden. Die PS2 hatte ganz andere
    > Vorteile, wie z.B. 2 Jahre vor der XBox zum
    > erfolgreichsten DVD-Player der damaligen Zeit zu
    > werden.

    Und auf diesen "Lorbeeren" hat man sich ausgeruht. Schlimmer noch, man hat mit der selben Lügentaktik weiter gemacht. Wo z.B. ist denn die vor dem Launch viel gepriesene Abwärtskompatibilität geblieben? Genau da, wo schon zu PSX Zeiten Erweiterungsport, Linkport usw. geblieben sind ... gestrichen um die Kosten zu senken.


    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  13. Re: Immerhin

    Autor: ~jaja~ 22.04.08 - 15:15

    Trollversteher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Na und, das gleiche ist dem "rücksichtslosen
    > Halunken" Nintendo damals passiert, als der
    > Newcomer Sony mit der PS1 auf den Markt kam, so
    > läuft das halt - trotzdem wird M$ den
    > Konsolenkampf in dieser Generation nicht gewinnen.

    Dazu kann ich nichts sagen, meine Glaskugel ist beim Polierer, und der Kaffeesatz ist schon im Müll.

    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  14. Re: Konsolero vs. PC-Gamer

    Autor: Stalkingwolf 22.04.08 - 15:18

    Und warum?
    Worin besteht der Sinn darin? Es ist scheiß egal, ob man mit der Maus besser zielt oder nicht, da Konsolen User eh alle mit dem Pad spielen. Also quasi alle mit dem gleichen Handicap.

  15. Re: Immerhin

    Autor: Till 22.04.08 - 15:27

    Oggy_ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja, ist ja offensichtlich auch notwendig. Was ist
    > also der große Vorteil? Dass ich eine eigehende
    > Nachricht lesen kann, wenn ich in der Lobby bin?
    > So wie es aussieht wohl nur, dass ich das Spiel
    > nicht verlassen muss, wenn ich mich eh nur in der
    > Lobby rumtreibe. Dafür soll ich jetzt zahlen? Das
    > ist jetzt der _riesen_ Vorteil. Ich hoffe nicht,
    > denn das wäre sehr armsehlig.

    COD4, PS3... ein paar Freunde gehen online, das kriege ich sogar mit, aber das sie mich einladen, sehe ich erst, als ich zufällig ins Menü gehe oder das Spiel vorbei ist, da ist die Einladung meist schon futsch.

    Vergleich 360, da kann ich egal welches Spiel spielen, wenn ein Freund mir eine Einladung (oder Nachricht) schickt, sehe ich das sofort und kann dann auch direkt seinem Spiel beitreten.

    Kurz und gut:

    PS3=Frust
    360=bequem

    Ich habe COD4 auf beiden (aber verkaufe die PS3 Version wahrscheinlich bald), ich weiss wenigstens, wovon ich rede. Ist doch behindert, dass man aus einem Spiel raus muss, um einen Freund zum mitspielen einzuladen, und der dann auch aus seinem Spiel raus muss, um die Einladung überhaupt lesen zu können, und das ist mit einigen Ausnahmen (z.B. Rainbow Six Vegas II) nunmal der Standard bei der PS3.

    Da kam mir dann neulich ein Sony-Jüngling und meinte, mit den 17 cent für Live, die er pro Tag spart, kann er ja seine Freunde auch per Handy zusammentrommeln... jau, so kann man's auch sehen *lol*


    http://img511.imageshack.us/img511/5352/ffjt9.gif

  16. Re: Konsolero vs. PC-Gamer

    Autor: ~jaja~ 22.04.08 - 15:33

    Stalkingwolf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und warum?
    > Worin besteht der Sinn darin? Es ist scheiß egal,
    > ob man mit der Maus besser zielt oder nicht, da
    > Konsolen User eh alle mit dem Pad spielen. Also
    > quasi alle mit dem gleichen Handicap.


    Es geht um die nie endende Diskussion, dass Egoshooter und RTS nichts auf Konsolen verloren haben, weil die Steuerung beschissener ist. Und zumindest bei den Shootern kann man das durchaus bejahen, und das seit SEGAs Dreamcast, auf der man sowohl mit Pad, als auch mit Maus und Tastatur steuern konnte. Im Falle Quake III Arena, mit einem speziell aufgesetzten Server sogar PC vs. Dreamcast.

    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  17. Re: Immerhin

    Autor: Trollversteher 22.04.08 - 15:33

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Trollversteher schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Mit Marketinglügen alleine kann man
    > keinen
    > heißumkämpften Markt gewinnen. Das hat
    > man bei der
    > PS3 gesehen, deren Verkauf erst
    > langsam losging,
    > nachdem ein paar Titel auf
    > dem Markt waren und die
    > Preise gesenkt
    > wurden. Die PS2 hatte ganz andere
    > Vorteile,
    > wie z.B. 2 Jahre vor der XBox zum
    >
    > erfolgreichsten DVD-Player der damaligen Zeit
    > zu
    > werden.
    >
    > Und auf diesen "Lorbeeren" hat man sich ausgeruht.

    Wo haben die sich bitte ausgeruht? Sie hätten bequem auf eine gängeige , PC-ähnliche Architektur mit Lastgen-Laiufwerk wie die 360 bauen können, statt dessen haben sie sehr viel Kohle investiert, um den Kunden etwas Neues zu bieten.

    > Schlimmer noch, man hat mit der selben Lügentaktik
    > weiter gemacht. Wo z.B. ist denn die vor dem
    > Launch viel gepriesene Abwärtskompatibilität
    > geblieben? Genau da, wo schon zu PSX Zeiten
    > Erweiterungsport, Linkport usw. geblieben sind ...
    > gestrichen um die Kosten zu senken.

    Nö. Die ist nur bei der Billigvariante gestrichen. Auf meiner PS3 laufen alle meine alten PS2 games einwandfrei. Läßt dem Kunden die Wahl, was er will: Günstige Konsole ohne Abwärtskompatibilität, oder mehr zahlen dafür die PS2-Games darauf weiterzocken können, macht doch M$ mit Core, Premium und Elite auch nicht anders...

  18. Re: Immerhin

    Autor: Trollversteher 22.04.08 - 15:34

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Trollversteher schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Na und, das gleiche ist dem
    > "rücksichtslosen
    > Halunken" Nintendo damals
    > passiert, als der
    > Newcomer Sony mit der PS1
    > auf den Markt kam, so
    > läuft das halt -
    > trotzdem wird M$ den
    > Konsolenkampf in dieser
    > Generation nicht gewinnen.
    >
    > Dazu kann ich nichts sagen, meine Glaskugel ist
    > beim Polierer, und der Kaffeesatz ist schon im
    > Müll.

    Zumiondest müßte noch ein Wunder passieren, damit die 360 die Wii noch überholt...

  19. Re: Immerhin

    Autor: ~jaja~ 22.04.08 - 15:40

    Trollversteher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wo haben die sich bitte ausgeruht? Sie hätten
    > bequem auf eine gängeige , PC-ähnliche Architektur
    > mit Lastgen-Laiufwerk wie die 360 bauen können,

    Erstens: Du hast keine Ahnung und plapperst nur dummes Zeug wieder, das du offensichtlich in SONY Fanboy Foren gelesen hast. Die XBox hatte eine x86 Architektur, die 360 hat einen PPC. Die ist damit quasi näher an einem PPC Apple als an einem PC.

    > statt dessen haben sie sehr viel Kohle investiert,
    > um den Kunden etwas Neues zu bieten.

    Genau, und haben einen veralteten PC-Grafikchip eingebaut.

    > Nö. Die ist nur bei der Billigvariante gestrichen.
    > Auf meiner PS3 laufen alle meine alten PS2 games
    > einwandfrei.

    Schon klar, du hast ja auch noch die grosse Auswahl. Was, wenn dir die abraucht? Wo bekommst du dann eine her auf der deine alten PS2 Games noch laufen? Merkst du was?

    > Läßt dem Kunden die Wahl, was er
    > will: Günstige Konsole ohne Abwärtskompatibilität,

    Lässt man eben nicht, die abwärtskompatible PS3 gibt es, zumindest in Europa, nicht mehr.

    > oder mehr zahlen dafür die PS2-Games darauf
    > weiterzocken können, macht doch M$ mit Core,
    > Premium und Elite auch nicht anders...

    Doch, machen sie. Diese Linien laufen parallel weiter.



    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  20. Re: Immerhin

    Autor: Till 22.04.08 - 15:41

    Trollversteher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wo haben die sich bitte ausgeruht? Sie hätten
    > bequem auf eine gängeige , PC-ähnliche Architektur
    > mit Lastgen-Laiufwerk wie die 360 bauen können,
    > statt dessen haben sie sehr viel Kohle investiert,
    > um den Kunden etwas Neues zu bieten.


    Naja, Spielkatalog ist jawohl immer noch sehr mager. Ich meine, ist ja nicht irgendeine neue Konsole, oder kleine Firma. Und das Lastgen-Laufwerk mit PC-Architektur mag lauter sein, aber auch bei weitem schwerer zu schlagen, als dies Sony's "Cell ist total stark ey!!" Publicity uns zu verkaufen suchte. Was bringen mir 25Gb auf einer Disk, wenn MGS4 auf der 360 quasi genau so schnell lädt und nicht noch 5GB HD-Platz braucht?

    > Nö. Die ist nur bei der Billigvariante gestrichen.
    > Auf meiner PS3 laufen alle meine alten PS2 games
    > einwandfrei. Läßt dem Kunden die Wahl, was er
    > will: Günstige Konsole ohne Abwärtskompatibilität,
    > oder mehr zahlen dafür die PS2-Games darauf
    > weiterzocken können, macht doch M$ mit Core,
    > Premium und Elite auch nicht anders...

    Dann sag mir bitte mal, wo man in Europa noch die abwärtskompatible PS3 kriegt. Bei mir jedenfalls NIRGENDS. So viel zu dem Thema...




    http://img511.imageshack.us/img511/5352/ffjt9.gif

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtverwaltung Bocholt, Bocholt
  2. Knappschaft Kliniken Service GmbH, Bottrop
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. Interhyp Gruppe, Berlin, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. XFX Radeon RX 6800 QICK319 BLACK Gaming 16GB für 949€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bill Gates: Mit Technik gegen die Klimakatastrophe
Bill Gates
Mit Technik gegen die Klimakatastrophe

Bill Gates' Buch über die Bekämpfung des Klimawandels hat Schwächen, es lohnt sich aber trotzdem, dem Microsoft-Gründer zuzuhören.
Eine Rezension von Hanno Böck

  1. Microsoft-Gründer Bill Gates startet Podcast

AfD und Elektroautos: Herr, lass Hirn vom Himmel regnen!
AfD und Elektroautos
"Herr, lass Hirn vom Himmel regnen!"

Der AfD-Abgeordnete Marc Bernhard hat im Bundestag gegen die Elektromobilität gewettert. In seiner Rede war kein einziger Satz richtig.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Nach Börsengang Lucid plant Konkurrenz für Teslas Model 3
  2. Econelo M1 Netto verkauft Elektro-Kabinenroller für 5.800 Euro
  3. Laden von E-Autos Spitzentreffen zu möglichen Engpässen im Stromnetz

Videokonferenzen: Bessere Webcams, bitte!
Videokonferenzen
Bessere Webcams, bitte!

Warum sehen in Videokonferenzen immer alle schlecht aus? Die Webcam-Hersteller sind (oft) schuld.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. Webcam im Eigenbau Mit wenigen Handgriffen wird die Pi HQ Cam zur USB-Kamera